Meine beste Freundin wurde überfahren! :( Ich vermisse sie so. :(

60 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Güte. Was für ein Schlag! Es tut mir so Leid für dich.

Aber: Was für ein Glück, solch eine Freundin gehabt zu haben!!! Es sieht aus als hättet ihr aus eurer gemeinsamen Zeit, die euch vergönnt war, wirklich das beste gemacht. Was für einen Schatz das für euer Leben bedeutet! Ja, auch für das Ihre. Stell dir vor wenn sie dich nicht gehabt hätte. Ihr habt einander bereichert, wie das selten zwei Menschen möglich ist.

Gib deiner Trauer Raum. Mach ein Trauerbuch für sie, wo du alle schönen Erinnerungen aufschreibst, malst, Fotos reinklebst und so. Es soll das schönste Buch der Erde werden. Widme es ihr. Lass es dein ganz persönlicher Schatz werden. Und wenn du magst, teile es mit ihrer Familie, eines Tages...

Lass deine Coco in dir weiterleben, in deinem Herzen. Teile alles mit ihr, Freud und Leid, als wäre sie noch da. Wer weiss, vielleicht ist nur ihr Körper tot, vielleicht ist es wahr was sie sagen: die Seele stirbt nicht?! Sie verlässt nur den Körper? Lass sie Anteil nehmen an deinem Leben, höre mit dem Herzen, was sie dazu sagen würde... Deine Ohren werden ihr Lachen nicht mehr hören, aber dein Herz kann es. Wie sagte der Kleine Prinz (Er wusste schon, wovon er sprach, der Saint-Exupery!): "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Sei behutsam mit dir. Lass dir Zeit. Der Schmerz ist groß, und wird manchmal größer scheinen als du. Doch mit der Zeit wird er sich wandeln können in Freude, Freude und Dankbarkeit für all das, was euch geschenkt war aneinander. Das kann dir keiner nehmen. Das bleibt. Und daraus machst du ihr den allerschönsten Blumenkranz.

Die Antwort ist wirklich sehr sehr schön und traurig zugleich.

Ja, sie war die beste Freundin die ich je hatte und wahrscheinlich je haben werde. Wir kennen uns seit 13 Jahren, seit wir fünf Waren und das ist eine erstaunlich lange Zeit. Wir haben so viel zusammen erlebt, dass ich es nicht in Worte fassen kann.

Ich bin dankbar, für jede Sekunde die ich mit ihr verbringen konnte, denn zum Glück durfte ich durch meine Eltern lernen, das Leben zu genießen und zu lieben wie es ist und umso dankbarer bin ich.

Das mit dem Buch ist eine traumhaft schöne Idee, da wäre ich gar nicht drauf gekommen, doch ich werde es machen. Wir haben so viele Bilder zusammen, viele von ihnen nur in meinem Herzen, doch ich beherrsche einigermaßen die Kunst der Sprache und kann es so nieder schreiben, dass ich nie etwas von dem was wir erlebt haben vergessen werde.

Ich glaube, dass Gott (sie war sehr gläubig und ich versuche es ihr zu liebe auch zu sein, was sogar tröstlich ist), sie zu sich geholt hat, weil sie ein besonderer Mensch ist, ein Engel. Und Engel bleiben nun einmal nicht ewig auf unserer Erde... Ich bin mir sicher, dass sie auf mich herab sieht. Vielleicht in diesem Moment?

Danke für die Antwort.

Freya.

20
@FreyaL95

Liebe Freya,

als ich deine Antwort gelesen habe, hatte ich Tränen in den Augen und Gänsehaut. Ich war so tief gerührt und zugleich tief beeindruckt.

