Ist es möglich, dass nach dem Propheten Mohammed noch jemand kommt?

28 Antworten

Meine erste Antwort ist verschwunden. :(((

Also irgendjemandem hat es wohl mal wieder nicht gepasst, daß ich sinngemäß gesagt habe, Gott kann machen, was immer er möchte. Oder war es der Hinweis auf falsche Hoffnung?

Also hier der 2. Versuch:

Man sollte irgendwie einfach mal aufhören, darüber nachzugrübeln, was sein könnte oder sollte oder was auch immer. Spekulationen sind zwar unterhaltsam, aber nicht hilfreich.

Was passiert, das passiert. Wenn etwas unmöglich ist, dann eben nicht.

Für Gott sind die paar Jahre seit Mohammed oder gar Jesus doch nun wirklich keine Ewigkeit. Nur für ungeduldige Menschen.

warehouse14

Meine erste Antwort ist verschwunden. :((


Bei mir auch, da geht mal wieder das lösch-Virus um. 

5

 Diese Person könnte ja sozusagen mit Allah sprechen und würde uns wieder auf den richtigen Weg leiten.

Das bedeutet, dass es wohl einige Leute gibt, die NICHT auf dem richtigen Weg sind ?

OK, das sehe ich auch so !

Allerdings ist Dir sicher bekannt, dass es so einen "Jemand" gemäß der islamischen Lehre nicht geben wird, und selbst wenn ...WER würde Demjenigen glauben ?

Ich meine jemanden der von Gott auserwählt wird und mit Gott und dem Propheten Mohammed sprechen kann

WO ? sollte der denn erscheinen ? 

Stellen wir uns kurz vor das türkische TV berichtet: 

" An alle Muslime ! wir haben jemanden:

 Allah wird dieser Person dann alle Wahrheiten über den Islam offenbaren.

oder besser wäre es vielleicht in Saudi-Arabien ?

Hm, wäre er alevitisch, schiitisch, wahabitisch, sufistisch oder sunnitisch ?

OK, es wird nicht sein, und würde, wenn es wäre, nur neue Kontroversen auslösen..

WER würde Demjenigen glauben ?

Bei der Vielzahl an Sekten heut zu Tage, zu denen ich auch auch alle Forme des Christentum und des Islam zähle, werden sich immer genügend Leute finden, die "Demjenigen" glauben!

2

Einen Propheten wird es nicht geben, aber der letzte Prophet Muhammed sav sagte: "Alle hundert Jahre kommt ein Mucaddit, der die Religion stärkt/reinigt" (Bukhari). Diese kommunizieren natürlich nicht direkt mit Allah und dem Propheten, aber sie sehen quasi eine Ebene mehr als normale Menschen und werden dadurch in die richtige Richtung geleitet... Sie reinigen die Religion vor Erneuerungen und falschem Glauben... Zu ihnen gehören gehrte wie İmamı Shafi, İmamı gazalı oder Abdulkadir geylani. Dies wird oft aber auch von Salafistischen/Wahabitischem kreisen nicht akzeptiert.

Einen Propheten wird es nicht geben,

Prophet bedeutet nichts anderes als Erzähler oder Berichter. Nach Mohammed kamen noch viele und es wird auch noch viele geben die was erzählen.

2

Nein.

1
@ItsJustMe38

Toll, Du verneinst also Deine eigene Antwort. Gut so. Woher diese plötzliche Erkenntnis?

3

Aha, die Salafis akzeptieren Shafi nicht? Du Vollpfosten, es gehört zum Manhaj der Salafis in der Beweisfuhrung ALLE Ansichten zu hören und nicht blind einer bestimmten Madhab nachzulaufen

0

Ich habe nicht gesagt, dass salafis Imam shafi nicht akzeptieren!

0

Das ist gut möglich. 

Allein in meinem Bekanntenkreis gibt es eine ganze Reihe von Menschen, die ganz zweifelsfrei gekommen sind.

Und wenn du Propheten meinst: Das geht erstens von der Voraussetzung aus, dass es Propheten überhaupt gibt - und nicht nur solche, die sich als Propheten bezeichnen. Zweitens setzt es voraus, dass es einen Gott gibt, für den die Propheten prophezeien. 

Ich stelle übrigens fest, dass das hier offenbar eine sehr löschträchtige Frage ist. Und damit meine ich nicht eigentlich die Frage.

Gruß, earnest

Manche Imane sagen,dass ein Prophet (oder ein Imam) kommt und IM Syrien aufttaucht.Und der wird Syrien retten vor einen Krieg oder beenden.Weiß ich nicht genau.Das erklärt auch dass Süryen (nur die IS) ein Krieg verursacht hat.

Manche vermuten dass.Ich hoffe das ich dir helfen konnte.

Na, dann wünschen wir den Menschen in Syrien ganz schnell alles Gute. Sie hätten es verdient.

0

Syrien*
Bitte auf die Rechtschreibung achten, danke!

0

Was möchtest Du wissen?