Mit Sicherheit. Die sind nämlich nicht bei dir allein. Die sind dann vermutlich auch in anderen Wohnungen. Und du bist gar nicht daran schuld.

Und schließlich muss irgendwer auch den Kammerjäger beauftragen. Alleine bekommst du die nicht weg.

...zur Antwort

Vielleicht brauchst du sie nicht. Andere brauchen sie.

Auch das Gleichgewicht in der Natur braucht sie.

Beispiel: Keine Katzen - mehr Mäuse, keine Hunde - keine Tierfreunde, keine Löwen - zuviel Tiere, die die Äcker besuchen, usw......

Keine Insekten - keine Vögel, die sie fressen, keine Pflanzen, die bestäubt werden - kein Obst für dich.

Das lässt sich unendlich fortführen.

...zur Antwort

Vorschlag: Hier nicht fragen, sondern sofort (morgen früh, Donnerstag) sofort zum Konsulat.

...zur Antwort

Hier ist ein Rechner für Taxikosten. Du gibst die Adressen ein für Start und Ziel und erhältst eine Aufschlüsselung der Kosten und den Gesamtpreis.

https://www.taxi-rechner.de/

...zur Antwort

Verfahren:

  • Kostenvoranschlag des Arztes
  • Einreichen des Voranschlags bei der Krankenkasse mit der Bitte um schriftliche Mitteilung, in welcher Höhe Kosten übernommen werden.
  • Honorarvereinbarung beim Arzt unterzeichnen.
  • Behandlung,
  • Rechnung bezahlen,
  • Rechnung mit Bezug auf das Antwortschreiben der Kasse einreichen,
  • Erstattung auf eigenes Konto.
...zur Antwort

In einem anderen Fall fragt man anders:

Vera hört ihrem Bruder zu. - Wem hört Vera zu? - ...ihrem Bruder.

Und manchmal braucht man beides:

Vera gibt ihrem Bruder den Hammer. - Wem gibt sie den Hammer? - ....ihrem Bruder. Wen oder was gibt sie ihm? - ....den Hammer.

Vorschlag: Dein Bruder soll nicht fragen: "Muss ich jetzt wem oder wen fragen?", sondern er soll die Frage immer mit einem ganzen Satz (siehe Beispiele oben) stellen.

...zur Antwort

mal eine Info: (gilt für NRW, aber andere Bundesländer haben das ähnlich)

Druck dir das aus, informiere deine Eltern, die mit dem Lehrer ein Gespräch führen:

Die APO SI (Verordnung über die Ausbildung und die Abschlussprüfungen in der Sekundarstufe I) regelt hierzu in § 6 Abs. 7 in BASS 13-21 Nr.1.1/Nr.1.2: 

Bei einer Täuschungshandlung

1. kann der Schülerin oder dem Schüler aufgegeben werden, den Leistungsnachweis zu wiederholen,

2. können einzelne Leistungen auf die sich der Täuschungsversuch bezieht, für ungenügend erklärt werden oder

3. kann, sofern der Täuschungsversuch umfangreich war, die gesamte Leistung für ungenügend erklärt werden. 

Kommentar des Lehrerverbandes VBE dazu:

Hierbei kann sicherlich auch erst einmal eine Ermahnung ausreichen, bevor dann die genannten Maßnahmen ergriffen werden…..

Eine schwere Täuschung, die zu einer Benotung mit der Note ungenügend führt kann sicherlich angenommen werden, wenn zuvor Hilfsmittel erstellt wurden, die bei der Lösung der gesamten Aufgaben helfen und dies erst auffällt, wenn der Schüler oder die Schülerin bereits am Ende der Arbeit angekommen ist. In einem solchen Fall wird man keine Eigenleistung mehr erkennen können. Hat der Schüler/ die Schülerin erst ein Drittel der Arbeit verfasst, wenn die Täuschung auffliegt, so ist es sicherlich verhältnismäßig, nur den Teil, der mit der Täuschungshilfe, erfolgte mit der Note ungenügend zu bewerten. Wenn nun aber nicht mehr erkennbar ist, was eigenen Leistung ist und was nicht, so kann die Arbeit auch wiederholt werden.

