Warum ist sie aufeinmal so komisch drauf?

Hallo Leute,

Ich habe ein ungutes Gefühl.

Diesmal geht es wiederum um ein Mädchen über die ich schon Fragen gestellt habe.

Unser treffen und alles lief ja gut und romantisch am Weihnachten und wir kennen uns schon sehr lang und sehr gut.

Da ich Gefühle für sie habe, zeige ich ihr genau, was ich für sie empfinde.

ich schreibe ihr "Ich habe dich lieb", "Du hast einen besonderen Platz in meinen Herzen." usw.

Und es gefällt ihr auch bzw. sie sagte auch zu mir, "Awwwww, du auch."

aufjedenfall, wir wollten was mit ihr diese Woche uns noch ein letztes mal sehen, da wir während der Schulzeit keine Zeit haben um uns zu treffen, weil sie zur FOS geht und nur auf die Schule fixiert ist.

Jedenfalls schrieb ich sie an und habe gefragt, ob sie Zeit hat an irgendeinem Tag sich zu treffen und sie schreibt einfach nur "ne".

Sie versucht cool zu wirken und schreibt auch so was wie "Jo", "Ja, klar."

und sie schreibt erst nach paar Stunden.

Früher haben wir immer lange telefoniert, schrieben auch sehr oft miteinander aber diesmal hat sich alles verändert.

Sie weiß glaube ich auch, dass ich sie liebe, aber ich habe das Gefühl, als ob sie mich entweder

1. Zappeln lässt

oder

2. Sie testet mich

Sie ist persönlich vieeell anders drauf als auf WhatsApp...

Dennoch bin ich irgendwie verzweifelt oder mache ich etwas falsch?

Und wieso ist sie denn persönlich und auf WhatsApp so komisch drauf und versucht "Cool" zu wirken?

das belastet mich sehr.

Sie mag mich auch sehr, umarmt mich immer fest, wir flirten miteinander usw. auch.

btw, bei unserem Treffen im Café sprachen wir mal über Sternzeichen und da hat sie "Ich habe mal gelesen, dass Krebs (Ich) und Jungfrau (Sie) nicht zusammen passen ABER ich glaube nicht dran". gesagt.

Seitdem habe ich Hoffnung aber bin mir sehr unsicher.

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Gefühle, Frauen, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, Romantik, Zuneigung
Mit besten Freundin eine Beziehung eingehen?

Hallo Leute, ich (19J,M)

habe irgendwie Schwierigkeiten.

Also, meine beste Freundin (17J) kenne ich seit der Grundschule.

Wir haben uns anfangs gar nicht gemocht aber erst im Nachhinein haben wir uns gut verstanden.

Wir hatten erst nach der Grundschule nach Jahren erst den Kontakt aufgebaut und zwar 2017.

Wir haben uns auch paar mal getroffen und sind ausgegangen. Wir haben auch einen sehr starken vertrauen zueinander.

Ich glaube eher, dass sie sich eine Beziehung mit mir vorstellen könnte, denn wenn ich sie indirekt frage ob sie irgendwen im Auge hat, bejaht sie dies und meint, dass sie auf sich zu kommen lassen will.

Ich jedenfalls, würde gerne mit ihr eine Beziehung führen und habe mit ihr ausgemacht am Weihnachten rauszugehen um was zu unternehmen.

Am Weihnachten gehen wir was essen und gehen dann zur einer Burg in unserer Stadt, wo ich ihr gestehen werde, dass ich Gefühle für sie habe.

Ich habe dabei irgendwie ein gutes Gefühl dabei, denn sie sagt zu mir schon immer, das ich nicht wie alle anderen Typen bin.

Aber ich bin mir unsicher wie ich ihr das sagen könnte? Ich will ja nicht zu ihr "Ich liebe dich" oder so was sagen, denn das würde sie nur abschrecken.

Wie könnte ich es ihr indirekt sagen?

Könnte man außer die Burg noch einen anderen Ort auswählen, der vielleicht besser wäre?

Liebe, Schule, Freundschaft, Date, Mädchen, Gefühle, Freunde, Frauen, Beziehung, Liebe und Beziehung, Romantik
Sie ist wütend auf mich?

Hallo Leute,

Ich habe ein Problem, was mein Mitschüler verursacht hat.

Also, bei meinen vorherigen Fragen ging es um dieses eine Mädchen, mit der ich mich gut verstand usw.

