Zur Info ein Link:

https://www.derwesten.de/region/rhein-und-ruhr/vorzeitige-ferien-werden-teuer-id8199911.html

Für NRW besteht z.B. ein generelles Beurlaubungsverbot im Zusammenhang mit den Ferien. Da ist es auch egal, ob du schon einmal auf diese Weise beurlaubt warst. Eine Beurlaubung ist ist nur möglich, wenn erstens die Dringlichkeit besteht, die zweitens auch nachgewiesen werden muss.

Du willst zwar zur Hochzeit deines Onkels fahren, musst aber nicht.

Ich würde auch nicht riskieren, sich einfach krank zu melden. In deinem Fall würde man sofort aufmerksam und würde ein ärztliches Attest anfordern.

Der Schulleiter darf dich nicht beurlauben. Wenn er es tut, verletzt er eine Vorschrift, wenn du fährst, verletzt du eine Vorschrift. Warum sollte er es also tun.

Eine Möglichkeit: Deine Eltern verhandeln mit dem Schulleiter und machen klar, dass ihr fahrt - und er beurlaubt zwar nicht, drückt aber die Augen zu und meldet das nicht der Schulaufsicht.

Dann würde nichts passieren.

...zur Antwort

Da musst du dich direkt an der Schule erkundigen.

Für Bayern weiß ich es zwar nicht, aber z.B. für NRW ist die Regelung, dass nachgeschrieben werden kann, aber nicht muss. Das liegt also im Ermessen des Lehrers bzw. der Schule.

...zur Antwort

Du löst in deinem Leben schulisch wie außerschulisch ständig Sachaufgaben aller Art = Bewältigung von Lebenssituationen.

Manche Situationen sind dann mit mathematischen Mitteln zu lösen. Und in der Schule hast du dafür das Training mit "Sachaufgaben".

Genau so könntest du fragen: Wozu muss ein 400m-Läufer die Runde rennen, wenn er doch genau wieder da ankommt, wo er vorher war? - Training für andere Situationen!

...zur Antwort

.........hab vor 3 Tagen mit dem Lernen angefangen ............

Das geht sowieso nicht.

Lernen musst du vom Anfang des Schuljahres an. Oder besser noch: vom Anfang der Schulzeit an.

Jetzt kannst du nur noch das, was du bereits kannst, wiederholen und üben.

Zeitrahmen: Zusätzlich zu deinen normalen Schularbeiten, die ja auch Zeit beanspruchen. 1 Stunde. Mehr ist zeitmäßig nicht drin.

...zur Antwort

Meinst un-entschieden oder um-entschieden?

Zuerst müssen sich du und deine Eltern einmal darüber klar werden, was ihr genau wollt.

Dann schreiben deine Eltern (nicht du!) gleichzeitig beide Schulen an und teilen ihnen mit, was nun Sache ist.

...zur Antwort

Ich nehme an, dass du die Ware und eine Rechnung bekommen hast.

Vorschlag:

Du schickst die Sachen, die du nicht haben willst, zurück.

Je nachdem, was das für ein Unternehmen ist, trägst du die Rücksendekosten selbst oder es geht kostenfrei mit einem Retoure-Aukleber.

Dann ziehst du die entsprechenden Beträge von der Rechnung ab und überweist das Geld. Beim Verwendungszweck schreibst du außer den nötigen Angaben (Kundennr., Rechnungsnr., Rechnungsdatum auch: abzüglich Rücksendung.

...zur Antwort

Wenn dein invalider Freund einen entsprechenden Ausweis für einen Behindertenparkplatz hat, kann er ihn in deinem Wagen auslegen.

Tut er das nicht, darfst du auch nicht da parken.

...zur Antwort

Darf unsere Lehrerin uns zwingen?

Hi,

Alsooo.....

