Wie lange dauert die Immatrikulation an der TU München?

Ich wurde am 2. 7. aufgrund meiner Noten direkt zugelassen. Der Antrag auf die Immatrikulation sowie eine beglaubigte Kopie meines Abiturzeugnisses sind laut deutscher Post am 4. 7. per Einschreiben Einwurf eingegangen.

Nun sind alle Unterlagen in TUMonline so gekennzeichnet: "Die Bewerbungsunterlagen sind postalisch eingegangen, wurden jedoch noch nicht vollständig geprüft."

Beim Zeugnis heißt es sogar: "nicht eingereicht"

Nun hat man mir zuvor geschrieben, dass "nicht eingereicht" auch heißen kann, dass das Dokument noch nicht verbucht worden ist. Ebenfalls hieß es am 5. 7.:

Bitte lassen Sie sich deshalb nicht davon irritieren, wenn nicht alle Dokumente, die Sie uns gesendet haben, in TUMonline sofort als verbucht angezeigt werden.
Wir bitten Sie deshalb auch, von telefonischen und Email-Anfragen zu Ihrem Dokumenten-Status abzusehen, da sich dadurch die Bearbeitung der Bewerbungen verzögert!

Nun ist bereits ein Monat vergangen. Dabei heißt es, dass die Immatrikulation ab Ende Juli erfolgt, wenn dies erfüllt ist:

Sie werden an der TUM immatrikuliert, wenn alle Dokumente (siehe Dokumentenliste) vollständig verbucht und als korrekt gekennzeichnet sind, Sie Ihre Zulassung erhalten haben, Sie den Studienplatz angenommen haben und Sie Ihren Semesterbeitrag bezahlt haben.

Alles ist erfüllt, nur die Dokumente sind nicht alle verbucht und geprüft worden.

Weiß jemand vielleicht, wie lange das noch dauern kann? Ich bin fast schon geneigt, doch noch eine E-Mail zu schreiben, obwohl man es nicht tun soll. Aber es könnte irgendetwas schief gelaufen sein...

Studium, München, Recht, Student, studieren, Uni, Universität, Technische Universität, tu münchen, TUM, Ausbildung und Studium
1 Antwort
Sollte ich nach TU München wechseln (Bachelor Maschinenwesen)?

Hallo, ich studiere zurzeit Bachelor Maschinenbau an der Uni Paderborn im ersten Semester. Ich finde ein paar Probleme wie z.B. nicht genug Lehrbücher im Bibliothek, keine Schritt für Schritt Loesungen fuer Uebungen zur Verfuegung steht (fuer manche Faecher), Sprechstunden fuer Uebungen sind meists mit Vorlesungszeit uberlappt. Deswegen ueberlege ich, im naechsten Semester nach einer anderen Uni zu wechseln. Die TU München ist auch mein Ziel, weil ich eine Wohnung in München schon habe. Also, Wohnungsuchen ist kein Problem. Zu dem Studium habe ich einige Fragen.

  1. Wie sieht ein Stundenplan an der TUM aus? An der Uni Paderborn finden Veranstaltungen Mon bis Don von 7 Uhr bis 17.30 Uhr statt. Am Freitag ist der Nachmittag frei. Und jeden Tag habe ich ganz keine Zeit für Mittagessen, weil die 2 bis 3 Veranstaltungen nacheinander stattfinden. Ist es ähnlich an der TUM?
  2. Wie ist die Betreuung von Professoren und Tutoren? Hat jemand Erfahrungen?
  3. Ich hab gehoert dass es Videos für alle Veranstaltungen gibt. Das finde ich sehr hilfreich. Ist das wahr?
  4. Gibt es dort Skripte, Übungen, Altklausuren für alle Fächer zum Verkaufen? Hier in Paderborn werden Skripte, Übungen für jede Woche auf Online Platform hochgeladen und ich muss fast jeden Tag drauf angucken und an der Uni bei AStA ausdrucken. Das finde ich nicht so bequem. Wie ist das an der TUM?

Wenn ihr an der anderen Uni, oder auch FH studiert, moechte ich auch von euch hoeren! :D

Danke euch im Voraus!

Schule, Maschinenbau, tu münchen, TUM, Ausbildung und Studium
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Tu münchen