5 Monate alter Mops rüde will nicht gassi gehen?

7 Antworten

Dein Möpschen ist von der neuen Situation überfordert... neue Menschen, neue Wohnhöhle, neue Gerüche...

Das Zauberwort ist *Geduld*. Lass den Kleinen erst mal bei euch ankommen und sein neues Zuhause beschnuppern, sich mit euch und dem anderen Hund vertraut machen. Bring ihn vorerst nur zum Pipi & Co machen raus, wie bei einem Welpen. Ausgedehnte Gassirunden könnt ihr später immer noch machen.

Das wird schon.

3

Das heißt ich bin zu hastig. Ich hab halt gedacht weil er schon älter ist das er das kann aber Sie haben ja recht er kennt uns ja nicht unsere Gerüche Lebensweise usw er muss erst seinen Platz finden.

Vielen Dank für den Tipp
😊

2

Geduld. Der arme Kerl ist grade bei völlig fremden Menschen, in einer völlig fremden Umgebung und hat evtl. bisher noch nicht viel von der Welt kennen gelernt. Er ist völlig eingeschüchtert, er weiß ja nicht das es ihm bei euch gut gehen wird. Lass ihn mal ein paar Tage in Ruhe ankommen. Nur zum lösen raus bringen. Er wird sich entspannen, vor allem wenn er sich an eurer Hündin orientieren kann. Versucht euren gewohnten Ablauf in Ruhe weiter zu machen, so dass er sich angucken kann wie es bei euch läuft. Er wird auftauen. Nur nicht bedrängen.

3

Guten abend das heisst das wir jetzt am besten nicht wie die Geier an dem Hund rum Doktoren und einfach den normalen Gang machen.
Wir hatten nich nie einen zweit Hund und dachten es geht so wie mit unserer Hündin aber danke für den Tipp

0
34
@FuchsMam

Genau. Je mehr Ruhe und Struktur er erkennt, desto schneller wird er sich einfinden. Das wird schon.

0
3

Ohje da hab ich ja alles falsch gemacht und den Armen Hund überfordert.

Aber viele dank

0

Da man sich den 2. Hund erst holt wenn der 1. 100% erzogen ist dann LEINE doch deinen 1. ab und der 2. hält sich dann meist an den 1.

Oder du gewöhnst ihn vorher mal langsam an Geschirr und Halsband und lässt ihn bis dahin nur in einem eingezäunten Gelände frei laufen. Bis dahin musst du ihn dann notfalls tragen.

Geschirr ganz besonderes Futter (wenn der Hund gar nichts will gerne fasten lassen vorher) Hund durch locken. Erst Gassi wenn es der Hund 100% akzeptiert. Halsband mit Futterschüssel übertragen (um die Schüssel legen wenn Fütterungszeit) nach einigen Taage je nach Hund das Halsband über den Kopf und wieder zurück länge verlängern. Später aus Hand über Futterschüssel und diese abbauen erst dann mit Halsband raus.

Und Leinenführigkeit trainieren. Im Haus mit Leckerli, der Hund hat sehr wahrscheinlich angst.

3

Also unsere große Hündin läuft super an der Leine ich kann sie auch ohne Leine gassi führen sie hört auf ihre Kommandos.

Der kleine lässt das Halsband um aber er geht keinen Schritt auch nicht wenn meine Hündin dabei ist.

Jetzt bin ich echt Ratlos aber ich werd wie Sie sagen in der Wohnung versuchen mit größeren Hunger und mit Leine vilit ist das besser Danke für den Tipp.

Meine Hündin kam als Welpe zu und da war sie 12 Wochen alt und er ist jetzt bald 6 Monate alt ich habe das Gefühl der hat noch nie eine Leine gesehen als ob er nie gassi war was ich auch weis das der Hund Tag und Nacht draußen war.

0

Welp schlafmütze

Ich habe einen 3 monate alten jack russel welpe und der is den ganzen tag nur am schlafen wenn wir nicht gassi sind ist das normal das ein welpe so viel schläft? wir gehn auch nicht all zu lang gassi und der ta sagt das er gesund ist

...zur Frage

Welpe versteckt sich, wenn ich Gassi gehen sage und er sein Geschirr sieht...

Hallo wir haben seid 2 Monaten eine kleine französische Bulldogge. Es klappt alles wunderbar, er hat sich bestens an uns gewöhnt und fühlt sich pudelwohl. Wir haben nur ein Problem, wenn ich Gassi gehen sage, oder er sein Geschirr sieht flitzt er sofort in sein Körbchen und legt sich hin, dass man Mühe hat ihm sein Geschirr umzumachen. Vor die Wohnungstür bekomme ich ihn nur mit Leckerlie, also wenn ich möchte, dass er alleine rausläuft. Unten ab der Haustür ist wieder alles super. Er läuft wie eine 1 an der Leine und hat auch Spaß am Gassi gehen. Auch sein Geschirr stört ihn nicht, wenn wir unten sind. Er hat auch keine schlechten Erfahrungen beim Spazieren gemacht.

Was mache ich falsch oder kann ich anders machen, damit er sich freut wenn man Gassi sagt?

...zur Frage

Welpe beißt/zwickt sehr dolle

Hallo! Unser kleiner Mops (eigentlich ein pug puggle, 75% Mops 25% Beagle) ist nun seit 5 Tagen bei uns. Er ist auch schon sehr folgsam und schläft auf meinem Schoß ein :) Da er unser erster Hund ist ist so etwas natürlich eine spannende Frage denn besonders mich (die jüngste) zwickt er schon sehr dolle. Ich denke das er sich die Rangfolge erkämpfen will, ich lass es natürlich nicht durch gehen. So nun wieder zu meinem Problem: zwicken ist ja ganz normal aber manchmal hat er seine 5 Minuten und dreht ein bisschen auf, normal oder?, auf jeden Fall überhört er mein Nein oder Schluss, er weiß die Bedeutung ja auch noch nicht :D Bitte keine Antworten wie "Oh ein mops na dann viel Spaß..." Ich brauche wirklich hilfreiche Tipps... Danke im vorraus :)

...zur Frage

Ist das normal das mein Welpe nicht Gassi gehen will?

Servus, habe ein Stafford und er ist gerade mal 2 Monate alt. Immer wenn wir Gassi gehen möchten sitzt er am Boden und meckert rum, und wir müssen ihn immer runter tragen. Und wenn wir bisschen nach vorne gehen, wo Wiesen sind macht er sein Kot und will direkt wieder nach Hause? Ist das normal

LG

...zur Frage

Welpe provoziert anderen Hund?

Der Welpe (keine Ahnung wie alt) meiner Cousine provoziert die ersthündin (knapp 2 Jahre) ständig und will nur spielen. Der Welpe (rüde) ist ein Mops und die andere eine große Rottweilermischlingshündin. Er springt ständig auf sie drauf und sie reagiert nicht so erfreut. Es ist keein n aggressives Verhalten zu sehen aber sie schnapp schon ab und zu zu und ist eben viel stärker als er was auch schlimm enden könnte. Habt ihr eine Idee wie man dieses Verhalten unterbinden kann?

...zur Frage

mein 3 monate junger yorkshire welpe wiert beim gassi gehen.

hallo wie oben steht 3 monate alter yorkshiere terrier wimmert beim gassi gehten.. sie versucht zu mir hoch zu kommen ..

tun ihr die pfoten weh ? wir machen mit ihr keine langen spaziergange.. oder ist sie zu faul ??

tierarzt meinte mit ihr ist alles in ordnung..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?