Nicht in jedem Fitnessstudio gibt es ausführliche Einstiegsuntersuchungen. Bei vielen kannst du dich einfach anmelden und lostrainieren. Gerade wenn du bei dir aber viel Bedarf siehst, würde ich jede im Fitnessstudio angebotene Untersuchung annehmen. Schließlich sollen damit negative Folgen eines falschen Trainings etwa durch Überlastung verhindert werden oder ein vernünftiger und für dich passender Trainingsplan aufgestellt werden.

...zur Antwort

Einmal geht alles... :-) Das ist übrigens ein Mindesthaltbarkeitsdatum und kein Verfallsdatum. Schokolade kann man üblicherweise noch Jahrelang nach Ablauf des MHD essen. Im schlimmsten Fall trennt sich die Kakaobutter und die Oberfläche sieht etwas heller aus. Wenn nichts Pelziges in der Schokolade drin ist, sehe ich kein Problem.

...zur Antwort

Meinst du die Frage wirklich ernst? Eine Teilnahme an einer deutschen Meisterschaft wäre bei einem derartig späten Einstieg in den Leistungssport schon eine riesige Überraschung. Die Erfüllung der WM-Norm dürfte komplett unrealistisch sein.

...zur Antwort

Würde ich zurückschicken, also Widerruf des Vertrages gegen Geld zurück. Das saubere Umarbeiten kostet wahrscheinlich mehr als der Pullover und beim Kleinwaschen ist nicht vorhersehbar, an welchen Stellen er vielleicht eingeht und wieviel.

...zur Antwort

Ich finde es weder witzig, noch sarkastisch, noch ironisch, jeden immer und überall schwach anzureden und dann zu behaupten, dass es sich um Humor handeln würde. Leute die so was machen, nehme ich relativ bald nicht mehr Ernst und versuche den Kontakt zu vermeiden. Eine Beziehung mit einer solchen Person könnte ich mir jedenfalls nicht vorstellen. Ich brauch doch keinen Pausenclown als Partner(in), sondern jemanden, der mir das Gefühl gibt, mich Ernst zu nehmen!

Um deine Frage direkt zu beantworten: Kann natürlich sein, dass es noch andere Gründe gibt. Aber aus meiner Sicht würde das schon reichen, um eine Beziehung vermeiden zu wollen.


P.S.: Ich mag Ironie und Sarkasmus selber auch ganz gern. Aber der Witz lebt von der Überraschung, nicht von der pausenlosen Übertreibung.

...zur Antwort

"Besser" nach welchem Maßstab?

Im Sinne eines rein auf Verteilungsgerechtigkeit gerichteten Systems kann die Planwirtschaft der bessere Ansatz sein.

Im Sinne eines auf Wachstum gerichteten Systems mit Produktinnovation und Profitoptimierung ist Marktwirtschaft als Eigennutz-basierter Ansatz erfolgreicher und "besser". Aber nicht für alle, da es in einer reinen Marktwirtschaft sowohl im Wettbewerb der Volkswirtschaften als auch innerhalb der Volkswirtschaften nicht nur Gewinner, sondern auch Verlierer geben muss.

...zur Antwort

Ähm... wer verkauft denn einen Gaming-Laptop mit Linux? Und wer kauft einen Linux-Laptop, wenn er damit Gamen will?

Aber egal: Du müsstest dir halt das Windows 10 kaufen und komplett installieren. Ganz normal die Installationsroutine durchlaufen lassen, der Rechner wird dabei komplett plattgemacht, "austauschen" klingt etwas leichter als es ist. Die notwendigen Treiber sind üblicherweise schon im System dabei.

...zur Antwort

Als Jugendtrainer (Mädchen zwischen U13 bis U18) würde ich ab Beginn Knieschoner empfehlen. Dann gibts nen Grund weniger, nicht mit den Knien auf den Boden zu geben. Auch bei Techniktraining ist das als Option jedenfalls sinnvoll. Zudem sollten Spieler so jung wie möglich an den Bodenkontakt gewöhnt werden, da in jungen Jahren die "Angst" vor dem Boden noch nicht so groß ist. Und wer mal richtig Fallen gelernt hat, der hat auch später damit kein Problem mehr. Bewegungsabläufe werden dadurch eigentlich nicht behindert. Natürlich spürt man sie beim Spielen zunächst. Das lässt aber ziemlich schnell nach.

TR2 oder McDavid sind aus meiner Sicht gute Optionen, noch günstiger sind die Stoffdinger.

Ich selber spiele Universal (alles außer Libero und Zuspieler) und möchte die Dinger nicht missen, spiele mit McDavid.

