Der prophet Mohammed steht er in der bibel?

32 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gab in er bibel hinweise auf ihn. vlt hift dir dieser link weiter http://www.enfal.de/bib.htm

Guter Link!

0

@ Es gibt für Mohammed weder im AT noch im NT einen Hinweis, weil nämlich nach Christus kein weiterer großer Prophet angekündigt worden ist.

Die Bibeltexte, die von den Moslems gerne verwendet werden haben mit Mohammed nichts zu tun.

Man beruft sich z. B. gerne auf Johannes 14, 16 wo Jesus den Tröster ankündigt hat und dieser Tröster soll Mohammed sein.

Wir brauchen jedoch nur zum Vers 26 gehen und hier erfahren wir, wen Jesus mit dem Tröster gemeint hat:

"Aber der Tröster, der Heilige Geist, den mein Vater senden wird....." Johannes 14, 26.

Wie können also hier sehen, dass dieser angekündigte Tröster nichts mit Mohammed, sondern mit dem angekündigten Heiligen Geist zu tun hat, den Gott zu Pfingsten den gläubigen Menschen gesandt hatte (Apostelgeschichte 2, 1ff.)

@ Es ist hinlänglich bekannt, dass Moslems Bibeltexte mißbrauchen, um so Mohammed als Gottgesandten hinzustellen zu wollen.

Denn die Bibel spricht nirgends davon, dass nochmals ein großer, bzw. ein besonderer Prophet kommen soll.

@ Im Gegenteil, sie warnt davor, dass falsche Propheten kommen werden, die die Menschen verführen werden.

4
@evangelista

@ Alle Bibeltexte, die im Link angeführt werden, haben mit Mohammed überhaupt nichts zu tun.

Hier wird weder der biblische Zusammenhang beachtet, worauf sich diese Aussagen beziehen, bzw. wie die alttestamentlichen Texte im Neuen Testament erklärt werden.

@ Man kann dazu nur sagen, dass hier Texte einfach willkürlich verwendet und missbraucht werden.

@ Denn Christus allein war und ist der große GOTTGESANDTE gewesen, der bereits im AT angekündigt worden ist, und dass wird durch viele Texte im NT bestätigt. "Als die Zeit erfüllt war sandte Gott seinen Sohn in die Welt."

Mohammed wurde dagegen von Gott nicht gesandt! Er nimmt eigenmächtig ein Amt in Anspruch, welches ihm von Gott nie gegeben worden ist.

@ Über Christus hinaus wird deshalb im AT und NT kein weiterer Prophet angekündigt, weil es keinen weiteren bedurft hat. Denn Christus stellt den Höhepunkt der Offenbarung Gottes in der Welt dar. Über Ihn hinaus gibt es keine weitere oder größere Offenbarung und Wahrheit. Jesus verkörperte durch sein Leben und durch seine Verkündigung die göttliche Wahrheit, die nicht ergänzt, bzw. korrigiert werden muss.

@ Tatsache ist, dass nicht die Bibel verfälscht wurde, sondern mit dem Koran wurden die biblischen Aussagen verändert und verfälscht.

1
@evangelista

so ein wort für geist wie es als heiliger geist benutzt existiert meines wissens nach nicht auf griechisch...

also jesus sagt wenn er nicht geht wird der tröster nicht zu euch kommen.

der geist muss aber viel viel früher da gewewsen sein als jesus. so zum beispiel:

"(...)Und Elisabeth ward des heiligen Geistes voll." Lukas 1:41

"Und sein Vater Zacharias ward des heiligen Geistes voll(...)" Lukas 1:67

0
@AFRUSI

AFRUSI

@ Im griechischen Grundtext steht das Wort "pneuma" = GEIST. Behaupte also nicht, dass das nicht hier in Johannes 14, 26. steht.

Du kannst gerne im Grundtext nachsehen, wenn Du ihn lesen kannst.

@ In Deiner Aussagen übersiehst Du, dass der Heilige Geist aus besonderen Gründen gegeben wird:

a) Er soll sie lehren(unterweisen).

b) die Jünger an alles erinnern, was Christus gepredigt, bzw. gesprochen hat.

c) Das große Werk der Verkündigung des Evangeliums zu ermöglichen. Apostelgeschichte 2, 1ff.

@ Diese besonderen Aufgaben sollten durch das Kommen des Heiligen Geistes ermöglicht werden und steht deshalb nicht im Widerspruch zu dem, dass Menschen schon den Heiligen Geist empfangen haben, der ihnen zu einem neuen Leben verholfen, bzw. der sie für ihre besondere Aufgabe befähigt hat.

