FKK Hilfe?

Hallo,

ich (m15) möchte kurz mal mein Problem erklären.

Meine Famielie ( meine Mutter, Schwester, ich )und ich möchten in denn Urlaub an denn FKK Strand fahren, weil meine Schwester das irgendwie mal machen wollte oder so. Aufjedenfall habe ich ja gesagt das das für mich kein Problem ist und habe ja gesagt, weil ich sonnst auch eigenldich kein Problem habe nackt zu sein.

Aufjedenfall finde ich meine Schwester ( wie sind übrigens Zwillinge) sehr hübsch und attraktiv und deshalb habe ich Angst dass ich die ganze Zeit mit einer Latte rum laufe.

Ich habe sie natürlich schon öfters nackt gesehen. Wir auch erst vor kurzem von unserem Vater weggezogen sind haben wir uns jetzt ein kleines Haus gekauft und meine Schwester und ich müssen jetzt halt nur vorübergehend in einem Zimmer und einem Bett schlafen, was ich auch nicht schlimm finde. Aufjedenfall habe ich sie wenn sie sich dann nach dem duschen neue Kleider geholt hat sie immer nackt gesehen. Allerdings lag ich da meinsten schon im Bett und habe auch immer sofort einen steifen bekommen. Das hat sie aber glaublich noch nie mit bekommen.

Jetzt habe ich aber Angst was sie davon denkt wenn ich die ganze Zeit mit einem steifen pennis vor ihr rumlaufe.

Ich weis das das ja in meinem Alter noch alles natürlich ist und so aber sie wird das sicher komisch finden.

Entschuldigung das es so viel Text ist aber bitte alles lesen und nur ernatgemeinte antworten, da ich wirklich ein bisschen Angst habe.

Danke schon mal im Voraus

Urlaub, Penis, Bruder, fkk, Hard, nackt, nacktheit, Schwester, steif, Nacktheit in familie
15 Antworten
Nackt mit mysteriösem Mann?

Hey Community,
Ich, Kira (18 jahre jung) war Sommer diesen Jahres das erste mal alleine ohne Eltern im Urlaub. Natürlich macht man da Sachen die man mit Eltern nicht machen würde, Alkohol trinken usw. Aber ich glaube letztes mal bin ich echt zu weit gegangen. Ich bin eine Runde am Strand entlang gegangen, es war ein schöner Tag:) alles schön und gut. Ich hatte mir ein stilles Plätzchen rausgesucht um mich zu sonnen. So habe ich mich einige Minuten dort hingelegt. Aber dann bin ich auf eine blöde Idee gekommen. Das kennt vielleicht die ein oder andere von euch: Man hat immer diesen typischen Bikini Streifen auf dem Körper, der etwas heller ist. Und es war ja keiner da, also dachte ich mir: als wenn genau dann jmd kommt, für einige Minuten geht das ja klar. Ich hab den Bikini ausgezogen, die Sonnenbrille runtergeklappt und mich hingelegt. Leider ist es nicht bei einigen minuten geblieben, eine halbe Stunde weiter stand plötzlich ein junger muskulöser Mann vor mir. Er fragte mich ob er mir den Rücken eincremen darf. Naiv wie ich bin, habe ich ihn natürlich bestätigt und ein paar flotte Sprüche gerissen. Als er dann dabei war hab ich irgendwie gedacht wie blöd es jetzt wäre ihn abblitzen zu lassen. Daher habe ich ihn angemacht und

es ist nicht beim Rücken geblieben sondern auch Oberkörper und ... naja ihr wisst schon waren im Spiel.

Aber er war die ganze Zeit angezogen!? Lange Rede kurze Frage: Ist es normal dass man in solchen Situationen so triebgesteuert vorgeht? Ich kenne das eigentlich nur von Jungs. Und noch eine: könnte er mich anzeigen?

PS: des war auf Malle

Liebe, Leben, Mädchen, Alkohol, Junge, fkk, Liebe und Beziehung, nackt
11 Antworten
FKK vorwiegend für SENIOREN?