Ich wollte mit ihr reden aber sie ignorierte mich. Nach der Schule habe ich es nochmal probiert und die war stinksauer auf mich.

Und seitdem wir nicht mehr miteinander intensiv reden wie vorher, schminkt sie sich, zieht sich schöner an.

Sie sucht ab und zu auch meine Nähe <.<

Alles geschah in der U-Bahn, wo ich mich mit dem Bruder meines Mitschüler über Bücher geredet habe.

Danach kam natürlich mein Mitschüler und hat einfach mal zu mir in einem hohen Lautstärke, wo jeder es hören konnte

"Ja bro, wenn du sie liebst, dann geh zu ihr und rede mit ihr"

Das Ding ist, sie saß ja schon da drinnen und hat alles gehört, OBWOHL ich über das Mädchen kein Wort verloren habe.

Ich habe ihm nicht mal von ihr erzählt.

Der sagt zu mir später dann: "Die hat dich genauso angeschaut, als ob die in dich verliebt wäre. Ich hatte viele Freundinnen aber keine von ihnen hat diesen Blick gehabt."

Ich habe mit ihr dann im Hauptbahnhof geredet und aufgeklärt, das alles ein missverständnis war und das mein Klassenkamerad in der Zukunft, so was nicht mehr machen wird.

Ich denke irgendwie, dass sie immer noch wütend ist obwohl ich mit ihr drüber geredet habe, was kann ich da noch tun?

Ich muss manchmal an die Worte denken, was mein Klassenkamerad gesagt hat, denkt ihr, da ist was dran?

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Liebe und Beziehung
Ihr Freund kontrolliert und isoliert sie?

Hallo Leute,

Ich (19J,M) habe ein Problem mit einer guten Freundin mit der ich mich in der Schule kennengelernt habe.

Ich wollte schon immer was mit ihr unternehmen und frage sie ab und zu ob sie lust drauf hatte.

Sie (21J) hat lust drauf aber ihr Freund (Wurde jetzt zu einer Fernbeziehung) verweigert es ihr sich mit mir privat zu treffen.

Er (28J) will nicht, dass sie mit Kontakt hat und das sie nicht mir in der Schule reden soll (WTF!?).

Sie hat ihm auch von mir erzählt und die haben sich 2 Stundenlang gestritten.

Sie mag mich auch wirklich sehr (Freundschaftlich) und sagte zu mir auch, dass sie Freunde wie mich braucht.

Die haben sich nur wegen mir gestritten und das Problem von ihrem Freund ist nur, dass sich mein Geschlecht als ein Problem darstellt.

Weil ich männlich bin und nicht weiblich, ist es für ihn ein sehr großes Problem.

Sie hat mir auch erzählt, dass sie dadurch nicht glücklich ist und fühlt sich isoliert und eingeengt.

Ihr Freund erlaubt ihr nicht mal raus zu gehen und er kontrolliert sie einfach wie eine Schachfigur.

Mich macht es auch einfach nur traurig, dass sie ihm einfach wie ein Hund gehorcht und macht was er will.

Sie ist dadurch psychisch krank geworden und braucht dringend Hilfe weswegen ich ihr helfen will.

Sie wird einfach nur von diesem Liebessche@# verblendet und bemerkt es nicht, das es ihr schadet.

Seitdem hasse ich ihren Freund einfach, da er nicht bemerkt, was er ihr antut.

Ich will ihr die Augen öffnen, damit sie einfach bemerkt, dass das einfach keine richtige Liebe ist sondern einfach nur PURE KONTROLLE.

Er kontrolliert sogar mit wem sie auf WhatsApp redet und meine Freundin bat mich darauf sie nicht anzuschreiben, da ihr "Freund" was dagegen hat.

Was kann ich denn tun, damit sie endlich bemerkt, das diese Beziehung einfach reines Gift für sie ist?

Sie darf keine Freunde haben, nicht rausgehen und wird DAUERHAFT kontrolliert von ihrem Freund, der einfach weit weg Alls im Griff hat.

Was kann man denn dagegen noch tun?

Liebe, Schule, Notfall, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Psychologie, Freundin, Liebe und Beziehung
Soll ich auf sie warten bis sie mit ihrem Freund schluss macht?

Hallo, Leute

Ich (19J,M), gehe seit einem Monat auf ein neues Gymnasium.

Ich habe mich schnell einlegen können und habe auch viele Freunde bzw. bin relativ populär auf der Schule.

