Als Erzieherin im Ausland arbeiten?

6 Antworten

Erst einmal gucken, ob du für die Ausbildung gemacht bist. Ich bin im 1. Jahr und habe jetzt schon 3 Leute in der Klasse, bei denen ich mir sicher bin, dass sie den Vorkurs nicht bestehen würden. In Amerika z.B. hättest du einen ganz anderen Abschlusswert als hier, zumindest sagte mir meine Exfreundin, dass ich in Amerika als Erzieherin nicht so toll anerkannt werde wie hier, eher, wenn ich mich dort selbstständig machen würde.

Ob du mit Fachabitur im Ausland studieren kannst, hängt sicher vom einzelnen Land ab. Da gibt es unterschiedliche Bedingungen. An deiner Stelle würde ich erst einmal die Ausbildung machen und dann neu überlegen.

Ja du kannst im Ausland arbeiten. Insbesondere wenn der Arbeitgeber eine deutsche Firma ist. Eine Bekannte von mir hat in Kenia in einen SOS Kinderdorf gearbeitet. Aber du kannst zb auch individualpädagogische Auslandsprojekte begleiten uä

Mach erst einmal deine Ausbildung , in 3 Jahren und mehr kann vieles passieren .. vielleicht kommt der 3WK ,du bist Tod oder Gehbehindert oder irgendwas anderes

die erzieherausbildung an einer fachakademie für sozialpädagogik dauert 5 jahre

0

Ja, musst dich halt erkundigen, wo das geht.

Was möchtest Du wissen?