Was sind Schlaufen (Gardinen)?

Fenster wo die Gardinen hängen sollten  - (Internet, Deutsch, Sprache)

4 Antworten

Du holst dir Clips. Die Clips machst du dann in die Gardine.

Dann machst du die Teile die da dran hängen raus, fädelst die Clips in die Schiene und machst die anderen Teile wieder rein.

Schlaufen und Oesen: wird runde dickere Stange durchgeschoben.
Tunnelzug: dünnere Stange durchgeschoben. Meist Art halbe Gardine vor der Scheibe.
Gardinenleiste: Kraeuselband, das du aber nicht kraeuseln musst. Du kannst auch glatt, ohne Wellen, Gardinen hinhaengen. Du brauchst Gardinenroellchen, alle 10cm bis 13cm 1 anbringen an dem Kraeuselband.


Monianka  03.12.2018, 16:19

Die Gardinenroellchen faedelst du in eine der Rillen. Machst du auch Vorhänge? Es gibt verschieden breite Röllchen. Guck vorher an der Schiene und miss die Millimeter aus, wie breit es ist, wo die Röllchen rein müssen.

1

Du musst dir überlegen was du für Gardinen haben willst. Du hast hier die klassischen 2 Schienen, sprich auf die hintere Schiene kommt ein Store...auf die vordere eine Übergardine. Was willst du erreichen, WIE soll es aussehen? Willst du ev. einen Raum auch verdunkeln können oder reicht dir nur ein Store aus? Deine fertige Gardine muss die Möglichkeit haben eine Gardinenrolle zu befestigen. Die muss in deine Schiene passen, da gibt es folgende:

Bild zum Beitrag

 - (Internet, Deutsch, Sprache)

orientaldiva 
Fragesteller
 04.12.2018, 10:39

Also müsste ich dafür eine Gardine mit Kräuselband bestellen und die Clips dafür selbst kaufen ?

0
findyourbook  04.12.2018, 12:09
@orientaldiva

Ja, das musst du...Clips sind immer 'extra', die bekommt man in Gardinengeschäften oder in größeren Kaufhäusern.

1

An diese Leiste kannst du keinen Vorhang mit Schlaufen oder Ösen hängen. Dazu braucht man eine Stange.

Hier brauchst du Kräuselband und die dazugehörigen Haken.


Icelady13  03.12.2018, 22:53

Schlaufengardinen gehen doch - man braucht Schlaufengleiter dafür. Obs allerdings gut assieht, ist die zweite Frage...

0