19 und immer noch zuhause leben?

18 Antworten

Nein, ich finde es nicht schlimm. Es geht fremde Leute nichts an wie lange jemand zu Hause wohnt. Jeder kann seine Meinung zu diesem Thema haben. Keine Ausbildung zu haben, ist aber schlecht. Eine gute Ausbildung erhöht die Wahrscheinlichkeit auf einen Arbeitsplatz. Auch als Erwachsener noch im Elternhaus zu leben hat Vor- und Nachteile. Ein Nachteil ist, dass man dann weniger seine Selbständigkeit trainiert. Im eigenen Hausstand muss sich um vielerlei Dinge des alltäglichen Lebens kümmern, die sonst die Eltern übernommen haben. Die seelisch-geistige Reife, das wirkliche Erwachsenwerden könnte sich verzögern, erschwert werden.

Aber da du Asperger-Autist(in) bist sollte man die Frage, ob es peinlich ist, noch als junger Erwachsener im Elternhaus zu leben, sowieso anders beurteilen. In diesem Fall sollten die Leute (die neurotypischen) erst recht nicht über Dinge urteilen, von denen sie keine Ahnung haben.

Noch mit 20 bei den Eltern leben - peinlich? Ist heutzutage weit verbreitet und es gibt wesentlich extremere Beispiele.

30

Es gibt hier genügend Menschen, die sich beteiligt haben, die selbst Aspi sind oder seit Jahren mit Menschen im Spektrum arbeiten.

0
31
@Pinkpingu11

Ich denke eher an Menschen, die in einer persönlichen, direkten Beziehung zu Swiss596 stehen, wie Nachbarn, Freunde, Bekannte der Eltern u. s. w.

0

Es kommt immer auf die Umstände an.

Wenn ich noch im Elternhaus wohne weil ich zu faul bin und selber nichts auf die Kette bekomme, "Hotel Mama ist so schön", ist es peinlich ja.

Wenn ich aber aus anderen Gründen, z.B. weil ich keinen Ausbildungsplatz finde, noch zur Schule oder Uni gehe, ist das noch in Ordnung solang ich meine Eltern nicht ausnutze und meinen Teil zum Haushalt dazu beitrage. Oder bei gesundheitlichen Problemen deinerseits oder deiner Eltern.

Ich 24, wohne wieder aus gesundheitlichen Gründen meiner Mutter wieder bei ihr um ihr bei den täglichen Schwierigkeiten unter die Arme zu greifen (allerdings bewohne ich das ganze 1. OG), sie das EG

Ist nicht schlimm. Ich werde solange Zuhause wohnen, bis ich eine Freundin habe und irgendwann eine eigene Familie gründe.

Ich bin Single und ebenfalls 20 Jahre alt. Wieso soll ich alleine wohnen und jeden Monat 500 Euro zahlen, wenn ich auch bei meinen Eltern leben kann und von ihnen alles kostenlos bekomme ? :-D

Selbst meine 23 Jährige Schwester, die Studieren geht und ebenfalls Single ist, lebt bei uns Zuhause.

Außerdem sind wir 2002 umgezogen und haben ein eigenes 2 Familienhaus gekauft. Vielleicht bekommen ich in Zukunft auch die eine Wohnung, wenn mein älterer Bruder mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern auszieht.

Pille 14h später nach sex?

Ich habe um 19:00 mit meinem Freund geschlafen und müsste meine Pille um 20:30 nehmen, habe sie allerdings zuhause vergessen und kann sie erst am nächsten Tag Um zwölf wieder nehmen, kann ich schwanger werden?

...zur Frage

Wieso denken viele das es mit 18 oder 19 noch keinen Burnout geben kann?

Sicherlich ist das so das die meisten in diesen Alter noch nicht soviel leisten müssen, aber ich kenne persönlich einen der mit 19 einen Burnout hatte, weil er von 16 bis zum 20 Lebensjahr jeden Tag in seiner Ausbildung um 6 Uhr aufstehen musste und erst um 20 Uhr zuhause war. Zusätzlich musste er auch noch jeden 2 Samstag in seiner Ausbildung arbeiten, und auch noch zuhause viel helfen. Ich finde das man bei so einer Belastung schon einen Burnout kriegen kann auch in Jungen Jahren und das, dass dann keine Ausrede sein muss wie seht Ihr das?

...zur Frage

Kino - ab 19:45

Hallo,

wenn man 13 Jahre ist, und um 19:45 im Kino einen Film gucken will, der ab 12 Jahren freigegeben ist, darf man dann ins Kino?

Normal darf man doch, oder muss man etwa um 20:00 zuhause sein?

LG, ich hoffe auf hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Wehrpflicht in Griechenland?

Hey Leute in Griechenland ist es ja so das man ab denn 18. Lebensjahr zu Wehrpflicht muss. Ich hab mit 18 meine mittlere Reife abgeschlossen und dann bis 19 Jahre nichts gemacht (also 1 Jahr zuhause) hab dann als ich 19 war mein erstes Ausbildungsjahr abgeschlossen das heißt das ich jetzt 20 bin. Die Frage ist/war es schlimm das ich von 18-19 nicht zur Wehrpflicht gegangen bin obwohl ich nichts gemacht habe?

...zur Frage

mit 19 in eine WG ziehen?

Hey. Ich und 2 Kumpels (19 und 20 Jahre) ich selbst 19 wollen unbedingt von zuhause ausziehen. Das Problem: Ich bin in einer 2 Jährigen Berufsfachschule und die beiden kommen jetzt ins 3. Ausbildungsjahr. Da bekommen sie aber auch bloß 450€. ich würde mit bafög wenn ich ausziehe theoretisch um die 400 bis 500€ bekommen. Wie würde das ablaufen wenn wir 3 in eine WG ziehen würden? wie könnte man das hin bekommen? Finanziell ist es nähmlich eher sehr eng.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?