Würdet ihr Frauen so einen Mann heiraten?

Das Ergebnis basiert auf 43 Abstimmungen

Ich ( Weiblich ) würde ihn nicht heiraten 84%
Andere Ansicht 12%
Ich ( Weiblich ) würde ihn heiraten 5%

11 Antworten

Ich ( Weiblich ) würde ihn nicht heiraten

Wenn man nicht gerade auf diese Art von Beziehungen steht, ist er der Falsche. Das trifft in meinem Fall auch so zu. Wer es aber gerne so möchte, soll tun und lassen wie er will :)

Andere Ansicht

Ich bin zwar ein Mann und werde daher von dir nicht direkt angesprochen.

Ich möchte dir trotzdem einen Impuls geben.

Verträge welche einen Menschen zu sexuellen Handlungen verpflichtet haben nichts mit Liebe und Würde zu tun. Es ist menschenverachtend zu verlangen das Sex auch bei Abneigung geleistet werden muss.

Die momentan charmante und liebevolle Art kann eventuell nur taktisches Verhalten sein um eine weitere Sexsklavin erpressen und ausnutzen zu können.

Heiraten kann mann auch nach jahrelangem funktionierendem Zusammenleben und nach angemessener Zeit der Verlobung.

Eine Heirat ist nichts anderes als ein Vertrag auf einem Stück Papier. Um Liebe muss mann sich persönlich im Vorfeld kümmern und kommt nicht automatisch mit einem Vertrag.

Ich ( Weiblich ) würde ihn nicht heiraten
Danach musst du dich ihm verpflichten ihm gegenüber treu zu sein, zu akzeptieren, dass er als Mann das sagen hat und das du ihm Sexuell jederzeit zur Verfügung stehen musst

Gegen Treue ist nichts einzuwenden das gehört zu einer erfolgreichen Beziehung mit dazu, der Rest aber wieder ist für dich so typisch.

Zum einen lass ich mir als Frau, von nichts und niemand über den Mund fahren geschweige lass ich mir nicht sagen was ich zu tun und zu lassen habe.

Das mit dem sexuell hatten wir schon, dann geh entweder in den Puff oder Kauf dir eine Puppe, denn selbst die Frau aus dem horizontalen Gewerbe wird dir gehörig den Marsch blasen.

Er braucht mindestens einmal Täglich Sex, manchmal auch ein Blowjob noch dazu.

Dann sollte er fleißig üben, auch an seiner gelenkigkeit, Autofellatio kann ziemlich anstrengend sein als ungeübte Person.

Und du sollst auch bereit sein mit ihm Sex zu haben auch wenn du selber eigentlich keine Lust auf Sex hast.

Was sonst? Mh? Du solltest eher aufpassen das du dir rechtlich kein Bein stellst, denn das geht schon in Richtung Sexuelle Nötigung.

der FS ist ein ganz armes Würstchen. Darum findet er auch keine Frau, die was mit ihm zu tun haben will.

1
Andere Ansicht

Du lernst einen Mann kennen und er gefällt dir.

das ist ja erstmal was positives

Er ist groß, gut gebaut, muskulös, hübsch, humorvoll, verdient auch gut.

Oberflächlichkeit, interessiert mich nicht. Verdiene selbst genug.

Du verliebst dich in ihn und will mit ihm zusammen sein.

sekundär wichtig

Er hatte bisher kein Interesse an dir und sagt, dass er andere Werte als du vertritt und das es dir vielleicht nicht passen könnte, weil du anders als er erzogen worden bist.

da fängt das Problem an, denn er hat Vorurteile

Er sagt, dass er vor der Ehe kein Sex haben will also musst du, wenn du ihn wirklich für dich allein haben willst, heiraten. Dafür gibt es eine kurze und unkomplizierte traditionelle Feier und ihr seid dann verheiratet.

da wäre für mich definitiv Schluss. Es klingt schon nach Religion und Sex ist mir zu wichtig um das nicht vorher fest zu stellen ob man in dieser Hinsicht zusammen passt

Danach musst du dich ihm verpflichten ihm gegenüber treu zu sein, zu akzeptieren, dass er als Mann das sagen hat und das du ihm Sexuell jederzeit zur Verfügung stehen musst.

eine Beziehung setzt Treue von beiden Seiten vorraus und verpflichten lasse ich mich zu gar nichts.

Er sagt, dass er ein Mann ist und ihm Sex am wichtigsten ist. Er braucht mindestens einmal Täglich Sex, manchmal auch ein Blowjob noch dazu. Und du sollst auch bereit sein mit ihm Sex zu haben auch wenn du selber eigentlich keine Lust auf Sex hast.

ob Mann oder nicht, es steht keinem zu etwas zu verlangen

Wirst du dem zustimmen und mit ihm zusammen sein wollen ?

nein Danke, der kann sich eine andere Dumme suchen!

--> sowas lächerliches, kann mir dazu das passende Bild vorstellen, DARF ich hier allerdings nicht schreiben!

Ich ( Weiblich ) würde ihn nicht heiraten

Mit so einem Mann würde ich nicht mal zusammen sein.
Man stellt in der Ehe keine Sexregeln zu gunsten einer Person auf, erst recht nicht wenn man noch nicht mal Sex hatte und im Prinzip keine Ahnung davon hat.
Wie kann ihm Sex so wichtig sein wenn er es noch nicht mal hatte?
Und wie kann man so sehr auf sein eigenes Vergnüngen fokussiert sein? Wer will mir so einem egoisten zusammen sein?

Jeder der einen giftigen Exfreund hat weiß, das eine zu schnelle Ehe einem alles zerstören kann was einem grade wichtig ist. Da ist die schnelle Scheidung oft nicht weit entfernt. Hätte ich meinen ersten Freund geheiratet hätte ich mich vermutlich irgendwann umgebracht.

Stimmt. Ist mir gar nicht aufgefallen. Der Mann kann entweder keine Ahnung von Sex haben, oder er hat sich scheiden lassen. Das kann auch nicht im Sinn irgend einer Religion sein.

1

Was möchtest Du wissen?