Wie du auf meine Worte antwortest, das zeigt wie tief du sie aufgenommen hast. Danke dir!!! ... - Und dann sah ich, wie du zu fast allen unseren Antworten einen solchen Kommentar geschrieben hast! Du bringst dabei deine Dankbarkeit zum Ausdruck, - aber so konkret, indem du jedem einzelnen sagst, was du aus der Antwort mitnimmst - - - das sagt sehr sehr viel, über dich. Ich zumindest erkenne darin einen Menschen, einfühlsam und zugleich stark, der sehr fein wahrnimmt und sehr genau liest und gut zuhören kann. Der das Aufgenommene in seinem Herzen ankommen lässt, und der dann Worte findet, die genau beschreiben können, was du dabei empfunden hast, kurz und klar, prägnant und wahr (nicht so umständlich wie ich gerade daherstammele!). Und was von dir zurückkommt, ist ein so warmer Dank! Dein Gegenüber kann sich von dir reich beschenkt fühlen, anerkannt und verstanden - und dabei sollte es ja in dieser Situation eigentlich genau umgekehrt sein...! Das zeigt eine unglaubliche Stärke, die in dir lebt. Das stimmt mich ganz und gar zuversichtlich, und ich weiß jetzt: Du wirst es schaffen! Du wirst mit diesem Leid leben lernen und es mit der Zeit so zu verwandeln, dass du daran kräftiger wirst und diese Kraft dann sogar anderen Menschen schenken kannst. Und Coco steht bei all dem hinter dir...

...nun hast du zwei Schutzengel!!!

Du willst nun manches Neue angehen, "ihr zuliebe" - Beten, Fechtwettkampf... und noch so vieles mehr, was sie nun nur noch von anderer Warte aus kann, durch dich... das Abitur gehört dazu... und, und, und... auf all das gehst du nun mitten in deiner Trauer mutig und mit voller Kraft drauf zu... du lebst nun für sie mit.

Du bist ein wundervoller Mensch. Geh deinen Weg. Ich bin sicher, Coco wird dich dabei liebevoll begleiten. Und mit jedem Schritt machst du ihr ein Geschenk!

12
@sakura09

Vielen Dank an alle, wirklich alle, die mir geantwortet haben. Jeder von euch hat mich sehr zum Nachdenken bewegt und ich blicke zuversichtlich in die Zukunft. Ich habe zwar auch heute den ganzen Tag geweint, doch ich bin mir sicher, dass das, auch wenn es noch dauert, irgendwann aufhören wird. Denn wie ihr es alle so schön gesagt und auf den Punkt gebracht habt: man hat nur dieses eine Leben und sollte das nutzen, ich jetzt mehr denn je, denn ich habe gemerkt, dass es nicht selbstverständlich ist auf der Welt zu sein. Ich habe etwas gelesen und dieser Spruch gefiel mir: "Jeder Mensch ist nur ein Gast auf der Erde und tritt später oder früher seine Reise ins Jenseits an und wird dann zu einem Engel. Denn Engel sind wir alle, bloß ohne Flügel."

Ich glaube, dass Coco jetzt auch ein solcher Engel ist, einer der über mich wacht und irgendwann werden wir uns beide wieder sehen und zusammen auf die Erde herabblicken und in Erinnerungen schwelgen und neue Ufer zusammen erkunden. Doch bis es soweit ist, bei mir, vergeht noch sehr viel Zeit, das hoffe ich zumindest, denn ich möchte das, was sie angefangen hat zu Ende bringen. Wir wollten beide einmal die große Liebe finden, heiraten, Kinder kriegen, unseren Traumberuf erlernen, erfolgreich unsere Schule abschließen und mit unseren drei Freundinnen den Abiball aus vollen Zügen genießen- das alles bin ich ihr schuldig, denn ich muss das alles jetzt für sie schaffen und auch für mich... Denn wenn ich glücklich war, war sie es und wenn sie glücklich war, war ich es, also scheint es relativ einfach zu sein, was meine Aufgabe ist: Ein schönes Leben zuführen, jeden Moment zunutzen für mich und für sie.

Es wird noch eine Weile dauern, bis ich mich vollkommen von ihr lösen kann, ihren Tod akzeptieren und realisieren werde, doch sie wird immer ein teil von mir sein, denn Seelenverwandte sind durch ihre Herzen verbunden.

Wir haben eine gemeinsame Vergangenheit gehabt und diese war so schön, dass ich davon ein ganzes Leben nähren kann.

Coco, ich werde dich niemals vergessen!