Heute in der Musikstunde sind wir alle rausgegangen, um die Abituren*innen nicht zu stören. Wir wollte Lider singen usw. Da gibt es ein Lied, was mit Mord zu tun hat. ("Der Mörder ist immer der Gärtner") Meine Freundinn ( ich nenne sie jetzt Mal Marie) musste mit erleben, wir ihre beste Freundin von deren Vater ermordet wurde! Das weiß jeder aus unserer Klasse auch unsere Musiklehrerin! Marie ist aber ziemlich gut hinweg gekommen. Jetzt wollten die anderen aus der Klasse ( ins besondere die Jungs) dieses Lied singen. Marie ist dann wegegangen, da sie eine klare Ansage gemacht hat, das sie diese Lied nicht hören will. Das durfte sie auch. Ich und meine andere Freundinn ( ich nenne sie jetzt Mal Jule) Sind dann mit gegangen ( wir waren mit Marie nur ein Stückchen weiter von dem Singplatz weg) Jule und ich mögen das Lied nähmlich auch überhaupt nicht. ( Ich meine, man sieht hier auf gutefrage auch Fragen zum Thema Selbstmord. Ich finde das richtig schlimm. Wenn man dann auch noch dieses Lied so laut, so fröhlich.... singt, dann macht man sich doch darüber lustig!!! Wir ( Marie, Jule und ich ) finden dieses Lied einfach nur Schei*e!) Deswegen sind wir auch mit Marie "weggegangen". Ein paar Minuten später, habe sie Jule und mich gerufen, das wir doch mitsingen müssen, da wir ja eigentlich keinen Grund haben, oder bei uns sowas ( wie bei der Freundinn von Marie) nicht passiert ist/ wir sowas nicht miterlebt haben. Des wegen müssten wir wieder zurück kommen. Alle haben einfach voll über uns gelacht. Ich muss ehrlich sein, ich hätte fast geheult. Dann haben die dieses Lied so richtig laut und stark und fröhlich gesungen.... Als würden die uns mit Absicht quälen. Es war soo doof! Als die das Lied fertig gesungen haben, hat einer gefragt, ob wir das Lied nochmal singen können. ( Haben sie dann aber doch nicht gemacht ) Dann ist Marie wieder hergekommen und wir haben uns einfach nur voll doof gefühlt....

Ich kann mir vorstellen, dass einige sich denken, "ach nur wegen so einem Lied muss man dich nicht Mal heulen" " ich glaub ihr solltet echt Mal zu einem Therapeuten gehen" usw. Aber ich mein, es hätte doch so einfach sein könne, dass die das Lied singen, wir in der Zeit weg sind. Wenn die fertig sind dann kommen wir wieder und singen ein anderes Lied. Aber nein, dann würde es so... Ich bin einfach richtig entäusch von meiner Klasse....

Sorry, dass es jetzt so lang geworden ist. Ich hoffe man könnte es verstehen.

Meine Frage wäre jetzt, wie ihr gehandelt hättet, ob, unsere Musiklehrerin uns zwingen darf, ein Mord Lied zu singen und wir ihr die Situation findet.

LG

...zur Frage

........Marie ist dann wegegangen, da sie eine klare Ansage gemacht hat.........

Verstehe ich das richtig:

Marie hat klar vor der ganzen Klasse und im Beisein der Lehrerin gesagt, weshalb sie das Lied nicht hören will.

Wenn das so ist, dann ist die Klasse rücksichtslos und die Lehrerin pädagogisch unterbelichtet.

...zur Antwort

..........ein älterer Junge mit Mädchen, und fangen plötzlich an dich zu küssen..............

Nein, das ist nicht erlaubt, dass sie dich küssen - und auch noch alle beide!

...zur Antwort

Vorschlag für diese Übung:

Du sprichst mit der Therapeutin ab, dass du einen Bekannten informierst, der dir auf der Straße entgegenkommen soll. Den sprichst du dann an und fragst ihn nach dem Weg zur ....straße, die du sowieso kennst.

Dann hast du die Situation durchgespielt und machst das anschließend sofort bei einer beliebigen Person.

...zur Antwort

Du kannst nur direkt zur Schule gehen und sagen, dass du verschlafen hast. Du kannst das gar nicht entschuldigen. Du kannst nur um Entschuldigung bitten.

Entschuldigen kann das höchstens der Lehrer, dem du das mitteilst.

...zur Antwort

Männer und Frauen sind zwar gleichgestellt, aber sie sind nicht gleich.

In manchen Dingen sind Frauen besser, in anderen Männer.

In manchen Dingen, die angeblich typisch Frau sind, können Männer besser sein.

In manchen Dingen, die angeblich typisch männlich sind, können Frauen besser sein.

...zur Antwort

Die Grenze ist fließend.

Es gibt Viele, die eine schwere Zeit durchmachen. Wichtig ist die Reaktion darauf.

Manche werten das Herausforderung und reifen daran.

Manche sind deprimiert oder haben eine "Depriphase", ohne eine Depression zu haben.

Manche sind einfach nur traurig oder unmotiviert.

Manche wissen gar nicht, worum es geht und stehen das so durch.

Von Depression spricht man dann, wenn es sich um eine nicht normale Reaktion in Form einer psychischen Störung handelt. Meist ist das auch eine Wechselwirkung zwischen seelischer Verfassung und Stoffwechselerkrankung. Daher dann auch der unterschiedliche Einsatz von psychotherapeutischen Maßnahmen und Medikamenten.

...zur Antwort

Geh einfach zur Rewe-Filiale. Das wird kaum Schwierigkeiten geben.

...zur Antwort