die auch offen homoohob ist und ihr überhaupt nicht die gleichen Werte teilt (was dann auch immer in Streitigkeiten ausartet)

Welche Gemeinsamkeiten habt ihr dann überhaupt, wenn es ständig zu Streiterein kommt?

Darf ich fragen, ob du homosexuell bist? Als Heterosexueller könnte man Homophobie ignorieren (sollte man aber nicht) aber wenn man selbst homosexuell ist, dann sollte man homophobe Äußerungen eines Bekannten auf keinen Fall tolerieren.

Du könntest natürlich auch versuchen, diese Person von der Homophobie abzubringen. Du erwähnst explizit den christlichen Glauben? Lass mich raten: diese Person sagt, Homosexualität ist verboten, weil es in der Bibel steht? Dann frag doch mal diese Person, wer die Homosexuellen geschaffen hat. Laut dem christlichen Glauben hat Gott ALLE Menschen erschaffen, also auch Homosexuelle. Also mit dem Argument, dass es im Christentum nicht erlaubt sei, kann man die Homophobie nicht begründen.

...zur Antwort
aber ich kann das einfach nicht glauben da ich schon sehr oft verletzt worden und betrogen worden bin

Das waren dann aber wohl andere Frauen und nicht deine aktuelle Freundin, oder?

Mit deinem Misstrauen schadest du eurer Beziehung. Zu einer Beziehung gehört auch Vertrauen.

Und ganz ehrlich: du sagst, sie schreibt mit anderen Frauen. Für mich ist schreiben noch kein fremdgehen. Also wenn, dann müsste es überhaupt erst mal zu einem Treffen kommen. Aber selbst ein Treffen wäre ja nicht automatisch ein Seitensprung. Man kann sich auch ohne sexuelle Hintergedanken mit jemandem treffen.

...zur Antwort

Unter https://wiki.mobileread.com/wiki/Free_eBooks/de/ebooks-de bekommst du viele ebooks. Kostenlos und legal. Das sind dann große Klassiker wie Nesthäkchen, Winnetou, Jules Verne, etc.

Aber mir wäre da noch eine andere Möglichkeit eingefallen, vielleicht wäre das auch was: offene Bücherschränke. Das sind Schränke bzw. Regale in der Öffentlichkeit. Da kann man (meist rund um die Uhr) Bücher reinstellen oder auch rausnehmen. Kostenlos, ohne irgendwelche Anmeldungen oder ähnliches. Man geht einfach hin, sucht sich ein Buch (oder mehrere) aus und nimmt es mit.

Vielleicht ist so ein öffentlicher Bücherschrank in deiner Nähe. Auf dieser Website hier sind die Adressen von über 8000 Bücherschränken eingetragen, alleine ca. 6000 in Deutschland.

https://openbookcase.de/

...zur Antwort

Die Jungens von Burg Schreckenstein (auch wenn das eigentlich eine ganze Serie ist).

Nesthäckchen (allerdings entwickelt sie sich im Lauf der Buchserie vom Kind zur Erwachsenen bis hin zur Großmutter).

Das fliegende Klassenzimmer

Alice im Wunderland

Ich finde aber, deine Auswahlmöglichkeiten sind sehr ungewöhnlich. So was wie Anne auf Green Gables, Oliver Twist oder der kleine Prinz sind wohl eher Kinder- oder Jugendbücher. Die Blechtrommel dagegen nicht.

...zur Antwort

Ganz ehrlich? Ich finde, bei euch läuft einiges falsch.

Dieser verbietet es mir, dort hinzugehen,

Er VERBIETET es dir? Was bildet sich der Typ den ein? In einer Beziehung sollte man sich so was nicht verbieten. Er kann dich höchstens bitten, mehr aber auch nicht.

das ich nur dort hin gehe um andere Menschen meiner Sexualität zu treffen und sie kennenzulernen.

Was ist schlimm daran, andere Leute kennenzulernen? Das ist doch harmlos. Oder denkt dein Freund, dass du mit diesen Leuten sofort Sex haben wirst? Er unterstellt dir also Untreue?

