Was wäre denn der Nachteil ein Reisepartner im Internet zu finden oder sollte man doch lieber alleine reisen?

14 Antworten

Der Vorteil, wenn du dich erst vor Ort neue Leute triffst, ist dass du dich spontan entscheiden kannst, ob du mit ihnen zusammen wieter reisen möchtest oder wenn es nicht passt, lieber doch alleine. Einen festen Reisepartner zu haben ist sicher auch nicht schlecht und kann vielleicht richtig lustig werden, wenn man sich so kennen lernt. Mann kann sich aber auch schon mit guten Freunden auf einer so langen Reise gegenseitig nerven.

Letzten Endes solltest du dir überlegen, was für ein Typ du bist. Macht es dir etwas aus, auch mal ein paar Tage alleine zu sein und vielleicht mal einen Tag mit niemandem zu reden? Fällt es dir leicht, neue Leute kennen zu lernen und diese vielleicht irgendwo unterwegs oder im Hostel anzusprechen? Dann ist alleine reisen vermutlich eine gute Option. Wenn du dir eher schwer tust spontan zu sein, oder dich schnell einsam fühlst, wenn du über einen längeren Zeitraum nur oberflächliche soziale Kontakte hast, solltest du dir überlegen, einen festen Reisepartner zu suchen.

Aus meiner eigenen Reiseerfahrung noch zwei Tipps:

1. Such dir Reisepartner für einzelne Abschnitte. Jemand würde mit dir mitgehen, aber nur zwei statt 12 Wochen? Dann trefft euch im Zielland, verbringt die zwei Wochen zusammen und du bleibst danach vor Ort und ziehst weiter. Vielleicht haben ja mehrere Leute Lust mit dir jeweils zwei Wochen an unterschiedlichen Destinationen zu verbringen? Ist sicherlich auch lustig. Ich bin zu einem längeren Urlaub auch mal mit zwei Freundinnen gefahren, habe dann ein paar tage alleine in einer anderen Stadt verbracht und wir haben uns dann anschließend wieder an einem anderen Ort getroffen. Ich fand das super :)

2. Um vor Ort Leute kennen zu lernen, kann ich nicht nur Hostels empfehlen sondern auch Couchsurfing - ich weiß, dass das schon jemand geschrieben hatte, aber es lohnt sich auch dort anzumelden, wenn man nicht surfen, also bei fremden übernachten will. Manchmal laden dort Ortsansässige zu gemeinsamen Abendessen bei ihnen zuhause ein, geben eigene kleine Stadtführungen oder man kann sich einfach auch nur mit anderen Touristen zu Ausflügen verabreden oder einfach nur spontan treffen. Ich fand eigentlich 90% der Leute, die ich über Couchsurfing kennen gelernt habe super nett und unkompliziert. Kann ich nur empfehlen :)

Im Internet gibt es noch immer viele schwarze Schafe. Achte hier auf jeden Fall auf die Kommentare und Bewertungen der bisherigen Kunden! Wenn Du allein die Reise planst, kannst Du jeden einzelnen Schritt deiner Reise selbst bestimmen, wann Du abfliegst und wo. Welches Hotel und welche Zimmerkategorie und inklusivleistung, sowie die Aktivitäten. ich bin Fan von selbstorganisierten Urlauben und habe bisher damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Achte auch darauf, wenn es in ferne Länder geht, wie dort die gesetzlichen Bestimmungen sind! Wichtig für Gepäck und das Verhalten in diesen Ländern. Somit gute Reise!

Hi, ich war letztens auch zum ersten Mal ganz alleine im Urlaub und es war auf jeden Fall eine super Erfahrung. Ich finde man sollte es wenigstens mal ausprobieren. Man lernt viel über sich selbst und trifft Menschen, denen man sonst so niemals begegnet wäre. Wenn du alleine reist bist du meistens sehr viel offener und andere Alleinreisende kommen eher auf dich zu. Ich habe eine sehr gute Freundin bei meiner ersten Reise gefunden, mit der ich diesen Monat zusammen in Frankreich war, obwohl sie aus Kanada kommt. So kann es gehen :)

Was möchtest Du wissen?