Vor und Nachteile Burka?

38 Antworten

Leider fallen mir bis auf "Keine Überlegung was man anziehen soll" nur "negative" Vorteile ein, also Sachen die für den Träger von Vorteil sind, aber von Nachteil für die Gemeinschaft :

- Absolute Anonymität, praktisch bei Straftaten oder auch nur Verstößen, insbesondere im Verkehr.
- Die Trägerin muss sich nicht die Haare waschen oder sonstwie Pflegen, es sieht ja eh keiner.
- Die Trägerin kann vor ihrem Gegenüber perfekt verbergen was sie wirklich denkt
- Die Trägerin wird nicht als Individuum wahrgenommen (zählt mMn zu Vor- und Nachteilen)

Nachteile:

- Kommunikation ist nur schwer möglich ohne Mimik
- Die meisten Menschen fühlen sich unwohl in der Gegenwart einer Burkaträgerin
- Eingeschränkte Sicht im Verkehr, insbesondere beim Autofahren
- viel zu heiß im Sommer
- unpraktisch
- Essen und Trinken wird erschwert
- keinerlei Persönlichkeit
- man wird angestarrt
- man wird ausgegrenzt

Es gibt natürlich noch weitere "Vorteile" mit denen Befürworter Argumentieren, die ich aber sehr stark anzweifle:

Es wird gesagt, so werden die Frauen als Menschen und nicht als Sexobjekte wahrgenommen, und es zähle nur die Persönlichkeit.
Ich finde aber, das Burkas die Persönlichkeit auf eben die Burka reduzieren. EIne Frau wird nicht mehr als Frau wahrgenommen, oft Nichtmal mehr als Mensch, sondern nur als "Burkaträgerin".

Dann gibt es noch das Argument des angestarrt werdens, Burkaträgerinnen sagen, das sie die Burka davor schützt, aber das Gegenteil ist doch der Fall! Burkaträgerinnen werden (zumindest in meinerStadt) regelrecht angestarrt. Ich glaube wenn eine im Bikini und eine Burka Trägerin durch die Stadt laufen würden, würde die Burka Trägerin mehr Aufmerksamkeit abbekommen.

Ach und dann wird ja noch mit dem Schutz vor Sexuellen Übergriffen und Gewalt argumentiert. Aber unter einer Burka kann niemand sehen, ob die Frau vielleicht täglich Zuhause verprügelt wird. Man sieht weder blaue Flecken, noch verbrennungen oder Prellungen. Niemand wird von sich aus auf die Idee kommen hilfe anzubieten, weil keiner sieht, das die Person hilfe braucht.

Du siehst an meiner Argumentation wahrscheinlich schon, das ich dagegen bin. Allein schon der Fairness halber sollte es in der Öffentlichkeit verboten sein sein Gesicht zu verschleiern. 

Zu bestimmten Anlässen wie Karneval ist es ja ok, auch sein Gesicht zu verstecken, aber im Alltag möchte ich gern sehen mit wem ich da rede, und wie derjenige reagiert. 

Ich finde schon am Telefon fehlt die Mimik, aber da fehlt sie zumindest beiden, bei einer Burka kann die Trägerin meine Mimik deuten, aber ich die ihre nicht. 

Ich finde es schon unangenehm mich mit Leuten mit Sonnenbrille zu unterhalten, wenn ich eine aufhabe, setze ich sie bei Gesprächen stets ab, selbst wenn die Sonne dann blendet, das ist einfach ein Zeichen von Menschlich- und Höflichkeit. 

Ein Vorteil der Burka könnte für viele sein, aus irgendeinem Grund die eigene Identität verstecken zu können.

Zu den Nachteilen gehört, außer der Unbequemlichkeit und der zu großen Auffälligkeit, sicher auch die Isoliertheit und der Mangel an Kommunikation.

Es sollte zwar jeder tragen dürfen, was er für richtig hält, aber es gibt doch gewisse Grenzen, also weder zu nackt noch zu sehr vermummt!

Die Freiheit, sich gemäß der eigenen religiösen Überzeugung zu kleiden oder auch religiöse Symbole zu tragen, sollte nicht eingeschränkt werden, wenn die Person – wie es bei Priestern und Nonnen der Fall ist – mit unbedecktem Gesicht auf den ersten Blick voll identifizierbar bleibt!

Meiner Ansicht nach, sollte es keinesfalls erlaubt sein, das Gesicht zu verhüllen!