@ Du negierst einfach den gesamten Wirkungsbereich des Heiligen Geistes und versucht nur das eine gegen das anderer auszuspielen, bzw. einen Widerspruch daraus zu konstruieren, den es hier aber nicht gibt.

@ Aber genau das mache alle, die Bibeltexte willkürlich verwenden und ihre Aussagen verdrehen und den biblischen Zusammenhang völlig außer Acht lassen, so wie Du das hier machst!

@ Darum hat der Tröster nichts mit Mohammed zu tun!!!! @ Solange Du nicht bereit bist die Bibel in ihrer Gesamtheit zur Geltung kommen zu lassen, wirst Du immer zu falschen Erklärungen gelange.

Jesus hat schon darauf hingewiesen worauf es ankommt:

"DEM AUFRICHTIGEN WIRD ES GELINGEN, DEM UNAUFRICHTIGEN ABER NICHT."

Es leuchtet jeden ein, dass sich niemand wortwörtlich eine Reden merken kann und Jesus hat viele Reden gehalten. Damit sie auch in der Lage waren diese "wortwörtlich" nieder zu schreiben, hat sie der Heilige Geist daran erinnert, bzw darin unterstützt.

2
@evangelista

Hohenlied 5 ver 16 ungefähre übersetzung aus dem hibräischen

SEINE WORTE SIND SÜß, ER IST MOHAMMAD. ER IST MEIN FREUND UND FREUNDLICH OH IHR TÖCHTER JERUSALEMS.

1

Es gab in der Bibel keine Hinweise auf Ihn und der Link ist alles andere als serioeus...

1
@riara

Ihr könnt gerne auf in eurer Naivität beharren .

0
@user909

Wer ist naiv? Jemamd der sich mit Geschichte beschaeftigt oder jemand der einem baertigen Mann glaubt, dass Mohamed in der Bibel steht? Braucht Ihr diesen Bloedsinn fuer euren Glauben? Dann mein herzliches Beileid...:-)

2

Hey Muslime, meine Freunde das habt ihr doch wirklich nicht nötig. Tut uns und euch einen Gefallen und konzentriert euch auf den Koran. Dort habt ihr noch so viel zu entdecken.

"Wir haben diesen JESUS als Zeichen der Barmherzigkeit GOTTES gesandt."

Was ist dieses Zeichen der Barmherzigkeit GOTTES?

Der Herr JESUS ist der Messias, der gesalbte GOTTES, der Heilige GOTTES, der Knecht GOTTES.

Was sagt der Koran über den Mohammed?

Wenn ihr sagt, dass Mohammed ein Prophet war, dann frage ich welche Aufgabe hatte er?

Und wenn Mohammed vom GOTT dem Herrn über den Herrn JESUS gestellt wurde, dann frage ich warum ist Mohammed gestorben und JESUS unser Herr wurde in den Himmel aufgefahren?

Warum wird der Herr JESUS zurückkommen und Mohammed wartet mit anderen auf das Kommen des Herrn JESUS der unser Messias und Retter ist?

Der Herr JESUS wurde gesalbt mit dem HEILIGEN GEIST GOTTES? "Und der GEIST GOTTES ruhte auf JESUS".

Wurde Mohammed mit dem GEIST GOTTES gesalbt? Wenn Mohammed so wichtig sein soll, warum wurde nicht Mohammed vom Allmächtigen Vater zum Messias unseren Retter erhöht?

Der Herr JESUS wurde zum Messias erhöht.

GOTTES Segen und Liebe

2
@salzundlicht

http://www.orientdienst.de/muslime/minikurs/heiligergeist.shtml

Beurteilung +++ Wie in der Bibel bei der Ankündigung und Empfängnis Marias vom Engel Gabriel und dem Geist Gottes die Rede ist, werden sie auch im Koran erwähnt, doch dort nicht klar unterschieden. Der biblische Bericht verbindet - und unterscheidet! - Engel, Geist und Sohn Gottes in einem Satz: „Der Engel (d.h. Gabriel; s. Lk 1,26 ) antwortete und sprach zu ihr (Maria): Der heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten; darum wird auch das Heilige, das von dir geboren wird, Gottes Sohn genannt werden” (Lk 1,35 ). Hier wird in einem Satz einigen grundlegenden koranischen Aussagen widersprochen. Der Engel Gabriel ist nicht der Heilige Geist, und bei Jesus handelt es sich um den Sohn Gottes. Und zwar sagt das pikanterweise der Engel Gabriel, der den Koran offenbart haben soll, der darin die Gottessohnschaft Jesus' massiv bestreitet.

