Darf ein Lehrer zu Demonstrations/Anschauungszwecken im Unterricht den Hitlergruß machen?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Ja 67%
Nein 27%
Einzelfall Entscheidung 7%

6 Antworten

Ja

Wenn es der Lehre gilt, dann ja.

lg

Nein

Nein darf er nicht und das ist auch gut so.

Ja

Mit der entprechenden Erklärung dazu: Ja.

Viele wissen ja nicht mal mehr was der Hitlergruß ist. und dass er im großen und Ganzen verboten ist.

Das muss natürlich eben alles erklärt werden

Einfach mal so Heil Hitler mit hochgestrecktem Arm rufen, das geht aber nicht

Ja

StGB §86 Absatz 3:
Absatz 1 gilt nicht, wenn die Handlung der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken dient.

Wenn es darum geht zu zeigen wie der Hitler Gruß aussah, sehe ich da nichts schlimmes drin. Doof wäre wenn er euch morgens so begrüßt.


horribiledictu  19.06.2024, 20:21

JEDEN Morgen... ;)

1
AlterHaudegen75  19.06.2024, 20:24
@horribiledictu

Das meinte ich ja. Wenn er jeden Morgen die Hacken zusammenschlägt und zackig den Arm hebt, läuft da etwas nicht ganz so richtig.

0