Wasser auf Mehrfachsteckdose gekippt, ist das gefährlich?

4 Antworten

JA. Lass es bitte 2 Tage liegen (bis das Wasser gedunstet ist). Je nachdem kann es zu Korrosion geführt haben oder eine Isolation ist schon geschmolzen. Musst du entscheiden ob dass das Kabel beschädigt hat.

Diese Frage wurde nicht nur bereits zigfach gestellt sondern genauso oft auch beantwortet. Nicht immer gleich für alles eine neue Frage aufmachen sondern auch mal im Forum nach bisherigen Antworten suchen!

Von Experte Franky12345678 bestätigt

Wenn die Isolation des Kabels noch in Ordnung war und das Wasser auch nicht irgendwelche Kontakte berührt hat, dürfte nichts passiert sein. Ansonsten:

  • Alles aus (richtig gemacht) und Wasser ausschütten
  • Über Nacht trocknen lassen
  • Erst dann wieder in Betrieb nehmen (und auch nur, wenn du dir sicher bist, dass kein Wasser mehr drin ist)

Das Kabel war wahrscheinlich schon vorher heiß; das kann schon passieren, wenn viel Strom durchfließt. Oder es war vorher schon nicht in Ordnung. Mit dem Wasser dürfte es herzlich wenig zu tun haben.

Wäre es zu einem Kurzschluss gekommen, hättest du die Frage nicht mehr schreiben können, es hätte gebrannt oder es wäre auch nur der FI-Schalter geflogen. Offenbar hattest du Glück.

Woher ich das weiß:Recherche

Ok vielen dank

1
@Anonymm1099

Wie ich sehe, scheinst du noch gesund und munter zu sein und keinen elektrischen Schlag bekommen zu haben.

0