Wie viel Strom verbraucht die Endstufe?

4 Antworten

Schon etwas übertrieben... vor allem solltest Du auch mal daran denken, dass Du so was auch nur machen kannst, wenn Du niemanden damit massiv störst. In einem Mietshaus geht das schon mal gar nicht und in einem Reihenhaus wird es auch ein Problem werden. Daher solltest Du diesen Aspekt berücksichtigen, bevor Du Geld in eine Anlage investierst, die Du hinterher nicht betreiben kannst! ... einfach mal an die Anderen hierbei denken.

Zum Netzteil: Du hast ja hier schon einige Antworten bekommen hinsichtlich Strom & Co. Dass Du bei solchen Leistungen entsprechende Verkabelung brauchst, die auch fachmännisch korrekt ausgeführt werden muss, wirst Du sicherlich auch wissen. Denn mit 2,5mm²- Leitungen is da nicht mehr... hier brauchst Du mindestens 6mm², besser 10mm²; und das Ganze auch entsprechend gehülst bzw. mit passenden Quetschösen etc. versehen. Keinesfalls irgend eine Bastelei in Betrieb nehmen denn diese Ströme fackeln Dir die Zuleitungen schneller ab als Du schauen kannst.

Als Netzteil würde für Dich das Manson SP 9400 in Frage kommen: Das liefert regulär bis 15V (hat unten einen Festspannungsschalter auf 13,8V) und kann 40A. Das Ding gibt es um die 200€ und u.A. auch bei Amazon. Hat Dein Verstärker eine Eingangssicherung von 30A sollten von dem Manson selbst Peaks bis ca. 38A kein Problem sein.

Mfg

Also die Lautstärke wird kein Problem sein, da ich auf dem Land wohne und meine Nachbarn nicht viel mitbekommen. Ich dreh ja auch nicht nachts voll auf :D

Vielen Dank für ihren Rat!

0

Tolle bisherige Antworten - der eine untertreibt weil für ihn scheinbar keine Verlustleistung existiert - der andere übertreibt.

Fakt ist doch, daß eine grüne 30A Sicherung in der Endstufe sitzt - und das passt gut zu den bei max. Impulsen angegebenen 37,2A Stromaufnahme.

Diese Werte beziehen sich natürlich darauf, daß alle 4 Kanäle Vollgas laufen.

Theoretisch könnte man jetzt sagen wenn du nur 2 Kanäle brauchst dann reichen theoretisch auch die halben Ampere.

Praktisch würde ich dennoch nur ein Netzteil dranhängen welches allen Gegebenheiten gerüstet ist - ansonsten müsste ein Schild dran "Bitte nur den Sub in Brücke dran betreiben und nicht noch was an die anderen Kanäle hängen da sonst mein unterdimensioniertes Netzteil explodieren kann" ;-)

Da sich die technischen Daten vom Labor zumeist auf 13,5 - 14,4V beziehen kann man besser ein 13,8V Netzteil nehmen - mit 40A.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/graupner-schaltnetzteil-netzteil-power-supply-13-8v-40a/864571552-249-884

Ich werde es bridged betreiben. Macht das einen Unterschied?

0
@MichaelTheReal

Nein - solange die Impedanz passt ist das kein Problem. In Brücke "sieht" jeder Kanal die halbe Last.

0

Das scheinen 12 Volt System zu sein. Du kommst nominal auf 37,5 plus 50 Ampere. Das benötigte Netzteil sollte somit rund 90 bis 100 Ampere liefern können.

Soweit die nackten Zahlen. Die Welt der 50 Ampere Netzteile ist überschaubar und es gibt kaum Anbieter. Bei 100 Ampere ist das schon fast Starkstrom, der auch ansehnliche Leitungsquerschnitte benötigt.

Beachtest du das nicht, dann hast du mehr oder weniger kurz aufglühende Versorgungsleitungen, vom Preis der Netzteile mal abgesehen.

Warum plus 50 Ampere?

0
@MichaelTheReal

Du hast einen 600 Watt Subwoofer. 12 Volt mal 50 Ampere sind 600 Watt, wenn das die Eingangsleistung sein sollte. Irgendwo steht, mit wie viel Ampere der eingangsseitig abgesichert werden muss.

Wobei die angegebenen Leistungen meist nur Phantasiewerte sind und die realen Leistungen deutlich niedriger liegen. Aber der Kunde will ja die 1000 Watt glauben...

Solche Netzteile werden im dreistelligen Eurobereich liegen und ob man die im Verstärker hört, kann ich nicht sagen. Denn die Bedingungen eines KZF Bordnetzes sind andere als die, die ein typisches Netzteil liefert.

Deine Endstufe kommt ganz gut hin mit den 37 Ampere, Sinusleistung schint grob 200 Wat zu sein, den Wirkungsgrad der Endstufe schätze ich auf 50%. Macht 400 Watt / 12 Volt, grob 34 Ampere.

1
@SirKermit

Der Subwoofer hat ja nur einen Anschluss an die Endstufe. Das sollte ja heißen, dass (wenn die Endstufe nur 37A Stromaufnahme hat) es nur 37 Ampere braucht oder? Können sie dies wiederlegen bzw haben sie soetwas schon einmal gemacht?