...zur Antwort

Das ist völlig normal: Jeder, der etwas ungewöhnliches unternimmt, wird erst mal unter die Lupe genommen und mit entsprechenden Äußerungen bedacht.

Das gilt nicht nicht nur für Essen.

Das gilt auch für Kleidung, Musik, ungewöhnliches Smartphon, Frisur, Sprechweise, Hobbys, Lesestoff....

Entweder man steht das durch oder passt sich an.

...zur Antwort

Das kann man nur feststellen, wenn man weiß:

  • Beziehen sich die 36 € und die jetzt 47 € auf die Monatspauschale - ist diese jetzt also erhöht worden?
  • Da sich die Pauschale normalerweise aus Wasser- und Abwassergebühr zusammensetzt: Wieso nur Abwasser?
  • Wieviel Wasser verbraucht ihr zusammen im Jahr?
  • Was kostet das Wasser?
  • Was kostet das Abwasser?
  • Was wir an Niederschlagswasser berechnet?
  • Habt ihr einen eigenen Wasserzähler für eure Wohnung?
  • Wie hoch ist die Grundgebühr?
  • Habt ihr nur eine Berechnung des Vermieters erhalten oder den Gebührenbescheid der Stadt?
  • Habt ihr mit eurem Vermieter darüber gesprochen und ggf. was hat der gesagt?
...zur Antwort

Wer sagt das denn, dass man nur eine Jungfrau heiraten dürfe?

Wenn das tatsächlich so wäre, dann gäbe es ja überhaupt keine Witwen dieser Art, da sie ja nicht heiraten durften, also auch nicht Witwe werden konnten.

Und wer sagt, dass man nur eine Witwe heiraten dürfe?

...zur Antwort

Wenn der Arzt feststellt, dass die Rückenschmerzen davon kommen: Ja!

...zur Antwort

Hier hast du eine Liste von rhetorischen Mitteln:

http://www.rhetorischemittel.de/rhetorische-mittel-2/liste-von-allen-rhetorischen-mittel/

Als Kernsatz des Ganzen empfinde ich: Es sind wunderbar gedankenlose Stunden.

Wenn ich mir die Liste dann so ansehe, finde ich z.B.:

Synästesie: Es werden viele Adjektive verwendet um zu zeigen, wie wunderbar der Schriftsteller das empfindet.

Parataxe: Es werden, von einigen wenigen Stellen abgesehen, nur Hauptsätze eingesetzt. Und die sind vielfach auch sehr kurz. Vielleicht ein Mittel um zu beschreiben, dass hier keine tiefgründigen Gedanken gewälzt werden.

...zur Antwort

Eine App für Firefox kenne ich nicht, aber für solche Schreiben habe ich Word-Texte unter Vorlagen (Verknüpfung auf dem Desktop) gespeichert.

Das ist für Käufe und Verkäufe günstig, weil verschiedene Vorgänge, z.B. bei Ebay-Kleinanzeigen über die Antwortfunktion laufen - und dann eben nicht über Firefox, sondern über Thunderbird.

...zur Antwort

Das kommt ganz darauf an, was getestet werden soll. Jeder Test hat andere Gebiete.

Man kann beispielsweise durch einen Bluttest nicht feststellen, ob Blutungen im Darm vorliegen.

Mit einem Stuhltest kann man kein Colesterin feststellen.

...zur Antwort

Da es gerade schneit und auch weiter Schnee angekündigt ist, könnte es möglich sein, als Einstieg mit den Kindern entweder direkt in den Schnee zu gehen oder sie am Fenster schauen lassen (möglichst unbeweglich!), ob Vögel zu sehen sind.

