Was kostet ein Konfessionswechsel?

6 Antworten

Wenn du den Austritt von der einen Kirche und den Eintritt in die andere Kirche gleichzeitig vollziehst, fallen keine Kosten an. Kosten entstehen meist nur, wenn du das zeitlich trennst und dein Austritt lange vorher geschieht, bevor du in die andere Kirche wieder eintrittst.

Es wird beim Übertritt allerdings etwas Zeit kosten, weil dann Gespräche geführt werden über deine Gründe. Manchmal gibt es auch so etwas wie einen Unterricht vorher oder zumindest eine geistliche Begleitung, damit du deine Entscheidung gut treffen und begründen kannst.

Das kommt darauf an, in welchem Bundesland du bist. In einigen Bundesländern ist dies ohne Probleme und kostenlos bei deiner katholischen Gemeinde möglich. In anderen musst du zuerst aus der evangelischen Kirche austreten, bevor du dann in die katholische Kirche eintreten kannst. Hierfür müsstest du dann - je nach Bundesland - zum Amtsgericht oder Standesamt, wo unter Umständen (staatliche) Gebühren anfallen. Wie das bei dir genau geregelt ist, kann dir der Pfarrer der Gemeinde sagen, zu der du gehören möchtest. Er wird eh ein Übertrittsgespräch mit dir führen und dir dort auch den Ablauf deines Übertritts erklären.

So einfach wie austreten ist die Wiederaufnahme in die katholische Kirche nicht. Wie homme schon schreibt, findet eine Überprüfung statt. Du musst dem örtlichen Pfarrer glaubhaft die Gründe für Deinen Antrag auf Wiederaufnahme erklären. Die Entscheidung fällt dann der zuständige Bischof. Für die Wiederaufnahme fallen keine Gebühren an. Bei einem Austritt fallen die üblichen Gebühren an. Da spielt es keine Rolle, ob ein Religionswechsel vorliegt.

Du willst doch wohl deinen Konfessionswechsel nicht von ein paar Verwaltungsgebühren der Gemeinde abhängig machen, oder doch? - Falls ja, glaube ich dass du insgesamt den falschen Ansatzpunkt für einen Konfessionswechsel hast.

Eine amtliche Ummeldung bei Gemeindeverwaltung oder Amtsgericht dürfte ca. 30 Euro kosten, mehr nicht. Die Kirchen selbst werden dein Anliegen wohl gratis abwickeln, sofern du erst mal die Wiederaufnahmeprüfung bei der kath. Kirche bestehst.

Nein, höchstens Nerven.

Woher ich das weiß:Hobby – Betreibe als Hobby Theologie, bin in meiner Kirchengemeinde(

Was möchtest Du wissen?