Nichts hat sich verändert, alles weiter wie vorher

Diese "Annektierung" hatte mehr einen symbolischen Charakter den Putin wollte der Welt zeigen wir können machen was wir wollen egal ob ihr es anerkennt oder nicht - also eine Art Hegemonie Russlands der Welt darzulegen sowie die Eskalationsstufe zu erhöhen.

Diese Art der Politik ist ein großes Spiel mit dem Feuer und würde alle Prinzipien der Vereinten Nationen brechen den wenn dieses Land nicht verurteilt und in die Schranken gewiesen wird dann entwickelt sich ein Domino-Effekt worin andere Länder sich Beispiele nehmen und sagen tja wenn der Russe das kann können wir ja auch unsere Interessen mit Krieg durchsetzen und Grenzen verschieben - daher muss Russland stärker isoliert & sanktioniert werden

Es ist klar das eine Krim 2.0 hier nicht so salopp stattfinden kann weil noch ein blutiger Krieg tobt und die Ukraine gewillt ist alle okkupierten Territorien miteingeschlossen die Krim zurückzuerobern dafür hat es auch die gesamte Unterstützung des Westen und NATO. Außerdem verzeichnet laut aktuellem Stand die Ukraine militärische Erfolge in Luhansk & Donezk - die Stadt Lyman ist umzingelt und steht kurz bevor an die Ukraine zu fallen da die russischen Verteidiger bereits zurückziehen. Die Gegenoffensive der Ukraine wirkt und die USA haben auch bereits zugesagt 1.1 Milliarden Euro schweres Kriegsgerät & weitere 18 x HIMARS zu schicken nächste Woche damit wird die Ukraine noch stärker aufgerüstet um effektiver gegen Russland zu kämpfen. Die Zukunft dieser selbsternannten "Republiken" die rechtmäßig und völkerrechtlich zur Ukraine gehören ist absolut nicht sicher und gar nicht zu vergleichen wie 2014 mit der Krim wo wir kein Krieg hatten und eine große militärische Operation von Russland gestartet wurde die ganze Krim einzunehmen und als dann große Kriegsgerät in Krim stationiert wurde war der Ukraine alle Hände gebunden und sie konnten nicht riskieren einen Krieg mit Russland zu beginnen wegen der Krim.

Russland hat politisch diesen Krieg verloren sowohl außen als auch innenpolitisch. Selbst China und Indien sind nicht bereit in diesen Krieg mitzuziehen laut dem letzten UN-Sicherheitsrat-Treffen hat China in der Stimmenabgabe sich enthalten nach dem Vorschlag Albaniens-USA über die Verurteilung der Annektion der Gebiete Luhansk - Donezk - Zaporizhizhia - Kherson selbstverständlich hat Russland dies mit seinem Veto verhindert.

Wichtiger Schritt in UN wäre das Russland aus UN-Sicherheitsrat rausgeschmissen wird und die Unterstützung mit Geld - Waffenlieferungen im Westen nicht stoppt ehe alle Gebiete die Ukraine wiedererobert hat - Putin wird eine atomaren Schlag niemals durchführen das würde das Ende von Russland bedeuten und er würde stets geächtet werden da er das größte Tabu der internationalen Gemeinschaft gebrochen hat.

Friede & Freiheit wünsche ich der Ukraine

...zur Antwort

Fremde Menschen können dich nie so lieben und akzeptieren wie die eigene Mutter oder der eigene Vater - das sollte man niemals vergessen und stets beherzigen.

Natürlich gibt es auch Rabeneltern die so schlimm und krank sind das der beste Weg ist nur weit weg von ihnen zu sein aber wir gehen grundsätzlich von Eltern aus, die für ihre Kinder nur das Beste wollen und sie auch unterstützen und lieben.

