Im Juni, Juli und August profitieren auch SchokoTicket Abokund*innen von der deutschlandweiten 9-Euro-Ticket-Aktion. Denn in diesen Monaten kostet das Aboticket mit allen Vorteilen nur 9 Euro und während der Aktion gelten die Vertragsmodalitäten eines Schnupper-Abos; Abokund*innen dürfen dementsprechend zum Ende der Aktion kündigen, ohne dass eine Kündigungsgebühr fälligist.

Quelle

...zur Antwort

Der Unterschied ist, dass man bei einem Steuern zurück bekommt (4/4) und beim anderen eher nachzahlen muss (3/5).

Bei letzterem kann man im laufenden Jahr mit dem Geld haushalten, als es noch Zinsen gab konnte man es anlegen und hatte damit einen Vorteil, gegen über denen die das Geld erst nach einem Jahr in der Steuererklärung zurück bekamen.

Überlege zudem mal was pasiert, wenn deine Frau Kinder bekommt und nur noch Teilzeit oder gar nicht arbeitet. Dann reduziert sich ihr Minus, dein Plus bleibt aber erstmal.

Der große finanzielle Vorteil folgt beim Thema Schenkung und Erbe, wenn ihr plötzlich statt 20.000€ plötzlich 500.000€ frei habt.

Gerade bei gemeinsamen Wohneigentum oder anderem Vermögen, was dann einer vom anderen erbt, macht das schon einen großen Unterschied. Oder auch banal wenn der eine besser verdeint und dem anderen ein Auto oder andere Dinge kauft und schenkt, denn der Freibetrag gilt pro 10 Jahren.

...zur Antwort

Das ist kein Stalking, dass ist pure Angst, dass du wieder einfach gehst.

Alleine sein müssen Hunde über Monate langsam lernen, du würdest doch auch keinen Säugling über Stunden alleine zu Hause lassen und sagen "muss halt".

Wer keine Zeit für einen Welpen hat, darf sich keinen holen. So einfach und hart ist das.

Wenn ihr das bei dem anderen Hund auch so gemacht habt ist das kein Wunder, dass dieser auch kein gesundes Maß und Vertrauen, Folgen und alleine sein entwickelt hat.

Den Welpen dann bei ihm zu lassen bringt wenig, denn IHR seid die Rudenführer, nicht der andere Hund und dieser hat es ja scheinbar selber nicht richtig gelernt.

Auch Menschenkinder verfolgen anfangs die Eltern auf die Toilette, weil sie einfach hilflos sind und alleine Angst haben. Zu lernen dass alles gut ist und du wieder kommst, muss man Kindern egal ob Mensch oder Tier beibringen und das bedarf viel Zeit.

Entweder schafft ihr es also als Familie sehr kurzfristig euch die nötige Zeit für den Welpen zu nehmen, auch tagsüber oder ihr solltet überlegen ihn abzugeben an eine Familie die genug Zeit hat und euch lieber einen älteren Hund holen.

...zur Antwort

Ja, ich finde es gerechtfertigt, dass zwei komplett verschiedene Branchen unterschiedlich reguliert werden.

Was die Spezialisierung von Banken (die es schon immer gab) und das Wachstum von Kanzleien damit zu tun hat, müsstest du genauer erklären.

Um mehr dazu sagen zu müssen bräuchte man allgemein mehr Details, was genau du meinst oder worauf du hinaus möchtest.

...zur Antwort

Von deinen Vorschlägen finde ich Sabine am besten.

Mäuschen oder andere Verniedlichungen finde ich für einen solchen Hund unpassend, wenn er dann ausgewachsen ist.

Schäfi klingt m.E. einfach merkwürdig.

Und Anouk ist irgenwie gerade Trend-Name bei Haustieren, ich habe mehrere Freunde die kürzlich Tiere so genannt haben und würde es daher nicht machen.

Subine als Namen kenne ich nicht und klingt, als hätte sich jemand bei Sabine verschrieben.

...zur Antwort

Mit 14€ die Stunde hast du schon mehr, als manch andere in ihrem Job trotz Ausbildung bekommen.

Köche, Hotelbranche, Konditoren,... da gibt es einige Jobs bei denen man selbst mit Ausbildung in deinem Alter von dem Gehalt nur träumen kann UND dann gibt es meist noch unbezahlte Überstunden.

Von daher kannst du mit deinem Lohn zufrieden sein, mache erstmal die Ausbildung usw und dann kannst du weiter schauen.

...zur Antwort

Ich persönlich mag ein festes Gehalt, denn damit kann ich planen.