Ich habe nach der Schule ein Mädchen (Sie ist Türkin und ich bin auch Türke) aus der Parallelklasse an der U-Bahn Haltestelle kennengelernt.

Wir haben verstehen uns bis heute immer noch genau so gut wie vorher.

Wir sind zwar Freunde aber sie hat auch Interesse an mir. Ich kann es an ihren Signalen erkennen, die sie von sich gibt.

1. Sie sucht meine Nähe (Ich ebenso)

2. Sie schaut mir intensiv in die Augen

3. Sie erzählt nur mir ihre Geheimnisse

4. Wir fahren auch gerne gemeinsam zur Schule und wieder nachhause. Und unterhalten uns gerne.

5. Sie fühlt sich in meiner Nähe wohl und lässt ihre Freunde nicht zu Wort kommen, wenn wir miteinander reden.

Ich denke jedenfalls, dass sie mich gern hat aber es gibt da nur ein Problem...

Sie hat einen Freund (Rumäne) seit einem Jahr :/

Anfangs sprach sie ungern über ihn und das ist bis heute immer noch so.

Als ich sie gefragt habe, ob sie von ihm ein Bild hat, hatte sie es verneint.

Jetzt aufeinmal hat sie ein Bild von ihm, das bringt mich zum nachdenken...

Also, der Typ mit dem sie zusammen ist, sieht wirklich nicht in Ordnung (nicht äußerlich sondern allgemein)

Er engt sie viel zu sehr ein, will nicht, dass sie zu irgendwem anders Kontakt hat und das sie raus geht.

Ich habe dazu auch meine Meinung abgegeben, dass ich selber dies nicht gut finden würde jemanden so vieles zu verbieten.

Aufjedenfall, sie hat zu mir auch gesagt, dass sie sich bei mir sichert fühlt usw.

Ich wollte mit ihr auch was unternehmen aber sie hat irgendwie Angst, das ihr Freund und ich in einer Art Auseinandersetzung geraten.

Sie lebt alleine und ihr Freund will nicht, dass sie raus geht und was unternimmt usw.

Seitdem sie mich kennt, ist sie nicht mehr so unglücklich wie vorher ABER das macht mich auch manchmal irgendwie völlig fertig, dass ich mit ihr nichts unternehmen kann wegen ihrem Freund.

Sie hat zu mir gesagt, dass wir wegen ihren Freund nicht rausgehen können, weswegen wir in der Schule nur abhängen können.

ich habe wirklich Interesse an einer Beziehung zu ihr, und das hat sie wahrscheinlich auch bemerkt. Ich denke auch, dass sie Interesse an mich hat...

Was kann ich denn noch tun? Soll ich weiterhin auf sie warten? Ich wäre bereit für sie alles in kauf zu nehmen (Ich bin 19 Jahre alt, Das Mädchen ist 21 und ihr Freund ist 8 Jahre älter)

Liebe, Schule, Freundschaft, Türkei, Mädchen, Freunde, Deutschland, Frauen, Liebe und Beziehung, Romantik
Ich will mich mit ihr versöhnen?

Hallo Leute,

Ich habe wirklich ein ernsthaftes Problem. Ich habe mich mit einer Freundin gestritten und daran bin ich schuld

Also, es gibt ein Mädchen aus meiner Klasse in der ich mal verliebt war aber keine Interesse mehr an sie habe.

Meine Freundin (mit der ich befreundet bin) wusste davon auch bescheid. Und war nicht begeistert davon.

Aufjedenfall habe ich dann langsam Gefühle für sie entwickelt und habe ihr gesagt, "Wenn dieses Mädchen aus meiner Klasse genau wie du wäre, dann würde alles anders ablaufen.".

Die hat dann zu mir gesagt, das sie mir keine Vorwürfe machen will und das sie einen Freund hat, was eher unwahrscheinlich ist, da sie weder ein Foto von ihm hat und weder noch von ihm redet.

Jedenfalls, wir haben uns dann heftig gestritten und ich konnte mich wegen meiner Wut nicht beherrschen und da habe ich ihr gesagt, DAS ich mich von ihr fernhalten werde.

Sie ist danach ausgeflippt und wir haben dann die Konversation auf WhatsApp beendet.

Als ich mich beruhigt habe, habe ich bemerkt, das ich einen großen Fehler gemacht habe.

Sie ist wirklich so ein liebes Mädchen. Sie bedeutet auch was für mich und ich will sie nicht verlieren.

Tief im innere spüre ich, dass sie auch was für mich empfindet aber mich nur testen will.

