Interpretation von "Faust" von Goethe?

5 Antworten

Oh Gott, bitte nicht die schon zu meiner Schulzeit vor 60 Jahren veralteten "Königs Erläuterungen" (bei denen sich mein Deutschlehrer stets schüttelte, auch wenn sie heute aktualisiert sind), eher die vom "Oldenbourg"-Verlag. Erkundige dich in der Buchhandlung, falls dort jemand weiß, wer oder was "Faust I" ist.

Mein Favorit war, ist und bleibt Helmut Kobligks Werk "Grundlagen und Gedanken zum Verständnis des Dramas - FAUST I".

pk, Deutsch-Lehrer

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich kaufe mir immer die Klett Lektürehilfen.

Sie beinhalten neben Charakterisierungen, Personenkonstellationen und einigen allgemeinen Interpretationsansätzen (wie bei Reklam) Interpretationen für jedes einzelne Kapitel sowie Beispielfragen für Prüfungen, die auch Lehrer sehr gerne stellen. Da ich durch Zufall herausfand, dass meine Lehrer ebenfalls gerne auf diese Serie zurückgreifen, bietet es mir die perfekte Prüfungsvorbereitung.

Unbedingt den Kommentar von Ulrich Gaier. Ist von Reclam und gebraucht sogar noch günstiger zu haben.

Wenn du Faust vertiefen willst, gibt es noch diverse weitere Kommentare. Ich habe z.B. den von Arens, in dem dann fast jede Zeile einzeln kommentiert/erläutert wird. Aber das ist dann wahrscheinlich doch eher was für die Hochschule...

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – diverse Seminare, Hausarbeiten, Prüfungen und B.A.-Arbeit

Zu meiner Zeit waren Königs Erläuterungen die meistbenutzte Interpretationshilfe, und, und für mich waren sie eine wertvolle Stütze.

Königs Erläuterungen im Bange-Verlag. (preiswert)

Klett Lektürehilfen (teuer un etwas besser)

Ich habe mir Klett Lektürehilfen nachgeschaut und die Rezensionen haben mich überzeugt! Ist diese Lektürehilfe für ganz normale Klausur geeignet?

0

Was möchtest Du wissen?