Hallo liebe „Wissens-Gemeinde“!

Wir sind ein älteres Senioren-Ehepaar (beide um die 70) und betreiben seit unserer Jugend FKK.

Jetzt sind wir ja nun nicht mehr so ganz „glatt auf der Haut“...zwinker... , aber möchten unsere diesbezüglichen Freizeitaktivitäten deshalb noch lange nicht einschränken!

Wir sind also nicht weltfremd, suchen aber Badestrände an Seen VORWIEGEND IN SACHSEN, aber auch an europäischen Meeres-Stränden (diesbezüglich Reisen z.T. noch möglich), wo diesbezüglich mehrere Senioren vertreten sind (können auch Mischstrände aus Textil/FKK sein).

Das heißt natürlich nicht, es muss ein „Senioren-Zaun“ vorhanden sein!...lach

Aber eben Orte wo man Gleichgesinnte in ca. unserer Altersgeneration vermehrt bzw. konzentrierter antrifft.

Aber bitte nichts falsch verstehen, wir haben nichts dagegen wenn sich gleichzeitig Menschen aller anderen Altersklassen diesbezüglich mit da aufhalten und diesem schönen Hobby nachgehen.

Wir kommen uns nur an vielen Stränden oft etwas verloren vor, und die Scham unterdrückt dann etwas den Spaß….

Uns stört es auch nicht, wenn es „nebenan mal etwas heißer zu geht“...lach.

Wir sind also nicht irgendwie „verklemmt“,...

Wir hoffen wir konnten uns so unmissverständlich wie möglich hier, mit ein paar Zeilen ausdrücken.

Aber wir denken jeder hier, versteht was wir meinen!

Wir haben natürlich schon alle möglichen Medien bewmüht und nicht zuletzt das WWW !

ABER LEUTE MIT EIGENER EHRLICH AUSSAGEFÄHIGER ERFAHRUNG ZU FINDEN ist uns BISHER LEIDER noch NICHT gelungen…., aber vielleicht hier…

"FKK-Club-Resorts" möchten wir nicht prinzipiell ausschließen. ABER wenn dann zu moderaten Preisen (wobei es kein Luxus sein soll, sondern zweckgebunden). Und nicht am Ende der Welt...zwinker

BESTEN DANK im Vorraus!

Und alles Gute, VOR ALLEM GESUNDHEIT!!!

Senioren, fkk, FKK-Strand, FKK Urlaub, fkkstrand
7 Antworten
Freundschaft, Zuneigung und Familie in Verbindung mit FKK?

Im Sommer hab ich eine nette Frau kennen gelernt, sie hat einen 10 Jährigen Sohn und ist Nudistin, wie ich eigentlich auch und doch stecke ich in einer Art Zwickmühle.

Ich habe ja eine Familie und damit eben auch eine Partnerin mit der ich glücklich bin, diese weis auch von der Frau mit Sohn und auch, dass wir zusammen eigentlich immer nackt sind! Auch bei uns (wen ich mal bei meiner Partnerin bin, hab ja eigene Wohnung!) dominiert seit längeren wieder die Ungezwungenheit und trotzdem ist es anders als bei der Frau mit Sohn.

Ich weis, verwirrend - deshalb will ich auch zur eigentlichen Frage kommen:

Ich pflege eine enge Freundschaft mit der Frau und ihrem Sohn, ich mag die Beiden sehr und hege eine ziemliche Zuneigung zu der Frau. Sie ist eben unkompliziert, zuvorkommend und sehr aufgeschlossen, dazu eben auch noch FKK Fan, wie ich auch seit meiner Jugend. Genau deshalb hat sich auch diese tiefe Freundschaft recht schnell gebildet als wir uns im Sommer näher kennen lernten - es war ein wenig wie bei Naket Attraction denn wir trafen uns ja nackt und nur die Menschliche Ausstrahlung usw. verband uns recht schnell ....