Auch wenn es ums Thema Höhe der Einkünfte für Miete oder einen Immobilienkredit geht, ist ein Gehalt besser da die Bank die volle Höhe ansetzt. Bei einem Lohn zur Sicherheit nur das Minimum der letzten Monate.

Zuschläge für Wochenendarbeit, Boni und Co. kann man ja trotzdem noch bekommen, je nach Betriebsvereinbarung oder Tarfivertrag.

...zur Antwort

Anfragen kannst du es, ob man dem aber nachkommt ist eine andere Sache. In der Regel kann sich der normale Privatkunde den Berater nämlich nicht aussuchen.

...zur Antwort

Da du erst heute das Girokonto verknüpft hast und dann direkt eine Guthabenkarte kaufen willst, hat Paypal das ganze als verdächtige Transkation gekennzeichnet und aus sicherheitsgründen unterbunden.

Entweder du fügst eine Kreditkarte hinzu, ja die muss auf deinen Namen lauten und nicht die deines Vaters oder du kannst heute die Paysafe Karte nicht kaufen.

...zur Antwort

Nur für die Zukunft:

Stimme sowas wie dem "letzten Abschiedskuss" zukünftig nicht mehr zu, egal ob du verlassen wurdest oder jemanden verlässt. Das mag für den einen als Abschied schön sein, dem verlassenen macht es aber wie nun dir meist einfach unnötige Hoffnungen.

Wenn du irgendwann über ihn hinweg bist, dann suche ggf. noch mal kurz mit ihm das Gespräch, dass das einfach unglaublich unpassend von ihm war und er sowas bitte zukünftig bei Trennungen lassen sollte, weil es eben nur unnötig mehr weh tut. Oft überlegen die Leute nämlich gar nicht, was es beim anderen auslöst.

Soll ich befreundet bleiben?

Das funktioniert meist nicht, weil ohr ja noch Gefühle habt. Damit tut ihr euch nur noch mehr weh, zudem wird es dann meist komiosch, spätestens wenn ihr neue Patner habt. Von daher ist kein näherer Kontakt meist besser.

Soll ich ihm vergessen?

Das kannst du versuchen, wirst du aber vermutlich nie schaffen. Denn wenn man jemanden geliebt hat oder viel Zeit miteinander verbracht hat, hat die Person immer einem Platz im Leben und den Erinnerungen.

Mit der Zeit tut die Leere aber viel weniger weh und man denkt nicht mehr so schmerzhaft zurück, sondern neutraler.

Ich weiss nicht was ich tun soll...

Liebeskummer ist normal, gerade wenn es der erste große ist muss man erstmal herausfinden was einem gut tut.

Nimm dir die Zeit traurig zu sein, egal ob du darüber reden möchtest, dich ablenken oder einfach sauer auf ihn sein, alles ist normal.

Erlaube dir eine Zeit lang traurig zu sein, aber dann fange in ein paar Tagen Schritt für Schritt wieder an dein Leben weiter zu leben und den Alltag zurück kommen zu lassen.

Es wird noch eine Zeit lang dauern, ehe du das ganz verarbeitet hast und ggf. auch noch mal Rückschritte geben, Tage wo du denkst alles ist wieder gut und plötzlich kommt abends wieder einer wo du einsam und traurig bist. Auch das ist normal. Auch ist es normal, erstmal keinen Appetit zu haben (oder andere haben ganz viel), jeder reagiert da anders.

Wichtig ist einfach, dass du irgendwann wieder nach vorne schaust und dein Leben weiter lebst. Der Schmerz wird mit der Zeit weniger werden, auch wenn man das aktuell noch nciht glauben mag. Und irgendwann wirst du dich dabei erwischen, dass du den ganzen Tag nicht ein mal an ihn gedacht hast oder der Tag kommen wird, wo du ohne Schmerz an ihn zurück denken kannst.

...zur Antwort

Darauf hätte es von mir die nette Antwort gegeben, dass meine Zeit auch kostbar ist und wenn er sowas fordert aber selber nicht von sich aus nennt warum ICH meine Zeit mit ihm verbringen sollte, ich keinen Grund sehe die Kommunikation weiter aufrecht zu erhalten.

Und dass es mich gefreut hätte solche Punkte bei einem persönlichen Treffen zu klären, aber mir sein Umgang mit mir nicht gefällt und ich daher kein Interesse an einem solchen mehr habe.

Und danach würde ich ihn einfach ignorieren.

...zur Antwort

Die Sicherheitssysteme von Paypal werden immer besser, weil es einfach immer mehr Minderjährige "Betrüger" gibt und es daher notwendig ist.

