Beschneidung 12 jähriger Sohn?

Hallo liebe Community

ich habe einen 12 jährigen Sohn und er hat eine Vorhauutverengung und ein zu kurzes Bändchen. Wir haben schon alles möglich probiert aber sie lässt sich nicht lösen. Irgendwann mal konnte er sie schon nach hinten ziehen aber sobald wir die Salbe weggelassen haben hat sie sich wieder verengt. Der Arzt meinte dann so, dass mein Sohn bald in die Pubertät kommt und die Verengung Probleme und Schmerzen bereiten könnte. Der Arzt hat uns etwa vor 1/2 Jahr geraten wir sollten am besten sofort beschneiden lassen, dann haben wir uns noch eine zweite Meinung geholt und der Arzt meinte wir sollen es nochmal für 2-3 Monate probieren mit einer anderen Salbe zu dehnen. Aber wir hatten keinerlei Erfolge mehr. Dann sprach ich ihn auf Triple Inzision an und da meinte er, dass sich die Erfolgsfate sehr gering ist und man wahrscheinlich nachoperieren muss und er das seinem Sohn nicht zu muten wollen würde...

Er meinte wir sollen es uns überlegen...

Genau das gleiche hatten auch seine beiden Cousins und die beiden wurden letztes vor etwa 3 Wochen Teilbeschnitten und jetzt ist alles Super die Vorhaut ist bei den beiden jetzt normalerweise immer hinten aber könnte im schlaffen Zustand noch etwa die halbe Eichel bedecken.

Mein Sohn hat gesagt, er hätte kein Problem damit teilbeschnitten zu sein. Aber der Arzt meinte er kann erst während der OP sehen wo die Verengung sitzt und muss dann spontan entscheiden wie viel Haut er wegschneiden muss...

Also was sollte ich machen habe bereits 2 Meinungen eingeholt und beide meinten er müsste beschnitten werden.

Beschneiden lassen 79%
Erst mit alternative probieren 21%
Medizin, Kinder, Beschneidung, Sex, Penis, Gesundheit und Medizin, Phimose, Vorhaut, Vorhautbändchen
Vorhautverengung?

Ich m19 habe vor ein paar Monaten herausgefunden, dass ich eine Vorhautverengung habe. War dann beim Urologen der mir eine Salbe gegben hat und meinte ich solle es mit dehnen versuchen, wenns nicht klappt müsse man es sonst ipefieren. Nun nach ein paar Monaten dehnen lässt sich meine Vorhaut auch im errigierten Zustand hinter die Eichel ziehen. Davir war dies nur im schlaffen Zustand möglich (habe einen Blutprnis). Im schlaffen Zustand kann ich sie inzwischen auch vollständig, also bis etwa einen cm hinter die Eichel zihen. Dabei wird aber das Vorhautböndchrn stark gespannt und meine Eichel beugt sich leicht nach hinten. Ist das normal? Im errigierten kann ich sid nur bis direkt hinter die Eichel ziehen, danach bildet sich dort eine kleine wulst (wie ein zurückgezogener Ärmel). Weiter geht aber nicht. Theoretisch sollte es ja noch weiter gehen oder? (Wie im schlaffen Zustand, habe aber Angst, dass es dann an meine Vorhautbändchen zieht).
Zudem kann ich sie zwar inzwischen problemlos bis hinter die Eichel ziehen, sie geht aber automatisch wieder nach vorne, wenn ich sie loslasse. Habe mal gelesen es reicht, wenn sie bis hinter die Eichel geht. Könnte mir aber vorstellen, dass das beim Sex ein Problem wird? Denn wenn ich ein Kondom überziehe, geht die Vorhaut samt Kondom wieder nach vorne (Kondomgrösse passt). D.h. Das Kondom haftet zwar fest an der Haut, geht aber zusammen mit ihr nach vorne und zurück. Ist das ein Problem? Habe eben eine sehr lange Vorhaut, die praktisch meinen ganzen erigierten Penis bedeckt.

Sex, Penis, Gesundheit und Medizin, Kondom, Phimose, Vorhaut, Vorhautbändchen
Vorhaut rutscht immer wieder vor und es spannt?

Hi,

ich habe folgendes (etwas peinliches) Problem mit meiner Vorhaut:

Wenn mein Penis steif ist, dann kann ich meine Vorhaut zwar bis gerade so hinter die Eichel ziehen, allerdings spannt es hinten bei diesem "Bändchen" oder so ziemlich.

Dadurch wird dann meine Vorhaut auch immer wieder über meine Eichel gezogen, die bleibt also nicht hinten. Ich habe aber an mehreren Stellen im Internet gelesen, dass die Vorhaut normalerweise hinten bleibt, oder sogar von selbst nach hinten rutschen soll wenn man einen Steifen kriegt?

