An alle Frauen: Welchen Rasierer benutzt ihr?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich hab einen Günstigen von der Budni Hausmarke (das istsowas wie Rossmann). Der kostet nicht viel und es gibt ihn in verschiedenen Ausführungen(nur Klingen, mit so nem „Schaum“-Kissen drum rum damit es besser gleitet,…)

Mir ist nämlich wichtig, dass er nicht zu teuer ist und auchdie Ersatzklingen bezahlbar sind.

Bei Rasierern mit mehr Klingen auf dem gleichen engen Raumschneidet man sich weniger schnell.

Ich nehme den Gilette Venus&Olaz und auch ein Rasiergel von Venus, wobei das bei den Rasierklingen nicht unbedingt nötig wäre, da sie um die Klingen ein Gelkissen haben. Ich nutze sie aber auch weiter, wenn das Gelkissen alle ist. Die Ersatzklingen sind nicht die günstigsten, aber dafür kann man sie lange nehmen. Der Vorteil bei den Venus Rasierern ist, dass man auch mal andere Klingen ausprobieren kann, da alle auf den Rasierer passen.
Fürs Gesicht (also bei mir Augenbrauen) nehme ich Augenbrauchenrasierer von Ebelin (DM).

Meiner ist von Balea und heißt "Fantastique". Der schneidet recht gut und auch die Ersatzklingen sind nicht teuer.

Grundsätzlich würde ich aber immer Gillette empfehlen. Meiner Meinung nach die besten, allerdings kostet da die Klingen etwas mehr.

Warum versuchst du es nicht mit einem klassischen Rasierhobel ?
Habe schon alles mögliche probiert und immer schlechte Ergebnisse erzielt.
Die Rasier"seifen" sind auch der totale Müll, diese weichen die Haare nicht anständig auf und sind vorallem richtige Chemiekeulen.
100 Klingen kosten ca. 10 Euro und sind wirklich sehr scharf.
Mittlweile rasiere ich mich nur noch mit dem Messer aber dennoch kann ich dir einen Hobel ans Herz legen, viel sanfter zu Haut, verstopft seltener während der Rasur und glatteres Ergebnis.
Aufdrücken ist bei einem Hobel no-go, denn das Gewicht reicht schon aus von denen.

Bei weiteren Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Gruß
Alex

Probiere es doch mal mit einem Rasierer, der vielleicht nicht unbedingt rosarot ist.

Benutze seit Jahren einen Gillette Fusion Proglide - ohne Schneiden, ohne Rasierschaum, ohne Probleme. Und die Klingen sind auch erschwinglich :)

Habe soviel ausprobiert an damenrasieren und glaub mir die Männerrasierer von Gilette die Mach 3 sind der HAMMA! halten superlang, erziehlen super ergebnisse.  Probiers mal mit denen :)

Hol dir am besten einen Männer Rasierer wenn du empfindliche Haut hast. Mein Tipp ist auch benutze Olivenöl oder Kokosöl anstelle von rasiergel. Das hat bei mir auch super geholfen. Und danach Babypuder auf die Rasierte Stelle.

Balea.

Aber mit dem Rasierer ins Gesicht? Das würde ich nicht machen...

ich benutze Balea  "Fantastique"´und den neune von Nivea

Venus swirl rasier
Oder die günstigere Variante von Balea oder isana

ich habe den Gilette Venus&Olaz der ist super geeignet z.b. für die Beine

Was möchtest Du wissen?