Ist mein Kumpel schwul oder warum will er unbedingt mit ins Zimmer?

Moin, und zwar: ich (m, 22) wurde vor einigen Tagen gefragt, ob ich bock hätte im Sommer in den Urlaub. (bitte keine Corona-Diskussion!). Ich bin super gerne auf reisen und habe ihn auch schon seit langer Zeit nicht gesehen. Er ist in letzter Zeit oft alleine rumgereist und hatte jetzt kein Bock mehr alleine. WIr haben mal nach Preisen geschaut und haben auch was cooles gefunden.

Jetzt hat er allerdings mehrfach erwähnt, dass er unbedingt mit mir ins Doppelzimmer will. Und dabei geht es nicht um Geld sparen (er hat das Geld und wollte wesentlich teurere Sachen buchen). Er hat ziemlich dringend nach Leuten zum mitkommen gesucht und wollte mir sogar mein Essen da bezahlen, damit ich Geld sparen kann. Da habe ich aber direkt nein gesagt, haha.

Also das Ding ist, er ist einfach super korrekt und ist Türke. Das hat ja nichts mit der Frage zutun und man erkennt ja schwule ja nicht an aussehen oder an optischen Eigenschaften, aber ich finde das Auftreten etwas merkwürdig. Er hat halt Bock auf Sightseeing und ich auch und will unbedingt Urlaub machen. Aber warum erwähnt er auch in seinen Sprachnotizen, dass es unbedingt ein Zweibettzimmer sein soll?

Ich kann mir zumindest vorstellen, dass er schwul sein könnte. Er ist ca 23 oder 24 und hatte bisher auch keine Freundin. Aber bei mir würde es einfach um Reisen gehen. Was, wenn er das als Date versteht und ich jetzt zusage?

Homosexualität ist etwas völlig normales, nur müssen dann auch beide Männer schwul sein. Ich bin es nicht. Aber was, wenn das der Hintergedanke beim Urlaub war und wir jetzt zusammen hinfliegen? Das Zimmer wurde noch nicht gebucht, aber ich möchte definitiv ein Einzelzimmer.

Kommt ja auch unfreundlich wenn ich ausdrücklich sage, dass ich mit ihm in kein Doppelzimmer möchte. Er hat von Anfang an erwähnt, dass er selbst beim Reisebüro für uns zwei ein Doppelzimmer angefragt hatte.

Wie gesagt, er ist ein mega korrekter Dude, Urlaub würde mega fun mit ihm machen, aber das soll auf gar kein Fall ein Date werden! Und ihm das so zu sagen kann ich auch nicht, stellt euch mal vor ich habe es einfach falsch interpretiert. Das wäre ja noch peinlicher. Also was tun?

schwul, Liebe und Beziehung