Was ist deine Meinung zu LGBTQ+?

Das Ergebnis basiert auf 107 Abstimmungen

Ich akzeptiere es 45%
Ich finde es gut 32%
Ich akzeptiere es nicht 15%
Ich hasse LGBTQ+ weil… 8%

12 Antworten

Ich akzeptiere es

Ich bin selbst Teil von LGBTQ+ und akzeptiere und unterstütze die Community.

Es ist bedenklich, dass so viele Menschen es nicht akzeptieren bzw "hassen". Das sagt einiges über unsere Gesellschaft aus, und nichts gutes.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Teil der LGBTQ+ Community
Ich akzeptiere es

"Gut finden" ergibt für mich keinen Sinn da es einfach normalisiert werden sollte. Ich bin selber Teil davon und akzeptiere so natürlich auch jegliche Sexualität.

Ich finde es gut

Und zwar deshalb, weil es keinen Sinn macht, es als negativ zu betrachten.

Ich akzeptiere es

Ich bin selbst homosexuell und trans, bin aber nicht teil davon.

Ich finde es gut

Weil Menschen Menschen sind, ob sie Männlein, Weiblein oder den Garderobenständer lieben, ist es völlig egal, wer welche sexuelle Orientierung hat. Und wer sich dafür interessiert, was andere im Bett tun oder wie sie leben, obwohl es ihn nichts angeht, der sollte lieber mal die eigenen psychischen offenen Baustellen angehen.

Denn niemanden hat es etwas anzugehen!

Wer mit anderen nicht klar kommt, der kommt mit sich selbst nicht klar. Kümmert euch also um eure eigenen Probleme, und glaubt nicht ihr könntet die dadurch lösen, dass ihr andere Leute nervt.

PS: týpisch natürlich, dasa die Hasser sich nicht mal trauen was dazu zu schreiben. Aber passt ins Bild. Zu wortlos um sich über die eigene Sexualität klar zu werden. Wie einfach, da statt dessen auf anderen herumzudreschen, oder?