Umsatz ist nicht Gewinn.

Er setzt sich zusammen aus Eintrittsgeldern, Einnahmen aus Fernsehrechten, Merchandising, Spielerverkäufen usw.

Nicht berücksichtigt sind dabei die Kosten.

...zur Antwort
  1. Juden sind nicht nur eine Religion, sondern ein Volk. Sie sind zu fast 100% weiß
  2. Juden legen seit vielen Jahrhunderten viel Wert auf Bildung und Ausbildung. Gut ausgebildete Menschen kommen irgendwann in Führungspositionen.
  3. Sie unterstützen Trump, weil Trump Israel stärker unterstützt, als die meisten seiner Vorgänger. Er hat die Botschaft nach Jerusalem verlegen lassen und Druck auf Bahrain und die VAE ausgeübt, damit sie diplomatische Beziehungen zu Israel aufnehmen
...zur Antwort

Mit zunehmendem Alter nimmt das Risiko zu. Aber wofür ist das relevant? Kommt es bei denen dann nicht mehr drauf an?

...zur Antwort

Du musst „Menschen“ nicht ergänzen. „Menschen“ ist absolut geschlechtsneutral.

...zur Antwort

Goebbels war der König der Fake-News

...zur Antwort
  1. Weil sich Zentral- und Regionalregierung nicht auf Maßnahmen einigen können. Deshalb wird die Pandemie kaum wirksam bekämpft.
  2. Was in Deutschland noch alles kommt, kann heute kaum jemand absehen. Wenn ich die Unvernunft vieler sehe, befürchte ich, dass es noch schlimm wird.
...zur Antwort

Woher soll ich wissen, warum dein Roller 80 km/h läuft? Die Höchstgeschwindigkeit steht in den Papieren.

...zur Antwort

Natürlich nicht.

...zur Antwort

Dann informiere dich mal. Lorde wollte dort nicht auftreten und hat einen gigantischen Shitstorm dafür geerntet. Abgesehen davon sind das alte Kamellen.

https://www.sueddeutsche.de/kultur/lorde-und-israel-israel-boykott-jetzt-auch-in-glamouroes-1.3811318

...zur Antwort
Ja

Als Regierungschef eines Landes, das finanziell am Tropf des Auslandes hängt, spuckt er ziemlich große Töne. Trump hat das früh erkannt und hat ihm mit einem Angriff auf die Lira 2018 ganz schön Beine gemacht, als der Pastor Brunson aus türkischer Haft zurück wollte. Leider fehlt der EU dafür der Mumm.

...zur Antwort

Sächsisch - Klingt für mich immer wie DDR-Grenzer.

...zur Antwort

Weil zufriedene Menschen keine radikalen Populisten wählen. Ohne Weltwirtschaftskrise hätte auch niemand die Nazis gewählt.

...zur Antwort

Grundsätzlich ist die die Begrenzung dann aufgehoben, es sei denn, es handelt sich um eine Zone.

...zur Antwort