In meiner Kultur ist es so, dass diese Geschichten & Erzählungen von Schwiegermüttern sehr weit verbreitet sind und man kennt es ja wenn die Tochter heiratet das Sie in eine fremde Familie übergeht den auch wenn man mit seinen Mann total happy & zufrieden ist man muss auch seine Familie kennenlernen und hat irgendwie mit ihnen ab und an oder ständig zutun. Es ist bei uns nicht unüblich das die Schwiegereltern zusammen mit dem Sohn oder einem der Söhne leben und da kann es wie in deinem Fall nicht so nice ablaufen wie man es sich wünscht, da die Person einfach irgendwas findet wo Sie ihren moralischen Zeigefinger hebt oder zu kritisieren hat. Ganz schlimm sind persönliche Beleidigungen gegenüber dir und deiner Familie sowas hält auch niemand aus den das geht auf die Psyche & Wohlgefühl eines Menschen dann entwickelt man Hass und Missgunst gegenüber der Person - da sind auch viele Familien in Konflikt geraten durch diese Lästereien - Hass - Urteilungen

Ich denke du hättest den Kontakt mit deiner Familie niemals ganz abbrechen sollen und am besten solltest du versuchen mit deiner Mutter wieder Kontakt aufzunehmen sowie dein Mann zu überzeugen das ihr wenn du schon nicht mit seiner Mutter kannst in eine eigene Wohnung ziehst wo ihr eure Privatsphäre habt.

Wünsche dir alles Gute

...zur Antwort

Kann sein das er schauen will ob du ihn schreibst also nachgibst aber wenn du alles versucht hast die Beziehung zu retten und er alles abgeblockt hat und danach die Beziehung ihr Ende gefunden hat dann solltest du auch nicht so einer Person nachtrauern und auf dein Leben schauen sowie diese Deblockierung ignorieren und nicht weiter darüber nachdenken - du hast dein Teil getan und alles gegeben er aber anscheinend wollte nicht einmal irgendwas retten oder sich bemühen dann hat er Pech gehabt oder muss mit den Konsequenzen leben.

...zur Antwort

Ich denke eher das dein Fetisch so stark ausgeprägt ist das er alles andere an sexuelle Vorlieben oder das Konzept einer Liebespartnerschaft total verschlingt oder hemmt. Es befriedigt dich einfach nicht im Gewissen das man eine Person hat mit der man sein Leben teilt sowie Zuneigung & Interesse zeigt. Dein Kompass ist stark ausgerichtet an deinen Gelüsten und Fantasien von fremder Dominanz und Unterwürfigkeit.

Du bist sicher nicht die einzige Frau die auch so fühlt oder diese Vorlieben verspürt.

...zur Antwort

Du solltest dich fernhalten wenn er wirklich eine Beziehung hat und dich da nicht zu sehr reinsteigern sonst könntest du verletzt werden. Wenn er ein aufrichtiger Mann wäre und seine Beziehung schätzen würde hätte er kein Kontakt mit dir da er bereits eine Frau hat.

Verstehe diese Menschen nicht die trotz einer Beziehung mit anderen schreiben und dann wahrscheinlich so eine Art Abwechslung suchen wenn es dir nicht gefällt dann trennt man sich und dann besteht die Möglichkeit neue Person kennenzulernen.

...zur Antwort

Also alleine habe ich mich nie wirklich gefühlt aber manchmal gab es auch Momente wo ich glückliche Paare gesehen habe und dachte mir wann werde ich auch endlich eine Frau an meiner Seite haben die mir auch so viel Aufmerksamkeit & Interesse zeigt und man gemeinsam eine schöne Zeit verbringt aber ich bin ein geduldiger Mensch und bete zu Gott wenn ich Wünsche habe und vertraue darauf das er auch ein Plan für mich hat und Inshallah meine Bittgebete annimmt.