Anschließend im Gesprächskreis die Kinder erzählen lassen, was sie gesehen haben, Vermutungen äußern lassen, wie die Vögel ihr Futter bekommen, fragen, wer zu Hause Vögel füttert, Namen von Vögeln nennen lassen.

Information: Es ist gut, wenn man Vögel das ganze Jahr über füttert, damit sie sich an Futterplätze gewöhnen.

Anschließend die Fingerspielsache......

Info für dich (vielleicht kannst du das verwenden): Es gibt zwar in Baumärkten Futterhäuschen, oder Eltern bauen sie mit ihren Kindern, aber das hat seine Nachteile: Im Futterhäuschen sitzen die Vögel im Futter und setzen auch ihren Kot dort ab. Das führt zu verschmutztem Futter und zu Krankheiten. Außerdem wird den Vögeln das Futtersuchen zu einfach gemacht.

Besser sind Futteranlagen, bei denen die Vögel nichts veschmutzen und sich Mühe geben müssen:

Man kann auch etwas aus einer Cola-Flasche bastel: Löcher hineinbohren, Ästchen als Sitzmöglichkeit, Schraube zu, Aufhängen im Deckel:

...zur Antwort

Darf er das? Rechtliche Frage?

Guten Tag,

ich bräuchte mal Hilfe/einen Rat. Und zwar bin ich vor ca. 1 Monat in eine Neubauwohnung eingezogen (Erstmieter) und bin auch bis ca. April die Einzige die in dem Haus wohnen wird, bis andere Familien einziehen. Wo ich das erste Mal ins Staunen kam war als ich mir den Boden „aussuchen durfte“ woraufhin mir gesagt wurde dass Ich Eigenanteil bezahlen muss was nun ca. 565€ sind (45 qm2 Wohnung, PVC Boden). Mir wurde gesagt dass die zuständige Firma mir dies in Rechnung stellen wird, ich bin von ausgegangen per Post. Nun schrieb mir heute ein Mann bei Whatsapp nachdem er mich per Telefon ncht erreichen konnte (ich schreibe auch mit dem Vermieter bei Whatsapp bei Angelegenheiten es ist also nicht weiter komisch), dass er mir dies nun in Rechnug stellen wird (565€) und wann er vorbeikommen könnte, weil er es in bar braucht. Ich habe geantwortet, ob es möglich wäre dies in 2-3 Wochen zu machen, da ich natürlich erstmal Geld auftreiben muss. Er meinte daraufhin nein, er braucht es bis ende der Woche, weil der Boden bereits im Dezember verlegt worden ist. Als ich gesagt habe dass ich das schriftlich möchte wurde er sauer und hat mich gefragt ob ich denn denke dass er ein betrug ist da er seit 25 jahren mit meiner wohnungsgesellschaft zusammen arbeitet und er mir natürlich die rechnung geben wird an dem tag.

1) Darf er mitten in der Woche ankommen und bis ende der woche solch eine summe in BAR verlangen?

2) habe ich nicht das gute recht es per post zu verlangen und ganz normal per banküberweisung zu zahlen?

klärt mich bitte auf & sorry für die Rechtschreibung, bin kaputt und genervt von der arbeit! Lg

...zur Frage

Du hast Anspruch darauf, dass du vor der Bezahlung eine Rechnung bekommst. Denn unter Umständen willst du die Rechnung ja auch prüfen.

Außerdem kannst du den Arbeitslohn (nicht die Materialkosten) bei Handwerkerleistungen von der Lohnsteuer absetzen. Und das geht nicht, wenn du bar bezahlst. Das Finanzamt verlangt den Überweisungsbeleg auf ein Konto.

Was er darf: Er kann verlangen, dass du den Rechnungsbetrag ohne Abzüge und ohne Zeitverzögerung sofort überweist.

Es gibt übrigens (selten) auch Handwerker, die bei Bezahlung innerhalb einer Woche Skonto von 2% gewähren.

...zur Antwort