Dürfen muslimische Männer nur goldenen oder vergoldeten Schmuck nicht tragen?

9 Antworten

Wenn islamische Männer kein Gold tragen dürfen, warum tragen dann selbst die Könige vom erzislamischen Saudiarabien goldene Ringe und Uhren?

Und warum fahre Türken und Araber so drauf ab Gold zutragen? Das Goldkättchen gehört doch bei dennen zur Grundausstattung...

Sinnvolle Frage. Und auch der Imam der hiesigen Moschee trägt (verborgen!) ein Goldkettchen!

0

Wa 3alaikum salam rahmatullah. Wir sollten aufhören, mit der Religion rumzuspielen. Wenn Gold verboten ist, ist es komplett verboten. Alle Sorten. Weiß, gelb oder rot. Das müsste doch unmissverständlich klar sein. Warum versucht man immer wieder Schlupflöcher zu finden?

Theoretisch könnte man natürlich anderen goldfarbenen Schmuck tragen. Was gelb aussieht, aber kein Gold ist, aber das können andere nicht wissen. Die werden dann denken, dass du eine Sünde begehst und es entsteht Fitna, weil sich dann wieder welche denken: wenn der das kann, kann ich das auch. Die tragen dann aber eventuell echtes Gold und du bist dafür verantwortlich. Daran musst du immer denken.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Er ist schuld, wenn sich ein Muslim wegen ihm eine Gold Watch umschnallt, weil der bei ihm ein gelbes Armband gesehen hat? Alter Falter. Das ist als ob man sich einfach Grundlos sein ganzes Leben einen 20 Kilo Stein auf den Rücken bindet. Einfach so.

5

Vielen Dank für deine Antwort. Ich finde es befremdlich, dass deiner Antwort die Unterstellung zugrundeliegt, ich würde mir einen islamkonformen Weg bahnen, dieses Verbot zu umgehen. Ich frage nach dem Sinn und Zweck des Verbots. Welche Logik steckt dahinter? Geht es um Gold als Edelmetall, was sich schädlich auf die Gesundheit des Mannes auswirkt (dann ist jede Metallmischung mit Gold verboten, gleich ob rot, gelb oder weiß) - oder es geht um den ästhetischen Aspekt, bei dem goldener Schmuck ausschließlich Frauen vorbehalten ist?

0
@Pereshanx
Ich frage nach dem Sinn und Zweck des Verbots. Welche Logik steckt dahinter?

Müssen wir für jedes Gebot und Verbot von ALLAH die Hikmah (Weisheit) kennen? Antwort: https://www.youtube.com/watch?v=haRiuSiZ_us

Sure 24: 51 (übersetzt von Rudi Paret:)

""Wenn (dagegen) die Gläubigen zu Allah und seinem Gesandten gerufen werden, damit dieser (strittige Fragen) zwischen ihnen entscheide, sagen sie nichts anderes als: ""Wir hören und gehorchen"". Ihnen wird es wohl ergehen."

0
Theoretisch könnte man natürlich anderen goldfarbenen Schmuck tragen. Was gelb aussieht, aber kein Gold ist, aber das können andere nicht wissen. Die werden dann denken, dass du eine Sünde begehst und es entsteht Fitna, weil sich dann wieder welche denken: wenn der das kann, kann ich das auch. Die tragen dann aber eventuell echtes Gold und du bist dafür verantwortlich. Daran musst du immer denken.

MashaAllah - Deine Ratschläge sind voller Hikmah.

0

Ihr tut so, als ob alle Lehren, Ver- und Gebote des Islams klar seien. Wenn dies so wäre, bedürfte es keiner Auslegung der Suren. Der Koran ist ein Buch, das nicht jeder versteht. Nzr diejenigen mit hohem Bildungsgrad und Lebenserfahrung verstehen sie einigermaßen und können sie menschenfreundlich auslegen. Hikmah hin, Hikmah her - schreibt bitte auf deutsch. Danke.

0
@Pereshanx

Ich frage mich noch immer, wie deine Herangehensweise denn aussieht? Siehe unten. Ich habe dir schon ein paar Fragestellungen zur Inspiration gegeben.

1
@Pereshanx

Jeder Muslime weiß was "Hikmah" bedeutet, auch trollen will gekonnt sein, Matilde, Schmerberg !

0
Muslimische Männer dürfen keinen goldenen Schmuck tragen. Mir stellt sich die Frage, ob es hier um die Gold als Farbe geht - oder als Edelmetall. Ist zB Weißgold auch verboten?

Danke, dass du uns mit dieser Frage bereicherst.

