Niemand starrt dich an. Sondern es ist höflich von anderen dich anzuschauen, wenn du etwas sagst.

Wenn dein Reden so fehlerhaft und unsicher wie dein Schreiben deiner Frage ist, dann rede langsamer, dann bekommst du es besser hin. Dann verlierst du die Angst nach und nach und fühlst dich dann nicht mehr angestarrt.

...zur Antwort

Du kannst dich ruhig trauen 100% mitzuteilen. Du kannst es ja so rüber bringen, dass es keine Zumutung, sondern mitteilen, mitmachen, Interesse ist.

Dabei lernen alle was, macht auch allen Freude. Ist besser, wie aus Angst minimieren. Und wenn mal ein Fehler passiert, macht man ihn wieder gut, bittet um Entschuldigung und erledigt ist es.

...zur Antwort

Selbstbewusstsein ist die, durch lernen und wachsen, gebildete Persönlichkeit. Sie strahlt aus der Person heraus. Sie ist das, was Gott bedeutet. Ein wirklich Selbstbewusster ist bescheiden, echt, authentisch, liebt Wahrheit, hat das innere Juwel gebildet, ruht in sich selbst.

Egoich unbewusst, Person, unecht, nutzt Muster, Masche, Masken, scheint viel aber auf den 2. Blick das Selbstbewusstsein fehlt. Egoich kann Schau und Schein übertreiben, wenn Selbstbewusstsein fehlt.

Egoich und Selbstich wird hier im Westen als dasselbe genannt. Der Unterschied wird nur im fernen Osten richtig erklärt. Im Ego sind die Ängste. Mensch mit Ängsten kann man manipulieren zum Kaufen. Hier wird Technik, nicht das Menschliche, gefördert.

...zur Antwort

Was mache ich jetzt , melden oder nicht melden?

Hey Leute kurz zu meiner Person: ich bin 20 Jahre alt und meine Bekanntschaft ist 23 Jahre alt. Ich habe letzte Woche Freitag einen Mann kennengelernt, wir verstehen uns wirklich super, wir haben die selbe Denkweise und fühlen uns einfach verbunden, obwohl wir uns gar nicht richtig kennen. Wir sind wirklich gleich. Wir kennen uns eine Woche und haben uns in dieser Woche schon 3x gesehen , stundenlang telefoniert . Mindestens 2 Stunden telefoniert und das höchste war 7 Stunden. Beim dritten Date haben wir auch miteinander geschlafen, ich weiß dass das zu früh ist aber es passt einfach. Das war am Donnerstag. Sein Verhalten hat sich seitdem auch nicht verändert nur gestern gab es ein Vorfall. Also ich habe eh das Gefühl, dass ich mich zu häufig melde und gestern wollten wir uns sehen er hätte auch ein Freund mitgenommen und ich eine Freundin. Dann meinte er dass sein Freund nicht mitkommen möchte, weil ihm meine Freundin nicht gefällt. Daraufhin sagte ich, dass sie doch trotzdem kommen könnnen, dann könnte er einer meiner Freundinnen kennenlernen und umgekehrt auch. Ich habe eine Stunde lang gewartet und er antwortete einfach nicht darauf , dann war mir das zu blöd und ich schrieb „okay egal vergiss es dass ist schon Antwort genug:)“ er hat es gelesen und antwortet jetzt nicht mehr.

was mache ich nun? Ich will mich ungern melden, weil ich habe dass in letzter Zeit zu häufig getan und ich will nicht dass es in ein Ungleichgewicht fällt. Was würden selbstbewusste und starke Frauen in so einer Situation tun? Ich will nicht bedürftig rüberkommen:/

...zur Frage

Verliebt macht blind, heisst es.

Warst du sicher, dass er nicht nur unecht und unehrlich: Muster, Masche, Masken benutzt, zum gut Scheinen, um benutzen zu können?

Spruch: Mädchen tu die Augen auf, heiraten ist kein Pferdekauf. __ Blond u blauäugig hat schon mancher bereut.

