Exfreundin holt vergessene Sachen?

4 Antworten

Besser du bist einfach höflich und habe am besten keine Erwartungen. Das entspannt. Keine Beziehungsthemen oder Streitthemen! Sondern einfach höflich sein. Besser ist es sie ernst zu nehmen und das sie ihre Sachen holt, vor allem wenn sie sich beeilt. Vor allem wenn ihr davor massenhaft diskutiert habt, dann lass sie einfach ihre Sachen holen und frage am besten nicht ob sie was trinken möchte. Es Kommt auf vieles an. Wenn ich euch schon seit langen nicht gesehen habt, dann kannst du gerne ihr fragen ob sie was trinken will. Das wichtigste ist nur Gebe ihr das Gefühl das du sie zu 100% ernst nimmst..Das ist das Fundament und vor allem, wenn du ihr was anbietest, dass du keine bestimmten Absichten hegst.

Immer dann wenn wir etwas haben wollen, bekommen wir es nicht. Man ist auch nicht mehr man selbst. Man sieht die Sache nicht normal. Sondern doch sehr Emotional... Immer dann, wenn du es nicht mehr nötig hast, erst dann kann es klappen. Ihr müsst wieder eine Freundschaft zu einander aufbauen und euch wieder anvertrauen und dafür braucht man Geduld und noch mehr wenn man sich getrennt hat. Das alles Gelingt auch immer am besten, wenn man mit sich selbst und der anderen Frieden geschlossen hat und seine Fehler und ihre Fehler verzeiht...

Ich finde es schade das Menschen die sich in und auswendig kennen aufeinmal total fremd werden und sich nicht mal in die Augenblicken, Versuch doch mal vielleicht ein Gespräch aufzubauen...

Die Bude ordentlich aufräumen und einen Kaffee anbieten. Das macht schon mal nen guten Eindruck.

Was möchtest Du wissen?