Habt ihr schon mal euren Einkauf im Laden vergessen?

Das Ergebnis basiert auf 53 Abstimmungen

Nein, noch nie 51%
Ja, und zwar: ... 49%

31 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, und zwar: ...

Ja, eine Zeitschrift...

Ich sitze im Handel öfters an der Kassa und man glaubt nicht, was und wie oft Kunden etwas liegen lassen... vom WC-Papier bis zum Lippenstift ist alles dabei.

Wir tun es dann einige Tage zur Seite, wenn es dann nicht geholt wird, wird es wieder ins Regal getan. Es wird beileibe nicht alles geholt.

Nein, noch nie

Ich habe lediglich mal einen Schirm vergessen, den ich beim bezahlen auf den Boden gestellt hatte. Den habe ich nicht zurückbekommen.

Und dann, das war schlimm, einen dicken Schlüsselbund, den ich im Regal auf anderen Waren kurz abgelegt hatte. Der Supermarkt war gleich neben der Wohnung und beim nach hause kommen öffnete meine damalige Freundin. Als ich den Verlust bemerkte war der Laden schon geschlossen. Am nächsten Morgen war ich bei Öffnung direkt da und zum Glück hatte ein anderer Kunde den gefunden und abgegeben.

Den Einkauf habe ich noch nie stehen lassen, lediglich vergesse ich manchmal einen Teil der Sachen die ich kaufen wollte.

Ich habe allerdings schon öfter mitbekommen wie andere Kunden nach dem Bezahlen die Waren liegenließen. Das waren dann meist nur ein oder zwei Produkte.

Ebenso sind mir schon liegengelassene Waren im Bereich hinter der Kasse aufgefallen.

Ja, und zwar: ...

Hallo Mermaid1996!

Ja, so etwas Dummes passiert mir leider des Öfteren. Allerdings muss ich fairerweise erwähnen, dass dies immer nur einzelne Produkte waren.

Das Problem an der Sache ist nämlich, dass ich männlich einsam und Single bin.
Steht dann zufälligerweise vor oder hinter mir an der Kasse eine süße Frau oder die Kassiererin wirkt cute, dann bin ich geistig abwesend und völlig neben der Spur. Ich gebe dann richtig Gas und vergesse, da ich biologische Prioritäten als Single setze, leider zu oft einzelne Produkte deswegen. Nebenbei plaudere ich, flirte und bezahle. Hier und da lade ich manche Mädels auch schon einmal ein. Zumindest dann, wenn es sich nur um ein einzelnes Produkt handelt oder um Kleinstbeträge.

Entweder liegen dann immer Kleinteile unten im Eck beim Auffangbereich des Kassensystems oder ich übersehe diese einfach während meiner geistigen Abwesenheit.

Da sieht man einmal mehr, dass Frauen extrem auf männliche Wesen wirken können und man wegen denen geistig völlig neben der Spur ist.

Und, einmal habe ich tatsächlich beim E-Center/Edeka meinen Korb vergessen.
Eine süße Frau (Studentin) stand am Packtisch und ich bin in den Flirtmodus verfallen. Als wahrer Gentleman habe ich meine Hilfe angeboten und ihr den schweren Korb bis zum Auto getragen. Dort haben wir uns noch ca. 20 Minuten unterhalten. Völlig neben der Spur und wieder geistig abwesend wurde mein Einkauf vergessen. Zum Glück habe ich dies dann aber bemerkt.

Nur Mädels bringen mich aus dem Konzept^^ *g*

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja, und zwar: ...

Einmal waren es ein paar Postkarten - die habe ich aber, als ich es bemerkte, zurückbekommen. Ein anderes Mal Obst in San Diego/USA - das war aber nur eine Tüte von mehreren. Auch die habe ich zurückbekommen.

Allerdings habe ich auch schon erlebt, dass die Verkäuferin die liegengelassenen Sachen dem nächsten oder vorhergehenden Kunden in die Hand gedrückt hat, und der sie einfach eingesteckt hat. Einmal konnte mein Artikel noch zurückgeholt werden, da stand ich noch an der Kasse und habe diesen vermisst.

Ja, und zwar: ...

Ich habe letztes Jahr kurz vor Weihnachten meinen Drogerieeinkauf und ein paar andere Dinge im Gesamtwert von um die 40 € in einem Einkaufsbeutel in der Bahn liegen lassen.

Darüber habe ich mich dermaßen geärgert, weil es mir an dem Tag eh schon nicht gut ging und das Wetter auch noch schlecht war (nass und windig)!

Meinen Beutel mit den Waren habe ich trotz Meldung bei der Bahn nie wieder gesehen. Irgendwer wird sie als Weihnachtsgeschenk für sich selbst mitgenommen haben.