Oder was meint ihr?

20
@FreyaL95

Wow, danke für den Stern. Das hätte ich nicht erwartet. Es sind so viele wunderbare Antworten. Den Stern, den du mir verliehen, teile ich mit ihnen!

Liebe Freya,

Ja ich bin sicher, du wirst mit deiner Coco verbunden bleiben. Denn Eines ist gewiss: Die Liebe ist stärker als der Tod.

5
@FreyaL95

Liebe Freya, ich glaube auch, dass Deine Freundin jetzt bei Gott ist. Und da geht es ihr gut. Auch glaube ich, das ganz besondere Menschen, wenn sie von uns gehen unsere Schutzengel werden. Ich glaube, dass Coco nun Dein Schutzengel sein wird.

Ich habe meinen Vater durch einen Unfall verloren als ich 4 Jahre alt war. Meine Mutter hat mir damals erzählt er wird immer auf mich aufpassen und das glaube ich auch heute noch.

Jetzt bin ich fast 60 Jahre alt und ich habe viele Situationen in meinem Leben gehabt, wo ich heute sage, Mein Schutzengel passt mit Gottes Hilfe auf mich auf.

Auch Deine Freundin wird auf Dich aufpassen. Schau an einem Sternenklaren Abend mal in den Himmel und der hellste Stern, den Du siehst wird Dir zulächeln.

5
@FreyaL95

Liebe Freya Ich finde es toll das du so eine tolle Freundin hast. Genause wie ich ... Vergess niemals Deine Coco Gruss Dana

2

Dem schließe ich mich an. Ich hoffe es geht dir bald besser, Lg pingu

1

Dem schließe ich mich an. Ich hoffe es geht dir bald besser, Lg pingu

0

Erstmal mein aufrichtiges Beileid. Sie ist im Grunde genommen nicht nur zu früh gestorben, sondern gleichzeitig durch tragische Umstände. Hass bringt nichts. Ich kenne das Gefühl, daß man erstmal hasst, wenn einem etwas genommen wird, war man sehr liebt. Mit Abstand erkennt man dann, daß es nichts bringt. Irgendwann kann man dann hoffentlich verzeihen. Die Erinnerungen an sie kann Dir keiner mehr nehmen. Nimm Dir nicht nur Zeit für die Trauer, sondern auch für Dich selbst. Wenn Du möchtest stell ein Bild für sie auf, zünde eine Kerze an, geh ans Grab. Jeder hat da andere Vorstellungen. Rede mit anderen über sie. Manchmal reicht nicht nur die Beerdigung, ich bin auch schon allein auf den Friedhof gegangen und habe mit der Person geredet. Sag ihr alles, was Du ihr noch sagen möchtest. Oder schreib einen Brief und leg ihn aufs Grab. Ich wünsche Dir viel Kraft.

Das tut mir so unendlich Leid für dich :´( Mir wären fast die Tränen gekommen, ich musste sie echt verkneifen! Das tut mir so Leid für dich! Auch wenn das jetzt scheiß.e klingt, aber das Leben het weiter. Natürlich sollst du um deine beste Freundin trauern, und DU SOLLST SIE AUF GAR KEINEN FALL VERGESSEN!!! Ich würde dir eine Therapie vorschlagen, damit du das besser verkraften kannst...aber nach das erst, wenn du dazu bereit bist. Irgendwann kannst du auch wieder lächeln. Meine Oma hat letztes Jahr ihren Bruder verloren. Er hatte Krebs und wollte ihn bekämpfen. Meine Oma war dabei, als er im Krankenhaus gestorben ist. Ich dachte zuerst, dass sie "in ein Loch fällt" und nicht mehr so richtig glücklich wird oder wieder lachen wird. Aber da habe ich mich total geirrt. Es ist auch nicht falsch wieder zu lachen. Du darfst dir nicht einreden, dass du nicht mehr über etwas lachen darfst, weil du ja schließlich noch trauerst und eigentlich nicht lachen solltest. Nein! Deine Freunde werden irgendwann versuchen dich aufzumuntern. Ich wünsche dir alles Gute, dass es dir bald wieder besser geht und dass du bald wieder Freude am Leben hast.