Und bei einem guten Freund von mir mit dem ich da drüber geredet hab ist es anscheinend auch so, dass seine Vorhaut hinten bleibt.

Ist es schlimm wenn die bei mir nicht hinten bleibt, und auch nicht von selbst nach hinten geht? Oder ist die dann vielleicht zu lang?

Und ich glaube halt, dass das Bändchen hinten auch ein bisschen zu kurz ist, bin mir aber nicht sicher wie weit die Vorhaut eigentlich nach hinten gehen soll, weil bis hinter die Eichel geht gerade so. Tut halt n bisschen weh... Oder muss die quasi "komplett" zurück gehen? Also dass die quasi glatt ist? Wenn ich das richtig verstanden hab, hab ich das nämlich auch gelesen dass das eigentlich so sein soll.. Bin mir aber nicht sicher..

Sorry für die vielen Fragen, hoffe mir kann hier jemand irgendwie weiter helfen..

Ich bin btw 16 und werde 17 dieses Jahr..

Danke schonmal im Voraus :)

Junge, Sexualität, Penis, Eichel, Gesundheit und Medizin, Jungs, Vorhaut, Vorhautbändchen
Beschneidungsstil?

Guten Tag

Ich habe eine Frage bezüglich meiner anstehenden Beschneidung.

Ich bin 15 und da ich vor einiger Zeit sehr oft Entzündungen hatte werde ich nun bald beschnitten. Es ist in letzter Zeit zwar ein bisschen abgeschwächt, aber es kommen gelegentlich immer nochmal leichte Entzündungen auf. Und der Arzt sagte, dass ich entweder immer weiter mit Salben behandeln kann oder wenn ich endgültig Ruhe damit haben möchte und das Problem ein für alle mal beseitigt haben möchte, dann sollten ich mich von meiner Vorhaut trennen und mich beschneiden lassen. Da ich es satt habe, werde ich mich nun bald beschneiden lassen. Der Arzt sagte, dass ich gerne meine individuellen Wünsche äußern kann und er dann schaut, wie er es am besten umsetzt. Er hat mir dann verschiedene Bilder gezeigt, welche verschiedene Beschneidungsstile gezeigt haben. Ich habe mich dann für low and thight entschieden. Welchen Stil hättet ihr genommen und was ist alles bei einer Beschneidung noch zu beachten?

Er meinte, weil es bei mir am besten sehr starff sein sollte, damit die Vorhaut in keinem Fall (auch im schlaffen Zustand) nicht mehr die Eichel bedecken bzw. Eine Vorhautfalte bilden kann, muss mein Vorhautbändchen auch dran glauben, weil es sonst zu sehr spannt und reissen könnte. Brauch ich das Bändchen überhaupt ohne Vorhaut noch oder kann das sowieso weg?

MfG

Männer, Beschneidung, Penis, Eichel, Gesundheit und Medizin, Vorhaut, Vorhautbändchen
Wenn ich meine vorhaut zurückziehe neigt sich meine eichel nach unten!?

Also ich hatte früher das problem das meine vorhaut nicht zurück ging ! Dann habe ich des mit so einer salbe oder was des war behandelt....dann ist sie endlich zurück gegangen ...bei mir war des dann anfangs so dass es da nicht diesen Hügel zwischen Penis und Eichel gab also nicht die erhöhung....und dann hab ich mir mal so stark einen runtergeholt das es da aufgegangen ist wo es zugewachsen wahr also dann gab es diese erhöhung zwischen penis und eichel . Das war so mit 9 Jahren ....! Und es gibt ja dieses bändchen das an der eichel festgemacht ist....des ist ein bisschen zu kurz...also wenn ich meine vorhaut komplett runter ziehen will neigt sich meine eichel ein bisschen nach unten ! Auserdem ist das bändchen nicht offensichtlich ein anderes teil von penis sondern ist in der eichel drin also es ist nicht so richtig frei ! Also ich weiß nicht ganz wie man des beschreiben soll aber es ist nicht wie bei den anderen...Ich weis das die eichel nach unten zeigt wenn man die vorhaut sehr weit nach unten zieht aber ich zieh sie nur gerade so von der eichel weg und die eichel zeigt ein bisschen nach unten .....ich hab bei jungsfragen (also dem kanal auf YT) ein video angeguckt das man beim sex sich ernsthaft verletzten kann wegen die die eichel nach unten zeigt den dann kann man sich das bändchen reißen! Aber ich denke es ist nicht so stark nach unten (die eichel)das es ein problem ist ! Ist es bei einem auch so mit dem bändchen ?? Ich will nur eure meinung hören es ist mir schon klar das man keine richtige antwort geben kann ...

Beschneidung, Junge, Pubertät, Penis, Gesundheit und Medizin, Phimose, Vorhaut, Vorhautbändchen

Meistgelesene Fragen zum Thema Vorhautbändchen