Wohin bringst du dein Kind wenn es hunger hat?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Gar nicht er soll zu Hause was essen 33%
Zu McDonald’s o.ä. 21%
Ins Restaurant 17%
Woanders.. 17%
In ein Supermarkt 8%
Zum Dönerladen 4%
Eine Pizza holen 0%

15 Antworten

Gar nicht er soll zu Hause was essen

Kommt drauf aus welchen Gründen ich in der Stadt unterwegs bin. Wenn Ich unterwegs bin, weil ich muss und ich in Eile bin und mein Kind aus welchen Gründen auch immer mitnehmen muss, dann muss das Kind etwas Geduld lernen bis wir zu Hause sind.

Es kommt wie gesagt auch darauf an wo wir sind, wie viel Uhr es ist und was wir machen. Ich würde auch je nach Gelegenheit in einem Bistro eine Kleinigkeit holen, wenn es unbedingt sein muss aber wenn es spät ist, dann ist es Zeit nach Hause zu gehen..

Wenn wir über Gesundheit reden, wird man sowieso nichts brauchbares finden. Gesund isst man nur zu Hause aber wenn wir von Ausnahmen reden, dann geht die Welt ja nicht unter. So zusagen ein besonderen „Cheat-Day!“ 1 mal im Monat kann man mal ins MacDonalds. Sonnst würde ich das Essen mitnehmen vor allem wenn wir lange am Tag unterwegs sind.

Wenn wir zum Beispiel den ganzen Tag draußen sind und die Idee ist gemeinsam zu wandern, dann würde ich das richtige Essen für das Picknick vorbereiten. Wenn das Kind schon Hunger hat, dann würde ich ihn erst mal Wasser geben oder besser um Geduld bitten, wenn er meckert und wir noch nicht dort angekommen sind wo wir gemeinsam gemütlich picknicken können. Bei so etwas ist es wichtig, genug zu Frühstücken bevor man losgeht. ..

Es ist wichtig, dem Kind Geduld beizubringen. Denn es geht ja nicht nur seine Bedürfnisse. Für ein 10 jähriger müsste dies verständlich sein 😉. Ich habe keine Kinder aber so würde ich dies ungefähr machen, wenn ich welche hätte.

Woanders..

Orientiert sich daran wo man sich grade befindet, was in der nächsten Nähe liegt, wieviel Geld ich dabei habe bzw. bereit bin auszugeben.

Und, ein Kind hat nicht jeden Tag zu jeder Zeit auf alles gleichermaßen Appetit. Mal zieht die Frittenschmiede mehr, mal die Bäckerei, mal wills lieber ein Stück Pizza oder einen Burger.


rainbowsch 
Beitragsersteller
 17.06.2024, 17:25

Darum geht es mir nicht. ich wollte nur sehen wie wichtig die Ernährung für die Leute ihrer Kinder ist. Darum sagte ich er mag alles, sonst wäre immer nur die Antwort gekommen kommt darauf an was er will

0
Rockige  17.06.2024, 17:35
@rainbowsch

Bei uns wars in dem Altersbereich (plus/minus einiger Jahre) grundsätzlich so das spontan / je nach aktuellem Müdigkeitsgrad, Appetit, Laune des Kindes die Wahl auf unterschiedliches fiel.

Und ich, als Mutter, orientiere mich daran wo ich mich grade befinde und was in nächster Nähe liegt. Dazu gehört auch "Wieviel ist dort grade los" (Angenommen man war grade im Centro Oberhausen für einige Stunden, der Nachwuchs ist fix und fertig, hungrig und knatschig, dann schaut man in der dortigen "Fressmeile" wo weniger los ist bei den Essensbuden die in Frage kommen).

UND wichtig ist: Wieviel Geld habe ich grade für "Essen unterwegs" dabei bzw. eingeplant.

Deshalb ists mir egal ob wir letztlich bei nem Fastfoodrestaurant einen Zwischenstop einlegen, oder an der Bäckerei ein Brötchen/ eine Brezel holen, ob im Endeffekt Pommes gegessen werden....

1
Woanders..

Wenn ich mit den Kindern draußen war, hatte ich immer was zum essen mit; das ist doch eigentlich selbstverständlich bei der Planung.

Wenn es dann doch länger dauert als geplant (beispielsweise bei Arztbesuchen) dann kann man auch in der nächsten Bäckerei schnell eine Brezel kaufen.

Ordentliches essen gibt's dann daheim. Ein Zehnjähriger ist kein Baby mehr und sollte auch ein bisschen was aushalten können.

Zum Dönerladen

Ich bin zwar keine Mutter ich bin halt eine Teenietante und wenn meine 2 jährige Nichte Hunger hat gehen wir immer Döner essen. Sie kann noch nicht richtig beißen aber am Ende schafft sie es den ganzen Döner aufzuessen😅♥️

Gar nicht er soll zu Hause was essen

In restaurants gibt es nur selten gesundes Essen. Außerdem könnte es dreckig sein.


BeviBaby  17.06.2024, 17:11
In restaurants gibt es nur selten gesundes Essen. 

In denen, die du besuchst vielleicht... die Restaurants, die ich kenne, haben mehrheitlich gesunde Optionen.

0