Man sollte stets positiv bleiben und optimistisch an das Leben antreten sowie auf Gott vertrauen und Geduld aufbringen sich wertschätzen - so sehe ich das persönlich :)

...zur Antwort

Hallo Kaktusaffe,

Ich denke du bist gerade in der Phase der Anziehung & Gefallen so wirklich verliebt ist man erst wenn man ständig an die Person denkt und ihn gar nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Es braucht denke ich mehr für die Liebe derzeit verspürst du einfach das Verlangen mit ihm mehr zusammen zu sein und mehr zu unternehmen.

Wünsche dir alles Gute

...zur Antwort

Wahrheit sagen oder schweigen?

Also, folgendes. Ich bin seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen.
Man muss dazu sagen, als mein Freund mich kennengelernt hat , war ich ein ganz anderer Mensch als jetzt. Das klingt vielleicht banal aber ich habe ihm schon so oft gesagt , er hat mich gerettet.Ich bin zu der Zeit damals nur fortgegangen, hatte zahlreiche unbedeutsame Flirts mit Männern, hab auch überhaupt nicht auf mich geachtet (im sinne von ich habe einfach Sachen gemacht, die ich eigentlich nicht wollte ) und hatte null Respekt vor mir selbst. Ich war eben auch auf online Plattformen wie tinder unterwegs, wo ich meinen Freund dann auch kennengelernt habe. Kurz davor hatte ich einen anderen Typen kennengelernt und habe quasi meinen Freund und ihn gleichzeitig ,,kennengelernt“.

Bei meinem jetzigen Freund, passierte aber eine sehr lange Zeit nichts… ich wusste zwar, dass er mich mag.. aber es kam weder von meiner, noch von seiner Seite zu irgendwas. Bei dem anderen Typen hingegen, sah das ein bisschen anders aus. Wir haben zwar null zueinander gepasst, haben es uns aber quasi aufgezwungen.. Irgendwann hat er mich dann aber gefragt , ob ich mit ihm zusammen sein will und ich habe zugestimmt. Die Beziehung hielt nicht lange, weil ich sie gar nicht wollte.. ich konnte einfach nur nicht nein sagen. (habe meinen jetzigen Freund währenddessen weiter kennengelernt , er wusste davon nichts ) Irgendwann habe ich das mit ihm dann auch beendet , wir blieben aber im Kontakt.
Kurz darauf , passierte etwas womit ich gar nicht gerechnet habe , denn mein jetziger Freund hatte sich endlich getraut den ersten Schritt zu machen und hat mich geküsst, das alles hat sich sehr gut angefühlt aber kam sehr unerwartet. Daraufhin hatte er mich eigentlich gleich danach gefragt , was das denn nun zwischen uns ist & ob wir nun zusammen sind. Ich war in dem Moment total überfordert, weil es sich aber so gut angefühlt hat , habe ich dem einfach zugestimmt.
Ich hatte dann aber kurz drauf große Zweifel , ob das nicht alles viel zu schnell gegangen ist und wollte eigentlich mit meinem jetzigen Freund darüber reden und vielleicht einen Schritt zurück gehen, also quasi weiter kennenlernen nur nicht gleich eine Beziehung. Währenddessen traf ich mich mit dem Typen davor, weil er einfach nicht verstehen konnte, dass es nun zu Ende sei zwischen uns, um es ihm deutlich zu machen.
Das ganze Gespräch war sehr emotional, dann kam es dazu, dass wir uns geküsst haben , woraufhin ich begonnen habe zu weinen weil ich es so bereut habe.
Ich hatte mit dem Typen seither nichts zu tun & hatte meinem Freund auch nie davon erzählt. Nun sind die paar Monate vergangen, ich bin mit meinem jetzigen Freund glücklicher als je zuvor und weil die Beziehung mir einfach so gut getan hat und es auch immernoch tut, habe ich dann doch nie das Gespräch gesucht. Nun holt mich mein Gewissen ein, ich finde es ist einfach nicht fair ihm gegenüber und bin am überlegen, es ihm zu erzählen um seine Zeit nicht zu verschwenden.

