Gibt es ein Gesetz das mich verpflichtet meine E-Mail täglich zu lesen?

7 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass deutsches Recht gemeint ist ...

Wer hat dir diese Mail gesendet? Theoretisch ist das amtlich über DE-Mail möglich, wobei ich bisher nichts davon mitbekommen habe, dass das auch tatsächlich von Ämtern genutzt wird.

Grundsätzlich solltest Du aber über die Kontaktmöglichkeiten kurzfristig erreichbar sein, die in Verträgen usw. vereinbart sind. Bei Ämtern ist das typischerweise dein Briefkasten.

Normalerweise laden Gerichte schriftlich, also per Brief zu Gerichtsterminen. Gerade bei Strafsachen (§216 StPO). Bei Nichteinhaltung der einwöchigen Ladungsfrist kann der Angeklagte nach 217 StPO die Aussetzung des Verfahrens verlangen.

Ja, du bist verpflichtet. Normalerweise kommen die Sachen vom Gericht aber per Briefpost.

Eine Mail ist nicht verbindlich!  Nur Schriftliche Ladungen haben "Vollzugugskarakter"!!

Kommt mir komisch vor, normalerweise kommt das per post.
Ich gehe mal davon aus das es so ein gesetzt nicht gibt.

Was möchtest Du wissen?