Wörter um den Geruch von Erde zu beschreiben?

11 Antworten

Hallo,

Erde kann würzig, herb, kraftvoll, urwüchsig, lehmig, waldig oder modrig riechen.

Der Geruch von

  • sattem Boden
  • aufgeweichtem Lehm
  • feuchtem Erdreich
  • gepflügtem Acker
  • Wiese
  • Waldboden
  • Wurzelwerk und Pilzmyzel
  • Moor
  • uvm

wird ua. bestimmt von Standort und Beschaffenheit der Bodenart.

riecht nach Moos, feuchtem Laub, erdig, Wald nach dem Sommerregen...

Du kannst schreiben, dass die Erde nach Tannennadeln oder vermoderten Laub riecht. Würzig ist gut, dann noch vielleicht nach einem alten Wald. Sonst Wörter, wie Petrichor oder feucht oder frisch.

Stechend, ätzend (wenn irgendwas Giftiges drin ist🤮)

Faulig (wenn irgendwas Fauliges drin ist😷)

Verwesungsgeruch, gammlig (wenn ein totes Tier in der Erde ist🤢)

Stinkig (wenn ein Tier oder Mensch Kot in die Erde gesetzt hat💩)

Woher ich das weiß:Hobby

Modrig, feucht, herbstlich, sommerlich, würzig, frisch, ...

Was möchtest Du wissen?