Jetzt ist sie aber eine wirkliche Powernudistin, was heißt, dass sie eigentlich ständig nackt ist ebenso wie ihr Sohn auch und so will sie "natürlich" auch, dass ich bei ihnen ständig nackt bin und dazu noch eine Art Vorbildwirkung für ihren Sohn übernehme, dessen Vater als er noch klein war abgehauen ist.

Ich persönlich bin doch aufgeschlossen und offen, verberge wenig und halte Sexualität für was normales, so wie eben auch die Nacktheit, aber trotzdem hab ich da bei ihr meine Zweifel, obwohl ich gerne nackt bin und wie erwähnt auch wieder mehr "Zuhause" [bei mir Daheim sowieseo nur FKK :-) ] und da plagen mich keine Zweifel - bei den Beiden aber schon!?

Nicht, dass ich dort nicht auch gerne nackt bin, aber irgendwie ....!?!
Ich weis nicht was in meinem Kopf vor geht und das mit über 50 Lebensjahren und viel Lebenserfahrung sowie mehr als 35 Jahre FKK Erfahrung(en)

Frage:
Soll ich mich bei der Freundin zurücknehmen und auch mal nicht nackt sein, auch wenn sie das so will in ihrem Haushalt oder würde sie das vor den Kopf stoßen und unsere enge Freundschaft in Gefahr bringen?

Familie, Freundschaft, Sexualität, Psychologie, fkk, Liebe und Beziehung, nackt, Zuneigung
8 Antworten
Unterkunft mit Pool mit Nacktbademöglichkeit oder FKK-Anlage im Süden Europas?

Hallo,

wir wollen im September 2019 Urlaub "irgendwo" im Süden Europas machen (also wirklich egal wo...)

und suchen eine Empfehlung für eine Unterkunft (Zimmer, Appartement, Ferienhaus, Ferienwohnung, Hotel, Mobilheim, Bungalow, Pension - also egal was...).

Einzige Bedingungen sind:

  1. irgendwie Möglichkeit vom Zimmer direkt nackt in einen Pool oder direkt nackt in einen See oder ins Meer hüpfen zu können und sich dann auch nackt sonnen zu können. Es kann ein sichtgeschütztes Ferienhaus mit Pool, ein Haus oder Wohnung am Meer oder See, eine FKK-Anlage oder irgendetwas Ähnliches sein.
  2. Preis für die Unterkunft für zwei Personen für zwei Wochen maximal 1000 Euro.
  3. Ein festes Bett, also nicht klassisches Zelten.

Da die ersten Anworten direkt darauf hinzielen: Es soll aber eigentlich keine klassische FKK-Reise sein (mit größeren Gruppen, eher ältere Leute), sondern eher ein privates Haus. Die "FKK-Anlage" habe ich der vollständigkeithalber genannt - hätte das aber glaube ich besser weglassen sollen.

Habt ihr einen Vorschlag?

Insbesondere, falls ich später doch über die FeWo-Portale suchen muss (das ist mit diesem FKK-Kriterium nicht einfach....), welches Land meint ihr, wäre am besten geeignet?

Danke!

Urlaub, Swimmingpool, Ferienwohnung, Ferienhaus, Fewo, fkk, Nacktbaden, FKK Baden, FKK Urlaub, Freikörperkultur, fkk club, Reisen und Urlaub
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fkk

Ist Sex am FKK-Strand erlaubt?

9 Antworten

wie nennt man die leute , die nackt in der öffentlichkeit laufen?

20 Antworten

Ist es peinlich oder Normal wenn man bei einem FKK badetag mit einem steifen rumläuft?

11 Antworten

FKK Urlaub für jugendliche

16 Antworten

Darf man in der Wohnung nackt rumlaufen?

27 Antworten

Ich (w/14) mit Bruder (m/16) in Sauna......Er bekommt steifen Penis?

17 Antworten

Kriegen die Leute in einem FKK Strand keine Ständer?

14 Antworten

Ist es Strafbar, jemanden vollkommen Nackt die Tür zu öffnen?

21 Antworten

Frankfurt Laufhaus (gefährlich)?

6 Antworten

Fkk - Neue und gute Antworten