Meist heißt es besser 4 Wochen warten - welche Spirale hast du?

...zur Antwort

Nein die Pille macht nicht unfruchtbar.

...zur Antwort

Das muss er klären bzw klar sagen dass er da zu dir steht - welche Religion hast du?

...zur Antwort

Nein wieso

...zur Antwort

In den ersten 2-3 Zyklen bei jeder Pille normal. Ali da ist eine Minipille, die neigen eh zu Schmierblutungen. Wieso hast du als Erstverordnung keine Mikropille bekommen?

...zur Antwort

wenn du sonst keine NW hast würde ich eher zum LZZ raten. Die

Minipille erzeugt oft Schmierblungen etc. und verschieben geht damit auch nicht.

...zur Antwort

Ja völlig normal, die Periode kommt meist am 2-5 Tag der Pause, aber warum

hast du denn 2. Blister nicht auch komplett genommen?

...zur Antwort

Wenn im BPZ nichts steht ist alles gut - der LZZ ist sogar empfohlen

...zur Antwort

Elterngeld geht nur für Lebensmonate, dh er soll die 10Tage Sonderurlaub nehmen und dann den 2. LM (die Lücke dann eben arbeiten oder per Gleitzeit/Urlaub füllen), seinen 2. Monat kann er dann zwischen dem 3. und 12. Nehmen. Getrennte Monate haben (wenn das Kind nicht am 1. eines Monats geboren wird den Vorteil dass der Jahresurlaub. Nicht gekürzt wird).

...zur Antwort

Nimm sie wieder sobald du sie hast und warte nicht, das ist besser. Welche ist es denn dass die 10’tage braucht?

...zur Antwort

Über 90% haben keinerlei negative NW, bei SM Schreien halt nur die wenigen die welche haben. Also nimm sie, sie ist die sicherste und bequemste Verhütung und zur Verhütung sind dann auch die ekligen Kondome obsolet.

Ob du NW kannst du nach 3-6 Monaten sagen, vor dem Absetzen ist ein Gespräch mit dem FA zu empfehlen, weil selbst wenn man zu den wenigen Frauen mit NW gehört, lassen die sich oft durch einen Pillenwechsel beheben

...zur Antwort