Waren Adam und Eva nicht die einzigen Menschen im Paradies, kann es deshalb sein, dass das Paradies nicht menschenleer ist?

30 Antworten

ja stimmt, alle Anzeigen für mehrere Menschen wurden aus der Bibel gelöscht. Man kann sie aber wieder rekonstruieren. So soll Eva z.B. nicht die erste Frau Adams gewesen sein .... man darf also annehmen dass es aber dann ach nicht 3 sondern wohl viele erste Menschen gab. Oder anders gesagt: diese geschichte beginnt nicht wirklich am Anfang, sondern auch irgendwo mittendrin. Adam & Eva waren nicht die ersten Menschen.

Nein, dass kann nicht sein, denn es ist nicht nur in der Bibel so, auch im Koran. Du wirst doch einsehen, dass Adam und Eva die ersten Menschen waren und dass dann keine anderen Menschen da gewesen sein können. Die haben sich doch da noch nicht vermehrt. Kurze Zeit nach der Erschaffung wurden sie doch zur Erde verbannt und da fingen sie erst an, sich fortzupflanzen.

Adam und Eva wurden im Paradies erschaffen. Aber lebten dort nur sehr kurze Zeit. Vielleicht Stunden, einige Tage.

Es leben also von damals keine Menschen im Paradies. Aber leer ist es auch nicht, weil schon einige Ausnahmen von Menschen vor dem jüngsten Tag ins Paradies kommen. Zum Beispiel die Märtyrer und es gibt auch Gelehrte, die sagen, dass alle Kinder, die unter der Beginn der Pubertät gestorben sind oder getötet wurden, bereits im Paradies sind. Das geht aber nicht eindeutig hervor.

Da versteht wohl jemand die Bibel und den Koran nicht :) aber da du dich ja mit beiden nicht beschäftigst, ist es klar, dass man denk Adam und Eva waren allein.

0

Nein das ist nicht denkbar. Das steht so geschrieben sonst wäre es nochmal irgendwo erwähnt worden. Aber wie auch immer die praktische Relevanz wäre so oder so gleich Null da du gemeinsam mit uns im irdischen Jammertal gelandet bist. Also gewissermassen auf der falschen Seite der Macht

Das angebliche Paradies war ja auf der Erde und gibt es nicht mehr. Also gibt es erst recht keines im "Jenseits"! Adam und Eva, wenn es die überhaupt gab, können nicht allein auf der Erde gewesen sein, denn nach der Evolutionslehre (Darwin) hat sich der Mensch aus einem einzelligen Wesen im Meer entwickelt!

Du bist auf dem richtigen Dampfer: Tatsächlich waren Adam und Eva ihrerzeit nicht die einzigen Menschen. Seit der 6. Schöpfungsperiode war die ganze Erde mit Menschen besiedelt (Gen. 2.4). Beim Paradies handelte es sich um eine Einfriedung, einen geschützten Bereich. Solche dienten den damaligen Menschen zum Schutz Ihrer (Nahrungs-)Vorräte. In "ihrem" Paradies waren Adam und Eva schon allein, wie auch heute jeder Familienverband seinen geschützten Wohnbereich hat. Aber heute kann dort niemand mehr wohnen, weil der ganze Landstrich am Zusammenfluss von Euphrat und Tigris seit der legendären Sintflut unter Wasser steht (Persischer Golf).

So gesehen fielen zeitgleich mit Adam und Eva viele Menschen in Sünde, denn ihre Nachkommen verheirateten sich ja mit den Menschen außerhalb Edens, wobei Kain den Anfang machte. Und Adam und Eva stammten ja Vorfahren (siehe 6. Schöpfungsperiode) und blieben schon biologisch eng mit der restlichen Menschheit vernetzt.

Was möchtest Du wissen?