Das Problem, das es eigentlich gar nicht gibt: 

hunderttausende Frauen tragen in Deutschland Kopftuch, das fällt unter freie Ausübung der Religion und keiner wird ernsthaft was dagegen sagen. Und keiner hat ein echtes Problem, ich sehe das Gesicht meines Gegenüber, kann mich unterhalten, den Gesichtsausdruck einschätzen, die Person wiedererkennen.

Die winzige Minderheit, die hier mit Vollmaskierung rumläuft .. ist natürlich kein echtes Problem, aber das heisst nicht, dass man das tolerieren muss ! Darf man Frauen verbieten, am öffentlichen Leben teilzunehmen ? (NEIN sage ich !) Kann ich aus Sicherheitsgründen akzeptieren, dass vollvermummte Personen in der Öffentlichkeit auftauchen ? (NEIN sage ich ! . das wird bei Demonstrationen, wenn ich in einen Bank oder Behörde gehe, oder nur mit Helm in die Tankstellen, auch so gesehen, also: keine Extrawurst, keine Toleranz)

Ich sehe also sehr wohl gute Gründe, die Vermummung hier zu verbieten, auch wenn ich nicht sehe, dass es ein dringendes Problem der Islamisierung des Abendlands ist. Ich bin auch nicht intolerant, im Gegenteil, ich halte mich in anderen Ländern auch an die Regeln und nehme Rücksicht auf die Gebräuche .. Und bei uns ist es üblich, sich ins Gesicht zu schauen, wenn man miteinander redet, und es ist üblich, dass Männer und Frauen gleichberechigt sind.  Wer damit ein Problem hat, den zwingt niemand hier bei uns zu leben !

In manchen Städten (eben gerade hier in Bonn), fallen diese Frauen schon stärker auf. Hier ist es aber hauptsächlich der Medizin-Tourismus der den Mensche n aber noch wegen ganz anderer Probleme sauer aufstößt. 

Ansonsten ist diese Vollverschleierung eine reine Provokation der Salafisten. Nichts anderes als die sog. "Scharia-Police"

0

Warum muss man über ein Burkaverbot diskutieren?

Ich finde eine Diskussion unnötig, da die Burka ( nicht das Kopftuch)) schon laut Grundgesetz verboten ist. Wenn wir jetzt mal die Diskriminierung der Frauen die gezwungen werden eine zu tragen vernachlässigen bleibt immer noch das Argument, dass man sein Gesicht nicht verhüllen darf.

Stellt euch vor Burkas sind erlaubt und in der Stadt laufen eine Frauen damit rum. Keiner weiß wer das ist, es könnte auch Donald Trump sein oder irgendein Schwerverbrecher. Ich könnte mir eine Burka anziehen Ne Bank ausrauben und das schlimmste daran ist keiner weiß wer es war aber Rechte werden Muslime als kriminell darstellen.

Ich komme nur drauf da es bei Maischberger eben darum ging. Das sind für mich die Argumente die eine Diskussion nicht zulassen. Wieso darf ich nicht mit meiner Skimaske in die Sparkasse reinlaufen und Frauen mir Burka sollen das dürfen?

...zur Frage

Burka Verbot Pro / Contra?

Würde gerne von euch wissen was eurer Meinung nach für und gegen ein Burka Verbot spricht.

...zur Frage

Tragen moslemische Transen auch eine Burka?

Bei uns kann sich jeder anziehen wie er möchte. Es gibt sicher auch in Ländern in denend er Islam Staatsreligion ist, Transen und Schwule sowie Lesben. Dürfen die Transen eine Burka tragen ? Wie müssen sich homosexuell veranlagte Moslems in deren Heimatländern verhalten ? Dürfen die sich outen wie bei uns ?

...zur Frage

Wisst ihr wo man Burkas Kaufen kann bald ist ja Halloween und vielleicht flieg ich zu meiner Tante Nach Amerika bitte ernstgemeinte antworten?

Da Bald Halloween ist möchte ich gerne zu meiner Tante Fliegen würde gerne eine burka anziehen wo kann man in Deutschland sowas kaufen?

...zur Frage

Vermummungsgesetz!dürfen Frauen in deutschland eine burka tragen / verhüllen?

frage steht oben !!! bei einem verbot würde ich gerne auch Paragrafen sehen !!!

lg und danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?