Ich möchte eine Tonfigur abformen und hyperrealistisch in Silikon darstellen! Kennt sich jemand aus?

Hallo zusammen, ich möchte einen Ton-Kopf abformen und hyperrealistisch in Silikon darstellen! Den Ton-Kopf werde ich sehr exakt modellieren, mit Hautporen und Falten. Da er später so lebensecht wie möglich aussehen soll, brauche ich ein paar Tips zum Material und Technik! Ich habe schon oft Figuren abgeformt, meist allerdings in Gips. Die Probleme mit Unterschneidungen und Co. sind mir bewusst, es geht einzig und allein ums Material :) Bei Recherchen im Internet bin ich auf verschiedene Silikone gestoßen, ich hätte gern ein paar Erfahrungsberichte.. Das Silikon sollte natürlich fleischfarben sein! Es gibt wohl auch Pigmente, die man hinzufügen kann. Meine Fragen: In welchem Material stelle ich am Besten das Negativ her? Gips?, oder ebenfalls Silikon? Oder verbinden sich dann die Negativ-From mit der Ausgussmasse??? - Lässt sich ein fertiger Silikon-Abguss gut bearbeiten? Was ist, wenn Löcher oder Luftblasen entstehen? Kann man sie reparieren/zuschmieren? Mit welchen Farben kann ich den Kopf später bemalen, um ein optimales Ergebnis zu kriegen. (Hautrötungen/Adern) ... ? Macht es sinn einen Voll-guss zu machen, oder nur eine dünne "Außenschicht" (Maske), die ich dann ausfülle? Könnt ihr mir Marken/Firmen empfehlen? Ich habe bei Youtube schon einige Videos angeschaut, die meisten Materialen sind aus Amerika - Wäre so gesehen auch kein Problem sie zu bestellen, aber wenn es hier was in Deutschland gibt, ist es natürlich umso besser! Ich hoffe auf viele, gute Tipps und Empfehlungen !! DANKE !!

Kunst, Bildhauerei, Maske, Puppen, Silikon, skulptur
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Bildhauerei