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, warum Männer keinen goldenen Schmuck tragen dürfen, lassen sich natürlich mehrere Sichtweisen eröffnen, um innerhalb jener Erklärungsansätze aufstellen zu können.

Auf Anhieb fällt mir zur Inspiration im Kontext deiner Replikationen folgende übergeordnete Fragestellungen und Perspektiven ein, um jenes Phänomen näher zu beleuchten.

Innerislamisch-metaphysisch: Welche Wirkkräfte besitzen bestimmte materielle Stoffe hinsichtlich eines Gut und Böse Dualismus?

Eine fundierte Analyse beinhaltet eine Untersuchung des konstruierten Phänomens "Dualismus".

Historisch-gesellschaftlich / sozialpsychologisch: Wie lässt sich der "Gut und Böse Dualismus" erklären? Wie ist die historische Traditionsdichte zu rahmen? Welche Quelltexte sind zu nutzen? Welche historischen Zusammenhänge und Kontextualisierungen lassen sich verdichten und verknüpfen? - Welche Schnittmengen gibt es zwischen jenen aufgeteilten Verdichtungen? Welche Aspekte und Orientierungspunkte lassen sich aus jenen Schnittpunkten zusammentragen? ....

Vielleicht helfen dir diese Fragestellungen bei deiner Herangehensweise.

Liebe Grüße

Der theoretische Ansatz wird natürlich sehr interessant zu begründen sein. Vielleicht helfen die ein paar theologische Methodiken diverser Reforma-Bewegungen. Es wird natürlich schwierig, bei den nüchternen kulturwissenschaftlichen bzw. orient-islamwissenschaftlichen Methodiken seinen Überzeugungsgrad für gewisse angenommene Doktrinen zu bewahren.

1

Langer Rede kurzer Sinn.

0
@Pereshanx

Wie sieht denn deine Herangehensweise aus?

Und welchen Sinn habe ich dir jetzt eröffnen wollen?

1

AnnsWorld: Der überaus sehr belesene Fragesteller seines Zeichen afghanischer Gelehrter und Jurist, dürfte wohl mit deiner Hilfestellung im Hinblick darauf dass ihm die Bedeutung von Hikmah als Muslime entgangen zu sein scheint, mehr als unterfordert sein.

Langer Rede kurzer Sinn, Troll !

1

Die Materialien Gold und Seide sind Männern nicht erlaubt zu tragen. Silber ist da aber voll okey. Auch Edelsteine sind Halal.

MfG und Selam
ZKAAiD

Mir stellt sich die Frage, ob es hier um die Gold als Farbe geht - oder als Edelmetall. Ist zB Weißgold auch verboten?

Die Frage stellt sich nicht... ist Gold verboten, dann ist auch Weißgold verboten, genau wie beim Schwein und Wildschein.

Welche Logik steckt dahinter?

Bist du Moslem? Dann stellt sich auch die Frage nicht. Er weiß es besser als wir es jemals wissen werden...

Ich bin ein die Dinge stets hinterfragender und überaus belesener Mensch, der seinen Horizont erweitern möchte. Natürlich stellt sich die Frage. Kannst du mir erklären, wieso Gold als Edelmetall verboten ist und welche Auswirkungen es auf die Gesundheit eines Mannes hat, die bei der Frau ausbleiben?

0
@Pereshanx
Ich bin ein die Dinge stets hinterfragender und überaus belesener Mensch

Du hast die Grundlagen vom Islam nicht drauf.

der seinen Horizont erweitern möchte

Lies noch einmal deine Frage oben und dann das zitierte hier.

Natürlich stellt sich die Frage.

Ja, weil du heiraten willst und etwas Gold zeigen möchtest?

Kannst du mir erklären, wieso Gold als Edelmetall verboten ist und welche Auswirkungen es auf die Gesundheit eines Mannes hat, die bei der Frau ausbleiben?

Nimm dich als Beispiel. Du bist nach deiner Meinung ein belesener Mensch, kannst zwei Wörter nicht bei Google eingeben und sprichst von Gesundheit, obwohl es die Frau darf :D

Mehr muss man nicht wissen...

3
@muhamedba

Ok, es ist festzuhalten, dass du keine Antworten bieten kannst..

1

Das kann so nicht stimmen. Obwohl im Iran Schweinefleisch verboten ist und von "Hausschweinen" auch nirgends zu sehen ist, wird doch das Fleisch von "Wildschweinen" im Basar (z.B. Teheran) angeboten. Was stimmt denn nun?

0
@mineralixx

Ist der Iran bzw. diese Gruppe von Menschen, aus dem Iran, welche das machen, der Islam?

0

Was möchtest Du wissen?