Wieso wird Waschmittel immernoch verwendet trotz der Gefahren?


23.10.2021, 16:26

Nur mal so als kleines Beispiel:

Du ziehst frisch gewaschene Wäsche an. Dadurch das du dich bewegst lösen sich kleine Staubpartickel/Fasern von der Textilie in denen sich noch Waschmittelreste(Es ist nicht möglich alles zu entfernen selbst bei mehrmahligem Spülen!) befinden. Einige vo n diesen Fasern fliegen möglicherweise in die Augen. Durch die Verbindung des Tränenfilms, welcher unteranderem Wasser enthällt, vermischt sich das Waschmittel und das Wasser zu einer Lauge. Diese Lauge führt zu Augenverbrennungen und Verätzungen welche sich in Schlechtem Sehen, Verschwommenen Sehen, Augenmigräne, Trockene Auhen, Grünem Star und Grauem Star äußert.

21 Antworten

und das Wasser zu einer Lauge. Diese Lauge führt zu Augenverbrennungen und Verätzungen welche sich in Schlechtem Sehen, Verschwommenen Sehen, Augenmigräne, Trockene Auhen, Grünem Star und Grauem Star äußert.

Das ist so ein Schwachsinn, was du hier schreibst. Alleine Grauer Star und Grüner Star hben komplett andere Urdschen.

Soltest du wirklich unter Augenschmerzen, Augenbrennen nach frisch gewascherner Kleidung leiden, solltest du evtl. einen Facharzt für Umwelterkrankungen aufsuchen.

Du kannst aber nicht den <menschen verbeiten mit Waschmitteln zu waschen. Ebenso könnte man dann Shampoo, Duschgel usw. verbannen.

Dir ist aber auch sicher bewußt, wieviele Arbeitsplätze dann gestrichen werden müssen, wenn niemand mehr Hygiene- und Waschmittel kauft? Denke mal darübr nach.

Ansonsten suche dir mal einen Psychiater.

https://www.gutefrage.net/frage/tipps-wie-ich-verhindere-das-man-merkt-das-ich-meine-medikamente-nicht-einnehme

Das ist sicher ein Gund für deine Erscheiungen.

Ach ja.....und an der Benutzung von Waschmittel ist, meines Wissens, noch niemand gestorben.

Dir ist aber auch sicher bewußt, wieviele Arbeitsplätze dann gestrichen werden müssen, wenn niemand mehr Hygiene- und Waschmittel kauft? Denke mal darübr nach.

genau. Deshalb will man ja nicht das ich die wahrheit sage. Richtige Hexenverbrennung hier -.-

Das ist so ein Schwachsinn, was du hier schreibst. Alleine Grauer Star und Grüner Star hben komplett andere Urdschen.

Die Ausage ist völlig falsch. GrauerStar wird durch eine Trübung der Linse hervorgerufen und diese durch verätzungen. Mach mal Recherche bitte

0
@SchwarzesL0CH

Falsch!! Herorgerufen u.a. durch Bakterien!! Verätzte Linsen sind ganz was anderes.

Und was war mit dem Grünen Star? Har dudafür auch so eine schwachsinnige Erläuterung?

1

Die Enzyme im Waschmittel bewirken auch, dass Bakterien ab einer bestimmten Temparatur bekämpft werden.
Es gibt natürlich auch biologisch bessere Möglichkeiten, z.B. mit Walnüssen.

naja lieber an Bakterien als an Chemikalien wie Waschmittel sterben... :)

0
@SchwarzesL0CH

Wie viele Leute kennst Du persönlich, die an „waschmittelfbehafteten Fusseln“ in den Augen blind geworden oder gar gestorben sind?

2
@Waldmensch70

gestorben nicht aber man tut gerne so als seien es nur Raucher und der PC schuld wenn jemand schlechte Augen bekommt, Bei mir jedenfalls werden sie stetig schlechter.

0
@SchwarzesL0CH

Aha.

Und was sagt die Diagnose Deines Augenarztes dazu? Du hast es doch sicher von einem Fachmann untersuchen lassen?!

Und was sagt die Untersuchung auf Allergieen?

1
@SchwarzesL0CH
man tut gerne so als seien es nur Raucher und der PC schuld wenn jemand schlechte Augen bekommt, Bei mir jedenfalls werden sie stetig schlechter.

Das kann auch einfach genetische Veranlagung und / oder natürliche Alterung sein…

0

Hallo SchwarzesL0CH

Ohne Waschmittel wird die Wäsche nicht sauber. Dein kleines Bespiel ist Schwachsinn pur.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte
Dein kleines Bespiel ist Schwachsinn pur.

Begründung

0
@SchwarzesL0CH

Da müssten alle, ihre Wäsche mit Waschmittel waschen Augenprobleme haben.

Dein Beispiel zeigt wie wirr du denkst

0
@HobbyTfz

Fast jeder hat Augenprobleme .. woher das wohl kommen mag :)

0

Es ist dir gestattet, deine Wäsche nur noch mit Wasser zu waschen. Es ist dir sogar gestattet, sie gar nicht zu waschen.

Deine Theorie, warum es schlecht für die Umwelt ist, ist allerdings ziemlich an den Haaren herbei gezogen. Gründe wären das Waschmittel im Abwasser ,,Grauwasser'' und die Plastikverpackungen, Mikroplastik usw.. Oder Waschmittelreste auf deiner Haut.

Warum darf man noch aus dem Haus gehen, man kann auch von einem fallenden Dachziegel oder Blumentopf erschlagen oder von einem Auto überfahren werden?

Ist eine Frage, die die gleiche Berechtigung wie deine hat…

Seit Jahrhunderten nutzen Menschen Waschmittel/Seife, um Wäsche zu reinigen. Blind oder tot ist davon noch keiner geworden (durch Autounfälle sind übrigens schon Menschen gestorben). Außerdem macht die Dosis das Gift. So ein paar Partikel lassen mit der Tränenflüssigkeit keine ätzende Lauge entstehe; Tränenflüssigkeit ist sowieso schon leicht basisch - damit ist das der PH-Bereich, der für das Auge gut ist.

Mehr möchte ich auf die Trollfrage - hier sind auch Kinder unterwegs, die das am Schluss noch glauben - nicht antworten.

Trollfrage?

du findest es wohl lustig wenn andere Leiden? Ich wette ihr alle wisst das das die Wahrheit ist aber ihr möchtet es nicht eingestehen (und ich verstehe nichtmal den Sinn dahinter)

Kannst du dir vorstellen wie ich mich fühle wenn du soetwas schreibst.

0

Was möchtest Du wissen?