...zur Frage

Du solltest mit dieser Sache mit dem anderen Typen abschließen und alles vernichten/löschen was du gehabt hast mit dem nimm dieses Geheimnis mit in deinem Grab wie man so sprichtwörtlich sagt und sprich darüber nie wieder. Du bist jetzt glücklich und zufrieden mit deinem jetzigen Mann und das ist doch sehr schön und nur auf ihn solltest du dich konzentrieren und lieben. Vereinbare dies mit deinem Gewissen und mach dir keine Gewissensbisse was geschehen ist ist passiert das kann man nicht mehr ändern aber die zukünftigen Taten kannst du bestimmen.

Wünsche euch alles Gute möge Allah euch das Beste schenken Amin

...zur Antwort

Es ist selbstverständlich ein wichtiger Teil der Ehe und Liebesleben mit seinem Partner aber es sollte stets auf Wohlwollen und Stimmung geachtet werden und im gesunden Maß gehalten werden. Wichtiger als Sex finde ich ist die Liebe - Verständnis - Respekt - Unterstützung

...zur Antwort
ja

Ich bin für eine Lösung für beide Staaten auch wenn es unmöglich scheint da sowohl Israelis und Palästinenser von diesem gelobten Land nicht einfach verschwinden. Die Palästinenser haben sehr viel gekämpft & geopfert für ihre Staatlichkeit daher verdienen sie auch einen Platz in der Staatengemeinschaft genauso wie die Kurden.

...zur Antwort
Russland hat den Krieg bereits verloren.
  • Schlechte Versorgung der Soldaten im Winter & keine Mannstärke auf dem Schlachtfeld
  • Überlegenheit der Ukraine im Luftraum durch westliche Waffenlieferungen
  • Zwangsrekrutierung des eigenen Volkes - große Unruhen & Proteste sowie total demoralisierte Soldaten die keine Kampferfahrung haben
  • Erfolgreiche Gegenoffensive der Ukraine läuft an und NATO-Westen unterstützt diplomatisch & militärisch die Ukraine wo es kann sowie werden weitere Gegenoffensiven vorbereitet & durchgeführt
  • Putins Drohung mit Atombomben und der Schluss mit: "kein Bluff!" zeigt wie verzweifelt und machtlos er in Wirklichkeit ist und das er die Atomwaffen als alten Trick gegen den Westen nutzt damit man die Ukraine nicht bewaffnet weil er sonst keine andere Rhetorik draufhat - er weiß sollte er atomaren Schlag einsetzen und das größte Tabu der internationalen Gemeinschaft brechen würde das die vollständige Ende von Russland bedeuten als Land
  • Zunehmende Isolierung im Krieg - sogar China und ehemalige Sowjetrepubliken distanzieren sich von ihm und seinem Krieg
  • Dieser Krieg wurde schon viel länger geplant und Putin hat auch auf den Winter gesetzt um die europäischen Gesellschaften und Regierungen zu destabilisieren mit hohen Rohstoffpreise wenn wir alle gegen diesen kranken Diktator standhalten und die Ukraine den Krieg gewinnt dann wird Europa viel stärker aus diesem Konflikt rauskommen und alle die jetzt auf diese Kremlstreich reinfallen und nachschreien beendet die Sanktionen helfen nur Putin weiter zu überleben und stärker zu werden.
...zur Antwort

Du liebst ihn nicht sonst würdest du nicht so denken oder du kannst dir ein gemeinsames Leben mit ihm nicht vorstellen.

...zur Antwort

Lieber Lars,

So wie ich das verstehe hat sie dich angelogen und schreibt hinter deinem Rücken mit fremden Männern. Also ich als Mann könnte sowas nicht weiterführen und würde niemals wieder ein Vertrauensverhältnis mit so einer Person haben. Zu deinem Wohl rate ich dir die Beziehung zu beenden und wünsche dir alles Gute.

LG

...zur Antwort