0
@salzundlicht

Nach biblischem Zeugnis ist der Heilige Geist Gott selbst (2.Kor 3,17-18). Der biblische Heilige Geist überführt von Sünde und lehrt z.B., dass Jesus Christus für unsere Sünden am Kreuz sterben musste (1.Kor 2,2.3.13.14). All das lehnt der Koran ab, und deshalb ist er nach biblischem Verständnis nicht von Gottes Geist inspiriert, sondern von einem widergöttlichen Geist. Muslime haben nicht den Heiligen Geist. Deshalb können Muslime ohne den Heiligen Geist auch nicht verstehen, was die Bibel lehrt. Der Heilige Geist ist im Gegensatz zu einem Engel überall gleichzeitig; er wohnt in den Gläubigen und stärkt sie, mutige Zeugen für den Sohn Gottes zu sein (Apg 1,8; 2,17). Der Geist Gottes macht uns zu Kindern Gottes, was im Islam abgelehnt wird (5,18). Deshalb können Muslime auch nicht zu Gott rufen: „Abba, lieber Vater.” (Röm 8,15; Gal 4,6; 1.Joh 3,1-2). Sie haben deshalb auch keine bereinigte und versöhnte Beziehung zum lebendigen Gott (Joh 3,18). Weil Muslime den Heiligen Geist nicht in ihrem Leben haben, fehlt ihnen sowohl die Erlösung als auch die Gewissheit der Erlösung (Röm 8,16-17; Joh 3,5-6) - und deshalb sind Christen ihnen die Botschaft des Evangeliums schuldig.+++

Ich hoffe ich konnte euch helfen:-))

Ciao

0
@salzundlicht

Hohenlied 5 ver 16 ungefähre übersetzung aus dem hibräischen

SEINE WORTE SIND SÜß, ER IST MOHAMMAD. ER IST MEIN FREUND UND FREUNDLICH OH IHR TÖCHTER JERUSALEMS.

0

Ich will euch nicht verletzen ich will euch nur ermahnen, blockt nicht ab und hört auf den Herrn JESUS und glaubt an den Allmächtigen GOTT.

Shalom

0
@salzundlicht

Der Link IST seriös, er wird u.a. durch die unten angegebenen Links mit allen Quellenangaben gestützt und auch durch das Buch "Muhammad in der Bibel" von David Benjamin Keldani (der viele altorientalische Sprachen beherrschte und viele Jahre ein intensiv forschender chaldäischer Priester war, sein Buch hat 228 Seiten).

Um die Bibel richtig verstehen zu können muss man auf die semitischen (dazu zählen aramäisch, hebräisch, arabisch) Sprachen und Denkweisen zurückgreifen. Das tun leider die wenigsten Christen.

"Eli, Eli, lama sabachtani", "talitha kumi" - diese Ausrufe zeigen dass nicht Griechisch die Muttersprache war.

"Untersucht man die Manuskripte, aus denen das Neue Testament entstanden ist, findet man heraus, dass die behauptete 'Sohnschaft' Jesu auf einer fälschlichen Übersetzung zweier griechischer Wörter basiert - pais und huios, beide wurden als 'Sohn' übersetzt.

Das griechische Wort pais (Sohn) ist von dem hebräischen Wort ebed abgeleitet, das in erster Linie Diener oder Sklave bedeutet (identisch mit dem arabischen 'abd; 'pais theou' entspricht also 'Abdullah, heißt beides 'Diener Gottes').

Soviel zur Seriosiät! Mehr Infos hier

http://www.islamreligion.com/de/articles/558/

und in meinen Beiträgen unten

0
@Glaubenslicht

....richtig "interessant" ist vor allem die Auslegung, dass Mohammed der Fürst dieser Welt sein soll....

Im Link der "hilfreichsten Antwort" von Bulbul steht:

Joh. 14 Vers 30

Ich werde nicht mehr viel mit euch reden, denn es kommt der Fürst dieser Welt, und hat nichts an mir. Der Fürst der kommen soll, ist anders wie Jesus. Nach der christlichen Theologie sind aber die drei Gottheiten gleich. Muhammed tritt wahrhaftig anders auf als Jesus.

Faktisch ist im neuen Testament mit "Fürst dieser Welt" immer Satan, der Teufel gemeint.

Upps

1
@Glaubenslicht

du willst mehr infos geben und verwaist auf eine seite die : islamreligion heißtt:-) wie idiotisch das jetzt ist muss ich dir jetzt nicht erklären oder?

0
@Glaubenslicht

du willst mehr infos geben und verwaist auf eine seite die : islamreligion heißtt:-) wie idiotisch das jetzt ist muss ich dir jetzt nicht erklären oder?

0

Prophet hin Prophet her, keiner weis es 100%ig. Es ist eben ein Glaube, rechts rum oder links rum. Der Glaube kann Berge versetzen. 