...zur Antwort

Du kriegst Punkte gutgeschrieben, die du je nach Punktestand als Zuzahlung für Prämien oder auch als Zahlungsguthaben verwenden kannst. 

Ob sich das "lohnt", muss jeder selber entscheiden:

Zum einen liegt der Rabatt auch unter Einbeziehung aller möglicher Sonderaktionen nur im untersten Prozentbereich. Die Prämien sind nach meinem Eindruck häufig hinsichtlich ihres Wertes sehr optimistisch gerechnet (z.B. irgendwelche Ladenhüter mit uralter und viel zu hoher Original-UVP, die in großer Stückzahl sehr günstig gekauft werden konnten).

Zum anderen bezahlst du dafür mit deinen Einkaufsdaten, deren Verarbeitung du zustimmst. Du wirst für alle teilnehmenden Unternehmen (und das inzwischen schon ziemlich viele) hinsichtlich deines mit der Karte bezahlten Umsatzes gläsern. Und das IST denen etwas wert, sonst würden sie keinen Rabatt herschenken.

...zur Antwort

Die Frage ist wahrscheinlich eher, wie gut die Chancen stehen, dass das was da ausgerufen wird als Staat anerkannt wird... Aber nachdem meine Glaskugel kaputt und der Kaffeesatz schon entsorgt ist, sehe ich mich diesbezüglich zu einer konkreten Prognose außerstande.

...zur Antwort

Mehr als 4GB RAM bringt ein Handy aktuell nicht groß weiter. Kann aber sein, dass es in Zukunft Anwendungen geben wird, die das brauchen. Zwischen 6 und 8 GB RAM wirst du daher keinen Unterschied in der Performance spüren.

Und die Speicherauslastung in Prozent sollte auch keinen Unterschied machen.

...zur Antwort

Sinngemäß: Das krankhafte Verlangen, sich ständig mit noch mehr Luxus zu umgeben.

Damit ist insbesondere das Verhalten der kirchlichen Würdenträger gemeint, ständig noch größere und üppiger ausgestattete Kirchen zu bauen, teurere Gewänder zu tragen, edler zu essen u.s.w. Dadurch entfernte sich die Amtskirche immer weiter vom Großteil der Gesellschaft - welche im Gegenteil sogar etwa über den Kirchenzehnten oder den Erlös für Ablassbriefe direkt mit der Finanzierung dieses Luxus' belastet wurde.

...zur Antwort

Da hat sie Recht. Ich würde dir auch kein Tattoo empfehlen, wenn du noch in einem Alter bist, in dem deine Mutter noch etwas zu sagen hat.

...zur Antwort

Rücken und Schultern brauchst du beim Autofahren nicht besonders. Insofern sollte das keine Auswirkungen haben.

...zur Antwort

Ich weiß nicht genau, was du unter "professionellem Bereich" verstehst, aber in Deutschland können nur in den Topteams der ersten Liga ein paar Leute vom Volleyballspielen leben. Insofern würde ich meine berufliche Karriere nicht einseitig auf die Volleyballkarriere ausrichten...

Was sich in den nächsten Ligen ändert? Die Gegenspielerinnen werden athletisch stärker sein. Sie springen also höher, sind schneller auf den Füßen, schlagen härter und sind vor allem technisch weitaus sicherer. Und sind im Durchschnitt immer größer, sodass die Abschlaghöhe sowie die Blockhöhe größer wird und deine aktuelle Körpergröße irgendwann geringer ist als die der Gegnerinnen.

Ich würde mir da aber gar nicht so groß Gedanken drum machen: Spiel so gut du kannst, hab Spaß dabei und wenn du dich irgendwann in deinem Team arg unterfordert fühlst, machst du ein Probetraining bei einem Team das eine oder zwei Ligen höher spielt. Mit der angegebenen Körpergröße (die bei weitem nicht das Ende sein muss, egal wie groß deine Eltern sind!) kannst du bei guter Technik und Beweglichkeit sicherlich bis Landesliga auch in der Mitte spielen.

...zur Antwort

Das weißt du erst in zwanzig Jahren sicher, wenn du mitbekommst, wie lange eure Maschine tatsächlich hält...

Meine persönlichen Erfahrungen mit Miele-Hausgeräten sind sehr positiv, sodass ich den Preisunterschied durchaus nachvollziehen kann. Allerdings sind Einzelfälle auch möglicherweise immer statistische Ausreißer, sodass ich möglicherweise nur die positiven Ausnahmen erwischt haben könnte. Nur bei einer Statistik mit mehreren hundert oder tausend Geräten unterschiedlicher Hersteller wirst du eine halbwegs fundierte Aussage treffen können.

...zur Antwort