Kitzelfolter als Strafe einführen?

Hallo!

(Was war Kitzelfolter?) Es gibt den Mythos dass früher Leute unter anderem mit kitzeln gefoltert wurden. Dabei wurde Salz über die nackten Fußsohlen geschmiert, welche von Ziegen abgeleckt wurden. Jedoch endet diese Folter schmerzhaft weil das Salz und die Reibung für Verletzungen sorgte.

(Kitzelfolter modernisieren?) Wie wäre es, wenn man die Kitzelfolter reformt und als Strafe für leichte Straftaten einsetzt. Das Salz wird natürlich weggelassen. Nach eigener Recherche habe ich erfahren dass die Kuhzunge am meisten kitzeln soll, sie ist etwas rau und um Einiges größer als die einer Ziege. Also eine gute Idee für den Einsatz bei der Kitzelstrafe, schließlich soll es auch eine Lektion und das kitzeln möglichst unerträglich sein. Die Person wird festgebunden, Schuhe und Socken werden ausgezogen und die großen Zehen nach hinten befestigt. Dadurch sind die Fußsohlen der Kuh hilflos ausgeliefert und können beliebig lang gekitzelt werden. So eine Strafe könnte variieren von 10 Minuten bis zu Stunden. Diese Strafe macht natürlich nur Sinn bei Personen die auch kitzelig sind und sollte von entsprechenden Ämtern oder Richtern entschieden werden.

Wie findet ihr diese Idee? Die Kitzelfolter kann man sowohl als Hauptstrafe, als auch als Zusatzstrafe aussprechen. Nur Geld- oder Freiheitsstrafen/Sozialstunden sind etwas langweilig und oft unwirksam. Seid ihr kitzlig und hättet Angst davor? Wir lange würdet ihr so eine Strafe aushalten?

(Referenz:

)

Kitzelfolter als Strafe einführen?
lachen, Füße, Fesseln, Folter, Ideen, Justiz, Kitzeln, Strafe
Ist es zuviel, wenn ich meine Frau bitte, mich einfach mal so zu fesseln?

Hallo, ich bin ein Mann Mitte 40, und habe schon seit vorpubertären Zeiten ein Faible dafür, gefesselt zu werden. Der absolute Traum ist es, dass eine Frau, die ich und die mich liebt, das tut und dann mit dem Liebesspiel beginnt, zum Beispiel einen Cunnilingus "erzwingt". Leider hatte ich mit der Veranlagung bisher hauptsächlich Probleme. Nach einer Scheidung habe ich wieder geheiratet, habe diese Sache aus Feigheit nicht vorher geklärt und gehofft, ich könnte es vergessen. Klappte nicht. Das Verlangen wurde stärker, und schließlich sprach ich es vorsichtig an.

Ihre Reaktion war heftig. Überraschung der üblen Art, durchschimmernder Abscheu und Ekel. Ich machte einen Rückzieher und erwähnte es wieder für lange Zeit nicht. Bis vor einem Monat. Da war der Wunsch einfach übermächtig und ging mir tagelang nicht aus dem Kopf.

Mir kam dann die Idee, dass, wenn sie sich fesselnden Sex nicht vorstellen konnte, es vielleicht ein Ausweg sein könnte, wenn sie mich einfach so, während sie in der Badewanne liegt, oder im Erdgeschoss ihre Freundinnen zu Besuch hat, in einem ruhigen Zimmer im Haus verschnürt und liegen lässt. Ich schlug vor, dass ich es so weit vorbereiten könnte, dass sie nur einen letzten Knoten binden müsste oder etwas Ähnliches. Es würde mir extrem viel bringen, dort gebunden zu sein, ohne mich befreien zu können und ohne zu wissen, wann sie den entscheidenden Knoten wieder löst. Wer sich damit auskennt wird wissen, in was für einen Hyperraum man dabei katapultiert wird. Meine Überlegung war so: Für sie ein Aufwand von maximal 15 Sekunden, sonst nichts damit zu tun, und trotzdem könnte sie mir damit für ein paar Stunden den Himmel auf Erden bereiten.

Aber als ich sie vorsichtig darum bat, reagierte sie wieder sehr empört. Ich versuchte noch einmal zu erklären, dass sie höchstens ein paar Sekunden involviert wäre, aber sie sagte, sie würde mich niemals fesseln und wenn ich das wollte, müsste ich mir eine andere Frau suchen.

Ich verstehe es einfach nicht. Was ist an meiner Leidenschaft verrückter, als wenn jemand Marathon läuft, bis er oder sie umfällt, oder Fallschirmspringen liebt?

Meine Frage richtet sich in erster Linie an die Frauen hier, die an Bondage keinerlei Interesse haben. Wie seht Ihr das? Wenn Euer Partner Euch um so einen Gefallen bitten würde, würdet Ihr ihm entgegenkommen oder ihn auch abweisen? Aus welchen Gründen würdet Ihr die jeweilige Entscheidung treffen?

Fesseln, Liebe und Beziehung

Meistgelesene Fragen zum Thema Fesseln