Sie hängt immer in der Schule mit mir ab, redet immer mit mir und schaut mir fasziniert in die Augen...

Nach unserem Streit, habe ich sie dann auf WhatsApp angeschrieben und habe mich entschuldigt und ihr geschrieben, das ich Privat sehr viele Probleme habe, die mich außerhalb der Schule negativ beeinflussen.

(Bekam aber leider keine Antwort....)

Dadurch reagiere ich falsch und neige zu Wutausbrüchen.

Ich habe Fehler gemacht und sehe es ein.

Was kann ich tun, damit sie meine Etschuldigung annimmt?

Sollte ich mich persönlich entschuldigen?

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Freunde, Beziehung, Liebe und Beziehung, Romantik
Ich habe mich von der Klasse distanziert?

Hallo Leute,

Ich (19J,M) gehe aufs Gymnasium und habe wirklich eine tolle Klasse.

Ich verstehe mich wirklich mit jedem halt gut und wir haben schon eine Whatsapp-Gruppe.

Was mich persönlich anfangs genervt hat, ist, das ich zwar JEDEM meine Hilfe angeboten habe, aber es wird irgendwie für was anderes ausgenutzt.

Ich helfe halt wirklich gerne aber ständig werde ich gefragt, ob ich bescheid sagen kann, das irgendwer krank ist.

Danach habe ich mich dann wirklich so aufgeregt, dass ich einfach jeden Tag deswegen gelangweilt werde.

Aufjedenfall, habe ich meine Blättee in Geschichte verloren und dann in der Gruppe gefragt, ob es irgendwer schicken kann ABER ich bekam einfach seit 2 Tagen keine Antwort.

Wenn irgendwer anders jetzt was zu Mathe frägt, bekommt diese Person natürlich sofort eine Antwort und ich nicht.

Vorallem, diese Person, die frägt, bekommt dann irgendwelche falsche Infos.

Und wenn ich mal eingreife dann heißt es, "warum und wann sollten wir dir den zuhören?"

Danach bin ich essen gegangen und habe nachgedacht und mich dazu beschlossen die Gruppe zu verlassen, was ich auch tat.

Ich habe die Gruppe halt verlassen, weil ich einfach von niemanden überhaupt ne Antwort kriege. Und jeder kümmert sich um sich selbst.

Jetzt denken die, ich wäre beleidigt aber das ist mir einfach auch egal.

Denkt ihr ich habe überreagiert? oder war das eher übertrieben?

Mich hat es wirklich seit 4 Wochen einfach nur zur Weißglut gebracht. Mehr kann ich nicht dazu sagen.

Ich denke eher, das meine Hilfe ausgenutzt wird und nicht geschätzt wird, weswegen ich mich eher lieber von der gesamten Klasse distanziere.

Schule, Freundschaft, Liebe und Beziehung, Wut, Mitschüler, WhatsApp
Habe ich denn irgendwas falsch gemacht?

Hallo Leute, ich (18J,M) war auf Klassenfahrt mit anderen 2 Klassen.

Und da habe ich dann zwei Mädchen (Beide 18J, Türkin und Kurdin) kennengelernt, mit denen ich sonst gar nicht zuvor was zu tun hatte.

Aufjedenfall, wir haben uns sehr gut verstanden und die beiden wollten, dass ich mit denen anhänge bzw. ihre Freundin wollte das.

Wir haben den Tag gemeinsam miteinander verbracht und es war sehr aufregend.

Aber das türkische Mädchen war irgendwie dann von Zeit zu Zeit immer merkwürdiger.

Ihre Freundin hat mir noch erzählt, dass sie eher eine ruhige Person ist, die nicht so viel redet.

Aufjedenfall, wir haben dann die Nummern ausgetauscht am selben Tag.

ABER am nächsten Tag habe ich mich verarscht gefühlt, weil ich von der Türkin einen übelst langen Text bekommen.

Sie schrieb, dass sie es nicht mag, vollgequatscht zu werden.

Sie schrieb noch, dass ich Ihre Nummer löschen kann, wenn ich es will?!

Sie hat dann geschrieben, dass es ihr nichts ausmacht miteinander Kontakt zu haben aber eben nur wenig.

Ihre Freundin ist das absolute Gegenteil. Mit ihr hatte ich mehr Spaß....

Aufjedenfall, kann ich da was gerade biegen?

Was kann ich beim nächsten mal besser machen, wenn ich eine Person kennenlerne? habe ich denn irgendwas falsch gemacht?

Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mit diesbezüglich Tipps geben würdet. :D

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Frauen, Psychologie, Klasse, Klassenfahrt, Kurden, Liebe und Beziehung, Türken
Warum hat sie sich anders entschieden?

Hallo Leute,

es geht um eine Mitschülerin in der ich verknallt bin.

Ich habe ihre Nummer, helfe ihr wo immer ich kann aber gestern ist was komisches passiert.

Sie hat mir gestern gesagt, dass sie auf einen Typen aus unserer Klasse steht und das hat mich schwer getroffen.

Dennoch habe ich mich trotzdem dazu entschieden ihr zu helfen.

Ich kannte diesen Typen aus meiner klasse schon aus einer anderen Schule und kenne ihn seit 5 Jahren und weiß selber wie er tickt bzw. kenne auch seinen Charakter.

Ich habe ihr viel über ihn und seiner Ex-Freundin erzählt.

Seine Ex-Freundin war in meiner Klasse damals und hatte versucht mich zu mobben.

Sie ist auf ihren Profil auf Instagram zugestoßen und hat bemerkt, dass der Typ immer noch seiner Ex-Freundin folgt und sie hat sich angewidert von ihm gefühlt.

Sie hatte mir das alles per whatsapp geschrieben.

Seine Ex-Freundin hat mir damals in der Mittelstufe viele schlimme Dinge angetan und sie hat gemeint, wie man nur mit so einer Person zusammen kommen kann usw.

Sie hatte deswegen ihre schwärmereien usw. verloren.

Und nein, es ist nicht meine Schuld.

Der Typ stellt sich keine gute Zukunft vor und denkt nur an das schnelle Geld. Seine Zukunft ist ihm egal und das hat er mir alles persönlich erzählt. und sie wollte das alles über ihn wissen.

Sie hatte mir später eine Sprachnachricht geschickt, wo sie mich als "Hilfsbereit, Nett, Fürsorglich." hält und das sie mich mag.

Sie will geliebt werden, eine Beziehung fühlen und für diese Person da sein.

Ich habe genau wie sie die selben Vorstellungen und möchte ihr diese Vorstellungen erfüllen indem ich sie mit einem Date bzw. Picknick am Sonnenuntergang vor einem See mit Geschenken überraschen will.

Übrigens: Sie vertraut mir sehr.

Aber wieso hat sie ihre Meinung geändert? liegt es einfach daran, dass dieser Typ immer noch auf seine Steht?

Liebe, Schule, Freundschaft, Date, Mädchen, Gefühle, Beziehung, ausgehen, Liebe und Beziehung, Plan, mitschuelerin
An die neue Klasse gewöhnen?

Hallo Leute, ich (18J,M) hatte dieses Jahr vorgehabt ins Abendgymnasium zu gehen aber wegen dem Kulturministerium in Bayern ging es nicht weil man ein Jahr überbrücken soll bevor man auf die Abendschule gehen darf.

Deswegen habe ich mich entschlossen bzw. muss 1 Jahr die BVJ besuchen.

Heute war natürlich mein erster Tag und ich war SEHR AUFGEREGT, weil es das erste mal ist, dass ich auf eine andere Schule gehe.

Die Klasse bzw. die Mitschüler von mir scheinen nett zu sein aber irgendwie bekomme ich dieses komische Gefühl weg.

Ich würde schon die Klasse kennenlernen aber heute hat sich niemand (bis auf 3 Schüler) sich überhaupt nie mühe gegeben sich vorzustellen.

Dieses komische Gefühl kommt von dem Mobbing die ich in meinen letzten Schullaufbahn erlebt habe und kann es bis heute nicht vergessen.

Ich habe angst, dass es mit dem Mobbing auf der neuen Schule weiter gehen würde.

Wie könnte ich mich an meinen neuen Mitschülern annähern bzw. kennenlernen?

Überdramatisiere ich alles?

Was könnte ich beachten, damit sich meine Mitschüler in meiner Nähe sich wohlfühlen? (Zu meinem Charakter: Ich bin ein Tollpatsch, Sportfreak, unentschlossen, gutmütig, habe einen schwarzen Humor und gehe mit jeder Person respektvoll um und bin hilfsbereit bzw. versuche zu helfen wo immer ich kann.)

Mobbing, Schule, Freundschaft, Psychologie, Aufregung, Berufsschule, Klasse, Liebe und Beziehung, Nervosität, Mitschüler