Bist du manchmal neidisch auf den männlichen Orgasmus, weil er so unkompliziert ist und wir alles damit vollspritzen?

Das Ergebnis basiert auf 42 Abstimmungen

Nein 88%
Ja 12%
Nein (insgeheim) 0%

4 Antworten

Nein

Ich M16 bin eher der Meinung, dass der weibliche Orgasmus 100mal besser ist. Man muss sich fast keine Gedanken über irgendwelche weißen umherspritzende Körperflüssigkeiten machen. Man hat dabei nichts, was 17cm vom eigenen Körper absteht, man kann es (habe ich gehört) so oft hintereinander machen, wie man will etc.

ist doch geil sowas langes zu haben und damit alles penetrieren zu können und überall rein zu spritzen. was will ein mensch mehr??

0
was 17cm vom eigenen Körper absteht,

wenn man Glück hat 😏

0
Nein

Hätte keinen Bock immer alles sauber machen zu müssen bei der SB. Bei uns dauert es zwar meist länger aber dafür ist es intensiver als bei Männern und wir machen keine Sauerei 😄

Das ist schon praktisch :P

2
aber dafür ist es intensiver als bei Männern

Das sagt man immer so. Aber lässt sich das auch irgendwie beweisen? Auch bei Männern kann es direkt nach dem Orgasmus eine kurzzeitige starke Überempfindlichkeit geben. Und ebenfalls kann der ganze Körper beim Orgasmus beteiligt inklusive Zittern an Schultern und Waden beteiligt sein. Ist vermutlich bei jedem anders, abhängig auch vom Lebensstil und Hormonen. Die Intensität kann sich von Orgasmus zu Orgasmus sehr unterscheiden. Aber generell höhere Intensität bei Frauen halte ich eher für einen Mythos, der vielleicht dadurch entstanden ist, dass Männer ihr Orgasmus-Erlebnis nicht ganz so extrem nach außen tragen.

1
@darkarth1

Ich meinte eigentlich intensiver im Sinne davon das er länger anhält. Gefühle zu beschreiben finde ich auch nicht machbar, weil wie du schon sagtest es ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und es hat auch vielmehr mit anatomischen und physiologischen Faktoren zutun als mit dem Geschlecht. :)

1

Ich bin neidisch auf die Frauen. Ist bestimmt cool direkt viele nacheinander zu haben :)

Was möchtest Du wissen?