0

Passen Lautsprecher und Sub(woofer) zur Endstufe?

Ich habe mir einen 160W RMS Subwoofer gekauft. Nun habe ich Lautsprecher mit 100W RMS gefunden und eine Endstufe mit 4x 75W/150W. Passen die Komponenten zusammen? Danke im Voraus!

LG Michael

...zur Frage

Stromverbrauch einer endstufe ermitteln?

Wenn ich eine endstufe mit 600W Leistung habe aber 2 boxen mit je gerade mal 60W anschließen will wie kann ich dann den Stromverbrauch in Ampere ausrechnen.

Ist es sinnvoller sich dann lieber eine endstufe mit einer niedrigeren Leistung zu holen um auf eine deutlich kleinere Stromaufnahme zu kommen?

...zur Frage

Endstufe einstellen Subwoofer Auto?

Hallo.

Ich habe vor mir demnächst die ETON FA 2500 Endstufe zu kaufen,

nur habe ich jetzt ein kleines Problem, da ich nicht genau weiß, wie sich die Endstufe mit dem Subwoofer verträgt.

Also Subwoofer habe ich den ETON Move M12 mit 2x2 Ohm und 1000Watt RMS

Die Endstufe hat an 4 Ohm 830Watt RMS an 2 Ohm 1640Watt RMS und an 1 Ohm 2740 Watt RMS.

Wie würdet ihr den Subwoofer daran anschließen? Würde der nicht an 1 Ohm verglühen?

Und wenn ich den Sub an 4Ohm anschließe, dann bekommt der ja nicht genug Leistung oder?

Oder kann ich das an der Endstufe einstellen, damit der Subwoofer nur ca. 1200-1500 Watt RMS bekommt?

Stromversorgung ist eine Stinger SPV 70 (kein Kondensator) !

Strom und Massekabel 50mm2 ca. 80cm Kabelweg!

...zur Frage

Endstufe stärker als Subwoofer?

Hallo liebe Leute.

Ich hab mir heute eine neue Endstufe gekauft. Hifonics Titan TX1200 D mit 1200 rms und wollte meinen Emphaser EXt4 mit 700 rms betreiben betreiben und das machten Wohl die Spulen des Subwoofers nicht mit und ging in Qualm auf . Frage ist jetzt wie viel darf eine endstufe mehr haben als ein Subwoofer und was würdet ihr mir empfehlen was der neue Woofer mindestens haben sollte . Hab mal ein Foto reingesetzt vom ganzen . Danke schon mal in voraus

...zur Frage

Endstufe bekommt Strom, geht aber nicht an?

Hallo,
ich habe vor ein paar Tagen in meinen Audi A3 8P Sportback (Baujahr 2009) einen Subwoofer mit einer Endstufe und einem Powercab eingebaut. Nun habe ich getestet ob es funktioniert, doch es ging leider nicht. Immer wenn ich den Zündschlüssel drehe geht das Radio und der Kondensator an, aber die Endstufe leuchtet nicht und aus dem Subwoofer kommt nichts heraus.
Ich habe dann mal mit einem Multimeter überprüft wo alles Stom anliegt, aber das komische ist das überall Strom ankommt, dass heist ich habe alles richtig angeschlossen doch trotzdem passiert nichts.
Also ich bin mit meinem Anfängerwissen nun am Ende und finde das die Endstufe defekt ist, doch bevor ich die Firma anschreibe, dachte ich, frage ich hier mal nach Rat. Falls jemand eine Idee hat wo der Fehler seinen könnte, dann wäre ich Ihm sehr dankbar. Danke schon mal im Vorraus :)

Zusatzinformationen:
Radio: Sony DSX A400BT
Kondensator: Renegade RX1200
Endstufe: JBL Car GX-A602 Leistungsstarker und Kompakter 280-Watt 2-Kanal Auto-Hifi Voll-Verstärker mit 2x60 Watt RMS
Subwoofer: JBL Car CS12 Serie 12"
(Ich habe 10mm^2 Plus und Minuskabel verlegt)
(An dem Radio befindet sich ein can bus adapter)
(Habe auch am Pluskabel eine Sicherung eingebaut)

...zur Frage

Renegade Subwoofer an eine Endstufe von einer anderen Marke anschließen, geht das?

Ich habe ein Renegade Subwoofer und will diesen in mein Auto anschließen, ist es egal an welcher Endstufe ich diese anschließe oder muss sie von der gleichen Marke sein wie der Subwoofer? Und ist es auch egal welches Kabel bzw MARKE von dem Kabel ich für die Stromversorgung usw nehme? Worauf muss ich alles achten?

Ich weiß das Modell von dem Renegade Subwoofer, steht nirgends drauf und habe sie noch nie irgendwo angeschlossen, hatte den Subwoofer geschenkt bekommen, weiß ja nicht mal wie viel Watt der Subwoofer hat (Ich denke mal 800 Watt) Und wie viel Watt die Endstufe hat weiß ich auch nicht, habe das ganze Zeugs geschenkt bekommen und habe keine Ahnung von den Technischen Daten von dem Subwoofer und der Endstufe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?