Du könntest ihm sagen, dass er mitgehen soll. Er ist ja wohl entweder homosexuell oder bisexuell, von daher wäre ein CSD doch auch in seinem Interesse. Er kann dann selbst sehen, was auf so einem CSD los ist und was nicht. Es ist immer noch eine politische Demonstration (auch wenn viele es nur als Straßen-Party ansehen).

Aber du solltest dir wirklich auch mal Gedanken über den Stand eurer Beziehung machen. Er verbietet dir was, und er vertraut dir nicht, dass du treu bist. Das kannst du ihm auch mal direkt sagen, vielleicht erkennt er dann, wie unfair er sich dir gegenüber verhält.

...zur Antwort
Warum ist der Mann in der Werbung bei Paaren mit gemischter Hautfarbe meistens Schwarz und die Frau Weiß?

Das könnte an deiner Wahrnehmung liegen, mir ist das bisher noch nicht aufgefallen.

Bei rein weißen Paaren wird der Mann häufig als verweichlichter Waschlappen gezeigt. Der weiße Mann hat oft keine Muskeln, liegt gern im Bett rum, jammert viel, ist kränklich, hat eine helle Stimme und wirkt etwas Homosexuell/weiblich/tuntig. Der Mann mit schwarzer Hautfarbe ist davon mehr das komplette Gegenteil.

Auch hier: das ist mir bisher noch nirgendwo aufgefallen.

Auch auffallend ist, dass überproportional Schwarze in der Werbung zu sehen sind als wie sie in der Bevölkerung in Deutschland eigentlich vorkommen.

Also du kennst alle Werbungen und hast dir ausgerechnet, wie hoch der Anteil von schwarzen Darstellern ist? Und du weißt, wie hoch der Anteil von Schwarzen in Deutschland ist?

Die Hautfarbe scheint denen die das erzwingen wollen dann doch mehr als wichtig sein. Ich erkenne hierbei auch eine Form von Rassismus und Diskriminierung gegenüber Menschen mit weißer Hautfarbe.

Klar, Weiße werden diskriminiert. Das ist ein weiteres Beispiel für deine falsche Wahrnehmung.

Und aus diesen Gründen wird in Serien und im Film Geschichtsrevesionismus betrieben ? z.B. ist in Vikings Walhalla die Anführerin der Wikinger eine schwarze Frau. Bei mir ist da komplett Ende, es wird sofort umgeschaltet. Ich kann mir das nicht anders als mit Rassismus gegenüber Europäern erklären.

Schön dass du auch mal ein konkretes Beispiel nennst, dann kann man es auch direkt widerlegen.

Wir wissen von DNA-Nachforschungen, dass die Wikinger Reisende waren. Sie reisten nach Nordafrika oder Asien. Offensichtlich brachten sie Sklaven und neues Wissen mit – verliebten sich aber auch. Mit hoher Wahrscheinlichkeit gab es also People of Color in der Wikinger-Gemeinschaft."

https://www.watson.de/unterhaltung/netflix/486921596-vikings-valhalla-darstellerin-ueberzeugt-naeher-an-wahrheit

Also, du kannst deine weißen Tränen trocknen. Es gibt in Europa keinen Rassismus gegen Europäer.

...zur Antwort

Das Thema wurde schon so oft besprochen. Wer sich ein bisschen mit der Band befasst, weiß, dass es keine Nazis waren, eher im Gegenteil. Lemmy hat sich oft gegen Nazis ausgesprochen. Er hatte auch eine schwarze Freundin und mehrere homosexuellen Kumpel.

Es stimmt, auf dem Cover des offiziellen Debuts ist (nur bei der Erstauflage) ein kleines Hakenkreuz. Das war aber nur als Provokation gedacht. Aus dem Grund haben sie auch das "ö" im Namen. Lemmy selbst hat gesagt, dass sie das "ö" im Namen haben, weil es böser aussieht, also reine Provokation.

Ach so, bevor die Frage kommt: nein, auch Slayer sind keine Nazis, auch wenn sie ein Lied über KZ-Arzt Josef Mengele geschrieben haben.

...zur Antwort

Ist die Frage ernst gemeint?

