Epilieren oder wachsen im intimbereich?

6 Antworten

Hallo Maaaagdaaaa,

für den Intimbereich würde ich dir, aufgrund der dortigen dünnen und empfindlichen Haut, eher Sugaring empfehlen! Das Sugaring ist wesentlich schmerzfeier, da die Zuckerpaste eher in den Haaren klebt, als auf der Haut. Zudem hält es auch länger als Waxing! Die ersten Male hast du ca. zwei Wochen lang Ruhe.Dann beginnen neue Haare nach zuwachsen, die dann ab einer Mindestlänge von 0,3 cm (meißt nach zwei weiteren Wochen) wieder entfernt werden können.  Bei einer regelmäßigen Anwendung vergrößern sich die Abstände und die haut kann bis zu sechs Wochen (Abstand zwischen zwei Behandlungen) lang schön glatt bleiben! 

Ich würde dir aber empfehlen, es besser von einer Kosmetikerin machen zu lassen. Die beheerscht die richtigen Techniken und bereitet die Haut optimal vor. Allerdings ist es nicht gerade billig!  Zur Selbstanwendung daheim ist es eher ungeeignet!

Lg. Widde1985

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Recherche, Pubertät

Epilieren und Wachsen im Intim Bereich ist sehr schmerzhaft!!! Versuche es doch mal mit Enthaarungscremes.

hab ich auch schon, funktioniert gar nicht..

0

Ich entferne meine Haare mit Haarentfernungscreme, mit dem Erfolg, dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungscreme anwendet. Es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden.

  1. Du mmusst dich nicht rasieren, vielen Männern gefällt ein orddentluch getrimmter Busch oder ein Landingstrip sogar besser.
  2. Wenn dann sugaring, tut aber auch ziemlich weh.

Ich kenne das, ich hab mal sugaring machen lassen, kostete allerdings 45 euro, recht teuer. Bei mir waren nach 2 wochen wieder so viele haare da, dass ich wieder rasiert habe, aber nach mehreren behandlungen sollen die haare weniger werden und langsamer nachwachsen, das glaub ich tatsächlich. Außerdem war es sehr schmerzhaft, aber das war es mir wert, nach der behandlung war da kein haar mehr. Und es soll nicht so schmerzhaft sein wie wachsen. Epillieren hab ich mal an den beinen ausprobiert, bin ich nicht begeistert davon. Also wenn du nicht so aufs geld achten musst, schlag ich dir das vor.

warst du dort bei einer behandlung oder hast du da was gekauft ?

0
@Maaaagdaaaa

hab deine frage leider erst jetzt gelesen, die 45 euro bezogen sich auf die behandlung, wenn man die paste kauft ist das sehr viel billiger, aber die anwendung braucht übung und selber im intimbereich "sugern" stelle ich mir sehr schwierig vor.

1

Was möchtest Du wissen?