Würdest du nun einfach ein neues Konto eröffnen, würdest du erneut gegen die AGBs verstoßen (nur ein Account pro Person erlaubt) und es würde auch auffallen, da die Daten zu stark überein stimmen.

Die einzige Chance das noch zu versuchen zu retten ist sich selber an den Support zu wenden, das ganze zuzugeben und zu bitten, das Geburtsdatum beim Account zu ändern oder diesen zu schließen. Das ganze also zugeben, bereuen und hoffen, dass sie das akzeptieren.

Es kann passieren, dass sie deinen Account schließen und dir verbieten wegen Vertragsbruch einen neuen zu eröffnen.

Dein Vorteil: Wenn DU dich dort meldest und es nicht ihnen selber auffällt, kann das Konto geschlossen werden und in 10 Jahren zum Jahresende werden deine Daten gelöscht.

Würdest du es hingegen aussitzen und Paypal merkt es irgendwann, dann wirst du lebenslang gesperrt.

Von daher wende dich an den Support, hoffe dass sie den alten schließen und dir erlauben einen neuen zu machen und sonst sitze die 10 Jahre Sperre ab.

Willkommen in der Welt der Erwachsenen, wo Handlungen auch noch Jahre später Konsequenzen haben können.

...zur Antwort

Sofern ihr das Kondom richtig und rechtzeitig benutzt habt, bist du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht schwanger.

Aber soviel verweg: Deine Angst (-> Stress) kann dazu führen, dass sich deine Periode verspätet.

Wenn du dermaßen unsicher bist, solltest du ggf. überlegen lieber auf Sex zu verzichten oder zusätzlich noch anders zu verhüten, denn es kann immer mal etwas schief gehen. Wer Sex hat muss auch mit den Konsequenzen leben können.

...zur Antwort

Die Wattwanderung werdet ihr vermutlich Barfuß machen, denn Gummistiefel sind zwar möglich aber eher unpraktisch.

Von daher für den Tag eine kurze Hose einplanen, denn beim Füße waschen würdest du einen Rock/Kleid sicherlich bereuen. Zudem an dem Tag eher kein helles Oberteil, falls es mal spritzt (oder jemand mit Matsch wirft), der Schlamm kann zum Teil nämlich etwas färben und geht dann aus hellen Sachen ggf. nicht direkt bei der ersten Wäsche raus.

Für den Grillabend einen dickeren Pulli und ggf. etwas dickere Socken und einen Schal einplanen, dass kann ganz schön kalt werden sobald die Sonne weg ist und wenn man länger draußen sitzt.

Allgemein rate ich dir für die meisten Tage einfach zu Hose und dünnem Pulli, zudem ein ordentliches kurzes Oberteil drunter. Durch die Sonne kann es gefühlt schon ganz schön warm werden, dann kannst du den Pulli ausziehen, aber am Meer weht es oft, was es gerade im Schatten dann wieder schnell kühl werden lässt und man den Pulli plus ggf. Jacke braucht.

Daher lieber Rucksack statt Handtasche, damit du immer eine dünne Winddichte Jacke dabei haben kannst und z.B. bei der Radtour auch Getränke, einen Snack usw.

...zur Antwort

Dafür brauchst du online Banking, was man i.d.R. extra beantragen muss bei schon länger bestehenden Konten.

Dafür bekommt man seinen einlog-Namen fürs online Banking und eine extra PIN dafür.

Oft hat die online PIN 5 Stellen, damit man sie nicht mit der 4 stelligen für die Karte vertauscht.

Wenn du das bisher nicht hast, dann wende dich einfach Montag an deinen Berater und sage ihm, dass du das gerne beantragen möchtest.

...zur Antwort

Nimm morgen dein Telefon und rufe bei deinem zukünftigen Arbeitgeber an.

Wenn es noch ein altes Zahlungssystem ist, kann es sein dass da wirklich noch die BLZ eingetragen werden muss. Die dann nicht einzutragen, hinterlässt direkt einen schlechten Eindruck.

Wenn es nur ein altes Formular ist, hilft ihnen die BIC ggf. mehr oder kann sogar ganz weggelassen werden.

Von daher lieber anrufen und nachfragen ODER einfach nicht diskutieren und wie gefordert ausfüllen, statt auf Fremde aus dem Forum hier zu hören und ggf. sich direkt mit dem neuen Arbeitgeber noch vor dem ersten Arbeitstag zu verspaßen.

...zur Antwort

Den Großteil meines Vermögens habe ich ganz klassisch im Depot oder auf meinem Konto bei der Bank/Broker. Wobei deutlich mehr investiert, als auf dem Konto.

