Mehrfachsteckdose an Funksteckdose anschliessen?

Diese Funksteckdosen meine ich - (Elektronik, Steckerleiste)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange du die Anschlussleistung nicht überschreitest, ist das nicht gefährlich.

Wow das ging schnell danke

0

Und wie sieht es mit steckerleiste in steckerleiste aus? ist das auch ok wenn man die Anschlussleistung nicht überschreitet?

0

Solange du die gesamte Anschlussleistung (bei dir 1000W) nicht überschreitest, kannst du Mehrfachsteckdosen ineinanderstecken, soviel du willst!

Musst halt auf den Typenschildern deiner angeschlossenen Geräte nachsehen, weiviel die verbrauchen und dann zusammenzählen..

0

Danke, ich denke eine ps3 + Fernsehr werden nicht 1000 watt ziehen.

1

gefährlich ist es nicht, die frage ist nur, obs auch sinn macht. denn viele geräte haben mittlerweile deutlich weniger standby verbrauch als die funksteckdosen selbst... und wenns um den PC geht, wenn du den verlässt, dann schaltest du ja in der regel auch den schalter ab... also wäre hier ein einfacher mechanischer schalter die wirtschaftlich bessere alternaitve.

lg, Anna

Es geht mir ums ausschalten meines fernsehrs vom bett aus. Habe eine Steckerleiste mit Schalter. Wollte vor die Steckerleiste jetzt noch ein Funkschalter machen.

0
@iSyiey

duchaus möglich dass dein tv wesentlich weniger standby vebrauch aufweist als der funkschalter... du würdest hier also den teufel mit dem belzebub austreiben...

mein TV z.b. liegt im Standby bei 0,2 Watt. so wenig schafft keine mir bekannte funkschaltsteckdose...

lg, Anna

1

Da muss draufstehen wie hoch du sie belasten darst. Entweder in Watt oder Ampere.

Was möchtest Du wissen?