...zur Antwort

Vor nichts muss man sich mehr hüten, als dass man wie das Herdenvieh den Vorangehenden nachlaufe. Nichts verwickelt uns in größere Übel, als wenn wir das für das Beste halten, was mit großem Beifall aufgenommen wird, wovon man viele Beispiele hat. Die Mehrheit ist kein Beweis für die Wahrheit. Es steht mit der Menschheit nicht so gut, dass das Bessere der Mehrzahl gefiele: Die Menge ist ein Beweis des Verkehrtesten! Wir müssen fragen, was das Beste sei, nicht was der Masse gefalle, die in Sachen der Wahrheit ein sehr schlechtes Urteil hat. SenecaS

Sie lachen über mich, weil ich anders bin. Ich lache über sie, weil sie alle gleich sind. Kurt Cobain

Gesellschaft. Vergleich in Zahlen. Vom Glauben über DenKen die Intelligenz ... Vom Glauben über DenKen die Intelligenz, Verstand, Bewusstsein, Vernunft, Liebe, Glück, Wahrheit und Erkenntnissen bis zur Weisheit. Ulrich H. Rose vom 18.03.2017. Einer von 250 kann DenKen. Einer von 100.000 gelangt zur Intelligenz. Einer von 120.000 gelangt zu Verstand. Einer von 200.000 gelangt zu Bewusstsein. Einer von 500.000 gelangt zur Liebe. Einer von 20 Millionen kann NEUES erdenken = Erkenntnisse hervorbringen. Einer von 500 Millionen gelangt zur Wahrheit. Einer von 4 Milliarden gelangt zur Weisheit. U. H. Rose

Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können. Jiddu Krishnamurti (Egoich ist Paranoia der Gesellschaft und Erbsünde.) 

...zur Antwort

Sie benutzt nur Muster, um sich alle Türen offen zu lassen.

...zur Antwort

Du kannst dich doch unterhalten.

Das Dumme ist, dass die, die Selbstbewusstsein haben, zu bescheiden sind. Sie sind aber echt, authentisch. Sie sind Geber. Genügen sich selbst.

Die meisten sind Egounbewusst, unecht, nutzen Muster, Masche, Masken, zum gut ankommen, weil sie was haben wollen. Sie haben die Sichtweise etwas bekommen zu müssen.

Google Charisma für Frauen.

...zur Antwort

Die Masse ist so: Schau, Schein, Schönreden, Egounbewusste, unecht.

Dann bist du selbstbewusst, liebst und lebst die Wahrheit, bist echt, authentisch.

Nimm die Menschen wie sie sind. Es gibt keine anderen. Behalt deinen Humor. Die Welt ist ein Schlafsaal. Nur hie und da erwacht mal einer.

Du BIST schon wach.Für dich gelten Sprüche:

Lächle, du kannst sie nicht alle töten.

Was nicht gluecklich macht, kann weg (Gedanken).

Wer ist mir Lifter, wer Hemmschuh.

Aber Google mal: Charisma für Frauen. Ist auch brauchbar für Männer.

...zur Antwort

Vorher an den Kirchengott. Seit 17 Jahren an Hl. Geist, Spirit, alle/alles 1Bewusstsein, immerdar.

Glauben heisst nicht wissen.

Wissen aneignen und verstehen, was wir sind, was Hl. Geist Bewusstsein spirituell, Ego, Unterbewusstsein ist, wie es funktioniert, das ist besser wie glauben.

Wie vielfältig es ist, kommt man beim Googlen und Lesen von Zitaten, ohne Zeitverschwendung, aus dem Staunen nicht mehr raus. Denn Wissen der Lebensschule wird auf keiner Schulbank gelehrt. Und hier im Westen erhält man das Ego, da Mensch mit Ängsten manipulierbar ist und mehr Geld ausgibt.

...zur Antwort

Heil und ganz bleibt gespeichert, wenn der Mensch gesund auf die Welt kam. Deshalb hatten Beinamputierte Phantomschmerzen.

Unter Phantomschmerz versteht man eine Schmerzempfindung in einer amputierten Gliedmaße (sogar ein Organteil wie die Appendix kann betroffen sein), was von einem Phantomglied oder Phantomempfindung unterschieden wird, bei dem noch die Empfindung besteht, die Gliedmaße sei noch ganz oder teilweise vorhanden, und bewege ... Phantomschmerz – Wikipedia

...zur Antwort

Nein, ist nicht dasselbe.

Ich war sehr selbstbewusst, da ich schon als Kind Musikstunden gab und Klassenbeste war. Selbstbewusstsein ist aber sehr bescheiden.

Muster, Masche, Masken benutzen zum Scheinen ist Ego Unbewusstheit, nicht Selbstbewusstsein.

Egoich ist Person. Selbstich ist die gebildete Persönlichkeit, das innere Juwel, das man sich durch lernen und wachsen, achtsam, gebildet hat.