Ein wenig Bargeld zu Hause "versteckt", aber dafür lohnt sich kein Tresor. Ein sinnvoller wäre schon teurer, als der Betrag selbst...

Wirklich teuren Schmuck besitze ich nicht, daher habe ich ihn einfach zu Hause. Selbst der geerbte hat höchstens seinen Materialwert oder minimal drüber und nur einen emotionalen Wert. Wäre daher natürlich traurig, wenn er mal verschwindet/geklaut wird, aber ich möchte ihn ja sehen und benutzen, da wäre ein Bankschließfach quatsch.

Vergraben wäre komplett raus, da ich keinen Garten habe.

...zur Antwort

Vermutlich hat sie ihnen nicht geglaubt und fand das absolut nicht lustig.

Das ist ein Thema, da verstehe ich auch absolut keinen Spaß, denn ich kannte jemanden, der sich wirklich umgebracht hat.

Über sowas macht man keine Witze oder blöde "wie reagiert sie"-Tests.

...zur Antwort
Und was denkt ihr über boxende Mädchen?

Ich (w,27) persönlich freue mich immer, wenn sich Leute außer des Breitensports (Fußball, Handball,...) oder Trend-Sports interessieren und aktiv sind.

Und wenn sie unabhängig vom Geschlecht einfach das machen, was sie mögen.

Wie fängt man am besten an und wie teuer wird eine Ausrüstung?

Zur Ausrüstung kann ich nichts sagen, da ich nie geboxt habe. Ich bin mehr im asiatischen Kampfsport zu Hause, da mir dort die ganze Kultur dahinter und der "rituelle" Umgang miteinander neben dem Training gefällt.

Zum Thema wie anfangen:

Informiere dich, welche Vereine oder einzel Trainer das bei dir in der Nähe anbieten.

Schaue welche du davon gut erreichen kannst und beginne bei dem, wo du am besten hinkommst. Denn je nach dem wie du wohnst (Stadt, Dorf,..) und wie gut dort die Anbindungen sind musst du ja bedenken, dass du da dann regelmäßig und auch im Winter bei schlechtem Wetter hin musst zum Training.

Frage dort an, ob und wann Probetrainings/Anfängertrainings möglich sind. Dort kannst du dann gucken, ob dir der Sport, der Trainer und auch die Gruppe gefallen. Denn das macht viel aus, dass es mit Trainer und bestenfalls auch den anderen Trainierenden passt.

Wirst du offen aufgenommen, wird sich kurz die Zeit genommen dir am ersten Tag alles zu zeigen, geht der Trainer auch auf dich ein, wie geht der Trainer mit anderen um,...

Schaue dir auch gerne sofern vorhanden noch ein oder zwei andere Vereine an über Probetrainings und dann schaue, wo du dich am wohlsten fühlst.

Es kann immer mal vorkommen, dass du dafür blöde Sprüche bekommst, weil in dem Köpfen vieler eben doch noch alte Rollenbilder sind.

Lasse dich davon aber weder entmutigen noch provozieren und stehe da einfach drüber. Du musst dich da vor keinem rechtfertigen.

Ich war mal bei einem Seminar die einzige Frau, die zweite aus meinem Verein war krank ausgefallen und in den anderen gab es keine Frauen oder sie konnten nicht. Denn es gibt einfach meist deutlich weniger Frauen als Männer im Kampfsport. Trotzdem war es ein super Seminar, ich habe viel gelernt und mir war es komplett egal, dass ich die einzige Frau war. Im Gegenteil, die Männer hatten super Gedränge in der Umkleide, ich meine und die Dusche für mich alleine, totaler Luxus.

Lass doch von sowas also nicht entmutigen. Im Gegenteil, je mehr Frauen wie wir einfach unsere Hobbys frei wählen, desto mehr andere trauen sich und desto normaler wird es.

Die andere Frau in meinem Verein ist sehr selten beim Training. Ich bin hingegen sehr regelmäßig da. Mein Trainer meinte schon, seit ich da bin steigt die Zahl der Frauen spürbar, da sie beim Probetraining oder auch Bildern auf der Homepage andere Frauen sehen und sich dann eher trauen. Davor waren auch mal manche Frauen beim Probetraining, meinten es gefällt ihnen aber kamen doch nicht wieder, ich war die erste seit langem die blieb. Wir haben mittlerweile nun schon 6 Frauen fest im Verein. Und viele meinten, sie waren bei mehreren Vereinen, da gab es immer nur Männer und sie waren froh bei uns auch andere Frauen zu haben. Von daher: einfach trauen und mit gutem Beispiel voran gehen.

...zur Antwort