Können Hasen/Kanninchen einen Herzinfarkt oder Schlaganfall bekommen?

Mein Hase ist vor fast einem Jahr gestorben. Er sah ganz normal aus er saß unter dem Stall hat sich allerdings nicht mehr bewegen können. Meine Mutter sagt das Hasen/Kanninchen einen Schlaganfall oder Herzinfarkt bekommen können und er daran gestorben sein könnte. andere sagen allerdings das das nicht geht. Mich beschäftigt das sehr und ich würde mich über jede antwort freuen

...zur Frage

Lieferando Essen stonieren?

Ich habe Essen für 19:00 Uhr bestellt. (ausversehen, wollte einen Gutschein eingeben und ja habe Barzahlung ausgewählt) Wie kann ich das kündign. An die Telefonnummer des Restaurants geht niemand ran.Es macht aber erst um 17:00 Uhr auf.

...zur Frage

habe 4 Pakete bestellt mit DHL Express , es steht da heute soll es kommen zwichen 8:30 Uhr und 12 Uhr , bis jetzt kam noch niemand , weis einer wieso?

habe 4 Pakete bestellt mit DHL Express , es steht da heute soll es kommen zwichen 8:30 Uhr und 12 Uhr , bis jetzt kam noch niemand , weis einer wieso?

...zur Frage

Katze sitzt die ganze Zeit an der selben Stelle?

Hallo,

Ich habe heute früh so um 7 eine Katze/Kater gesehen. Da hab ich mir noch nichts dabei gedacht. Aber als ich dann wieder zurück so um 13 uhr an der selben stelle vorbei gelaufen bin, saß die Katze dort immer noch. Sie sah sehr müde aus. Und sie saß oder sitzt jetzt immer noch vor einer haustür wohnung. Wisst ihr was mit der katze los ist?

...zur Frage

Mein Kaninchen ist gestorben - Herzinfarkt?

Hallo.

Da ich im Urlaub war, hatte ich meine zwei Kaninchen der Züchterin, von der wir sie hatten, zur Pflege gegeben. Sie waren dort in einem Laden mit anderen Kaninchen untergebracht.

Als ich nach dem Urlaub wiederkam um sie abzuholen, sagte man mir, dass das eine Kaninchen gestorben war (Fast 2 Jahre alt), angeblich, weil es bei einem heftigen Gewitter Angst gehabt hatte -> Herzinfarkt.

Das Dach des Ladens ist aus Blech, und es hat bei diesem Gewitter stark gehagelt. Dass das nicht so gemütlich klang, kann ich mir vorstellen.

Als die Züchterin sie am nächsten Tag tot im Käfig liegen sah, bemerkte sie, dass Blut aus ihrer Nase gelaufen war. Das andere Kaninchen saß auf ihr.

--> Läuft bei einem Herzinfarkt Blut aus der Nase?

--> Kann man mit Sicherheit sagen, dass es ein Herzinfarkt war? Oder kann sie sich auch das Genick gebrochen haben, weil sie im vor Angst im Käfig herumgerannt ist?

...zur Frage

Mein Vorbild ist tot.... Ich bin traurig ..

Hallo Community

Eines meiner Idole ist gestorben ! Es geht um Margaret Thatcher.


Ich sass an meinen Computer und lass in Wikipedia.Es ist mir eine Freude immer in Wikipedia über Margaret Thatcher zu lesen.Da sah ich dass : † 8. April 2013 in London Ich bin ehrlich gesagt zuerst etwas geschockt gewesen.Eine weitere starke Persönlichkeit unsere Zeit ist von uns gegangen.


Ihr Tot nimmt mich zu tiefst mit.Es ist so als wäre mir jemand bekanntes gestorben.Ich kannte sie nicht persönlich aber ich bewunderte sie für ihre Entschlossenheit und ihren Willen.Es ist niemand zum Glück einer meiner Bekannten gestorben oder dergleichen, dass ist meine erste Erfahrung mit dem Tot.

Wie kann ich mich nur beruhigen dass sie gestorben ist :(?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?