Das Dumme ist, dass Selbstbewusste in jungen Jahren zu bescheiden sind.

...zur Antwort

Bewusstsein ist Spirit, Hl. Geist, immerdar, ueberall drin, auch in uns.

Bewusstsein funktioniert, ohne denken, über die Schau. Bewusstsein fährt dein Auto, wenn du mit denken woanders bist.

Bewusstsein erschafft, beeinflusst und erhält Materie. Materie sind die Wohnstätten vom Hl. Geist. Gott erfährt sich in seiner dualen Schöpfung. Gott 1, konnte sich nicht selbst erfahren, deshalb Urknall und Aufteilen in alle, alles.

Im Ego das Denken ist unbewusst. Da Ego nur der Urinstinkt mit den lebenschützenden Ängsten ist. Ego kann Wahrheit/Gott, nicht erkennen.

 Wo der Denker ist, da ist die Wahrheit nicht. Der Denker und sein Gedanke müssen an ein Ende gelangen, damit die Wahrheit sein kann. Jiddu Krishnamurti

...zur Antwort

Werde vom unbewussten Habenwoller, Nicht haben wollen, Beurteilen, Verurteilen, begehren

zum achtsamen, bewussten Geber deines besten Könnens zum Gelingen jeder Situation.

Du nutzt erlernte Muster, die du ins Unterbewusstsein gespeichert hast. UB ist nur Speicher. Du musst Gedanken kontrollieren, was du mit 6x speicherst. Entmuelle ➖ Muster. Google Eisbergmodel.

Google Zitate über Ego, Bewusstsein, UB, spirituelle, gibt Menschenkenntnis auch über dein Funktionieren.

...zur Antwort

Leben ist Geist, Bewusstsein.

Das Einbewusstsein musste sich, in alle alles aufteilen. Gott = Hl. Geist und erfährt sich in der dualen Natur, Materie. Eins konnte sich am Anfang nicht selbst erfahren.

Ist das Leben raus, bekommt die Natur die Behältnisse, Körpertempel wieder.

Alle, alles hat Bewusstsein drin. Das 1 Bewusstsein. Jedes, jeder schwingt nur anders. Deshalb fühlen wir uns, sobald wir ein Egoich erlernen, getrennt von allen, allem. Alles was wir beobachten können, sind wir nicht. Wir sind spirituelle Wesen, die die Erderfahrung machen.

Such Wahrheit. Der findet Gott, auch wenn er es nicht weiss. Zitate von Ego, Bewusstsein, spirituelle (Spirit = Geist), Unterbewusstsein bringen geballtes Wissen, dem, der verstehen will.

...zur Antwort

https://schriften.yoga-vidya.de/bhagavad-gita/bhagavad-gita-zusammenfassung/

Google: Bhagavad Gita kostenlos. Die pdfDatei lädt sofort.

Buddhas Pfade. __ Auch Zitate: Bewusstsein, Unterbewusstsein, spirituelle Zitate, Ego Zitate. Zitate sind geballtes Wissen, ohne Zeitvergeudung beim Lernen und wachsen.

Gott ist Hl. Geist, Spirit, das 1Bewusstsein immerdar und überall, Selbst und Sein plus Pflichten. Selbst bewusst statt Ego unbewusst.

...zur Antwort

Es ist doch toll, wenn man in sich viel Gefühl und den Himmel hat, sich selbstbewusst die Freuden gönnt.

Was der Psyche die Hölle verschafft, sollte man selbstbewusst, als Könner, minimieren. Kopf und Nase hoch, sich Achtung verschaffen und freche Egos in ihre Schranken verweisen. Egozentriker sind nur so dreist, weil Selbstbewusste zu bescheiden sind. Ein grosses Übel der Gesellschaft.

Pack bei Egozentrikern dein eigenes Ego aus und biete ihnen Kontra. Damit sie keine Lust mehr haben dich zu benutzen, damit sie Egopolitur bekommen. Raffinierten Egozentrikern musst du mit List begegnen, sonst begreifen sie nicht.

...zur Antwort

Hohes, Spirituelles Bewusstsein, wie Jesus oder Buddha, erreichen, damit das Einbewusstsein seinen Teil in dir erkennt, dir den Anschluss ans Universum, die Fülle und die Weisheit geben kann. Dann hast du Glückseligkeit und Paradies in dir und erlebst ständig wie Wunder. Ich wünsche es jedem.

1Bewusstsein = Geist, Spirit = Hl. Geist = Gott.

...zur Antwort