Beim Inzest KANN es passieren, dass das Kind behindert ist. Aber das Kind kann auch ganz normal auf die Welt kommen. Das Risiko eines Defekts ist nur höher, als bei einem "Nicht-Inzest" Kind. Es ist keine fahrlässige Tötung.

Davon abgesehen: ich bin kein Fachmann was Genetik angeht, aber ich glaube, dass ein Gendefekt, der durch einfachen Inzest entsteht, nicht tödlich enden wird. Ich glaube, da müsste es schon "umfangreicher" ablaufen. So wie z. B. bei Adligen im Mittelalter, da ging es ja teilweise über mehrere Generationen ...

...zur Antwort

mittlerweile kommen solche Fragen jeden Tag. Es ist nicht verboten, sich die alten Fragen zum gleichen Thema durchzulesen.

Die Haare ändern ihr Wachstum durchs Rasieren nicht. Dieser uralte Mythos wurde schon mehrfach widerlegt, das erste (?) Mal vor 100 Jahren. Aber trotzdem glauben viele Leute immer noch an den Mythos.

https://www.eurapon.de/blog/mythos-oder-wahrheit-rasieren-von-haaren-sorgt-fuer-schnelleres-und-dickeres-nachwachsen/

...zur Antwort

Was soll dieser dumme Versuch der Provokation? In der Schule lernt man, was das Hakenkreuz bedeutet. Und das die Zeit von Hitler eine völlig andere war, als die heutige, sollte wohl jedem klar sein.

Und komm jetzt nicht wieder mit der Lüge, dass du angeblich erst 10 wärst. Man muss sich nur mal deine anderen Fragen hier ansehen, dann sieht man, dass du (zumindest körperlich) viel älter bist.

...zur Antwort
und ich glaube, dass es dort Gemeinschaftsduschen geben wird

glaubst du das, oder weißt du es? Es gibt vermutlich auch Einzelkabinen. Und zur Not könntest du dich auch nachts reinschleichen, wenn alle anderen im Bett sind.

Aber wie lange geht ihr den auf Klassenfahrt? Meist dauert so was doch nur 1 Woche. In der Zeit wächst doch eh nicht so viel, dass man mehrmals rasieren muss.

...zur Antwort

Es ist zwar kein direkter Tipp, aber - wie wäre es mit einem ebook-Reader?

Vor 14 Jahren war ich im Urlaub und hatte 2 dicke Bücher dabei (die entsprechend groß und schwer waren). Das eine hatte ich schon beim Hinflug fast durch. Nach 2 Inlandsflügen hatte ich dann auch das 2. Buch durch und hab mir vor Ort noch eines gekauft.

Nach dem Urlaub hab ich mir einen ebook-Reader gekauft. Da passen tausende Bücher drauf, aber das Gerät ist nur so groß und so schwer wie ein kleines Taschenbuch ...

...zur Antwort

Ich glaub du verwechselst da was. Niemand leugnet, dass es diese Bücher gibt. Über dieses Barddas gibt es sogar einen Wikipdia Eintrag. Demnach ist das Buch schon 160 Jahre alt. Das verleugnet niemand.

Ich denke, es geht eher um den Inhalt. Soweit ich das beim schnellen Drüberlesen gesehen habe, hat der Autor wohl behauptet, das Buch würde auf antike Sachen basieren. Aber später stellte sich heraus, dass er fast alles selbst erfunden hat.

...zur Antwort

Die Frage wäre erstmal, wie alt ihr beide seid. In einem gewissen Alter ist die Frage durchaus gerechtfertigt.

Und wie lange ihr schon chattet, bzw. wie euer Verhältnis aussieht wäre auch interessant. Beide müssen halt eine richtige Beziehung wollen und nicht nur was kurzfristiges.

...zur Antwort

Ich vermute mal, dass Voldemort Neville und Ginny einfach nicht als richtige Bedrohung angesehen hat. Er dachte halt immer, dass ihm niemand schaden könnte.

Zudem ist Hogwarts ja immer noch ein spezieller Ort, selbst nach Dumbledores Tod. Ich denke, es wäre nicht so einfach gewesen, Schüler rauszuwerfen.

...zur Antwort