Bibel und auch Koran sind Schriften die in einer Zeit entstanden sind, die nicht mehr nachvollzogen werden kann und somit stark veraltet sind. Sie müssten beide reformiert werden, aber daran sind die Machhaber des Glaubens nicht interessiert. Denn diese verdienen damit Geld und haben dadurch Macht. 

Kein der sohenannten Propheten konnte das prophezeihen, was heute passiert. Jesus wollte bestimmt keinen Papst. Den hat jemand erfunden. Auch die Spaltung des Islam wollte Mohammed bestimmt nicht. 

Wer glaubt schon an Geister, auch nur ganz wenige. 

Stellen wir uns doch mal folgende Frage: 

Warum sollte es denn so viele Propheten geben und welchen Sinn sollte das haben? Warum gibt es den letzten und den ersten. Warum gibt es keine andere Offenbarung, die jeder anfassen kann und sieht? Dann wären doch alle Problem dieser Welt gelöst. Das gäbe es keine Religionskriege. Alle wären Augeklärt und glücklich. All das gibt es nicht und das was es gibt ist sehr zweifelhaft und in alle Richtungen interpretierbar.

Es gibt weder Bilder noch Gemälde noch irgendeinen Beweis, der als Grundlage dienen könnte, um z.B. diese Aussage zu beweisen. Über 99% der stärker Gläubigen sind wenig gebildet und gerade im Islam werden Kinder schon früh geimpft. Da braucht man keine Beweise mehr, ist eben so oder auch nicht so, schwarz oder weiss.

https://www.die-bibel.de/online-bibeln/einheitsuebersetzung/bibeltext/bibel/text/lesen/stelle/50/70001/79999/ch/a5a2e1ea07656939fc979acaa9012ffa/

Man kann daraus schließen, dass es sich um Mohammed handelt.

Von den falschen Propheten: 7,15-20

15Hütet euch vor den falschen Propheten; sie kommen zu euch wie (harmlose) Schafe, in Wirklichkeit aber sind sie reißende Wölfe. 

16An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Erntet man etwa von Dornen Trauben oder von Disteln Feigen? 

17Jeder gute Baum bringt gute Früchte hervor, ein schlechter Baum aber schlechte. 

18Ein guter Baum kann keine schlechten Früchte hervorbringen und ein schlechter Baum keine guten. 

19Jeder Baum, der keine guten Früchte hervorbringt, wird umgehauen und ins Feuer geworfen. 

20An ihren Früchten also werdet ihr sie erkennen. 

Wieso sagen die Muslime das Mohammed ihr Prophet wäre?

Nirgendswo im Koran hat Mohammed von sich aus gesagt das er ein Prophet wäre. Nur seine junge Frau meinte das.

...zur Frage

Wie soll man als Christ Moslems begegnen?

Wie steht es in dee Bibel? Und wo?

...zur Frage

Wie wird der Herr wiederkehren?

In der Bibel steht,der Herr wird auf einer Wolke in all Seiner Herrlichkeit kommen.Aber in der Bibel steht auch:„Ich komme wie ein Dieb.“ (Offenbarung 16:15)So,wie wird der Herr wiederkehren?

...zur Frage

In der Bibel steht ja, dass ein Prophet namens Ahmed kommen wird , ist das Mohammed?

Mohammed heisst übersetzt „gelobt, (hoch)gelobter“ und Ahmed (egal, ob Ahmad oder Ahmet) heisst auch „gelobt, (hoch)gelobter“. Kann es sein, dass in der Binel Mohammed namentlich erwähnt wurde?

...zur Frage

Gibt es in der Bibel Prophezeiungen, dass Mohammed ein wahrer Prophet ist?

Das mit Mose habe ich schon gehört, jedoch gibt es so viel ich weiss noch andere. Könnt ihr mir diese zeigen?

...zur Frage

Beweise dass die Bibel verfälscht wurde?

Hi :).

Man hört ja von den Muslimen dass die Bibel verfälscht wurde, jedoch möchte ich auch vom Islam austreten und zum Christentum übertreten, weil mir der Islam nicht passt und ich Jesus annehmen will :).

Ich habe die Beweise für die Echtheit der Bibel angesehen (Qumran Schriftrollen) und bin sehr davon überzeugt.

So, da nun Muslime kommen um mich zu überreden nicht zu konventieren oder damit kommen dass die Bibel verfälscht wurde, dann möchte ich gerne die Beweise sehen :).

Ich möchte gerne 100%ige Beweise sehen und nicht Leute hören die sagen "Im Koran steht es so und deswegen ist es so".

Nennt mir bitte Beweise und dann seh ich weiter :).

Beste Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?