Wandfarbe?


09.04.2023, 23:14

Ich möchte nur eine Wand streichen, den rest weiß

4 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Helle Farben lassen in der Regel die Räume immer größer wirken. Daher wäre auch diese Farbe passend dafür. Letztendlich kommt es aber auch auf den Lichteinfall an wie ein Raum wirkt und welche Wände genau wie gestrichen werden sollen. Auch die Auswahl der Möbel ist zu beachten. Dunkle und wuchtige Möbel lassen den Raum kleiner wirken, während filigranere Möbel in hellen Farben ihn optisch vergrößern. Natürlich kann auch das ein oder andere Möbelstück dunkler sein. Nur die Gesamtkomposition sollte natürlich stimmen.

Wichtig sind neben dem natürlichen Lichteinfall auch die Auswahl der Lampen. Deckenlampe Stehlampe, Tischlampe...

Hier noch ein paar Beispiele zum Thema Raumwirkung:

https://zuhausewohnen.de/einrichtungstipps/farben-special/artikel/raumwirkung-wandfarben


Pflanzenfan28 
Beitragsersteller
 10.04.2023, 00:04

Vielen Dank :)

2

Ich weiß es nicht, das kann man anhand des Fotos schwer beurteilen. Wobei es jetzt eher dunkel wirkt, könnte es in deinem Zimmer sehr hell wirken, oder umgekehrt. Da heißt es wohl wieder mal: „Probieren geht über Studieren“. Wenn es nicht klappt, ist es halt sehr dumm.

Generell eignen sich eher helle Farben (pastellige Farben) sehr gut, wenn der Raum hell wirken soll.

Zum Beispiel:

  • hellgelb
  • hellgrün
  • hellblau
  • helllila
  • hellrosa
  • weiß
  • hellbraun
  • beige
  • hellgrau
  • sandfarben
  • hellorange

Zugleich sollte die Farbe aber nicht zu grell wirken, denn durch Lichteinfall wird das Ganze noch knalliger und es sollte ja angenehm wirken, man sollte keine Augenschmerzen davon bekommen. Von dem her wäre Beige echt eine gute Farbe, oder auch ganz helles grau.

Viel Erfolg!
LG

Von Experte Kessie1 bestätigt

Wandfarbe muss immer auch im Bezug zum Lichteinfall und den Möbeln/Stilrichtung passen, damit der Raum "stimmig" ist. Der Nutzungzweck des Raumes sollte ebenfalls bei der Farbwahl bedacht werden.

Zur Farbe deiner Wahl würde ich nur die dem fenster ggü. liegende Wand so streichen und dazu an der fensterwand eine Kontrastfarbe. "NUDE" Nackt ist Fleischfarben hier passen Pflanzen als Kontrast hervorragend.

In den Links findest Du bebilderte Musterräume, Tricks und Hinweise.

So lassen Sie einen Raum größer wirken – 5 Tipps von casada

RAUMWIRKUNG DURCH WANDFARBEN So beeinflussen Wandfarben die Raumwirkung

Größer, höher, breiter, heller: Je nachdem, welche Wand in einem Raum farblich hervorgehoben wird, lässt sie das ganze Zimmer anders wirken. Wir zeigen 9 Tricks, wie Wandfarbe die Raumwirkung verändert.

10 Quadratmeter sind 10 Quadratmeter – an einem winzigen Zimmer kann auch ein Topf Wandfarbe nichts ändern. Und doch verändert ein neuer Anstrich oft die gesamte Raumwirkung – und die ist nicht nur davon abhängigin welcher Farbe das Zimmer gestrichen wurde, sondern auch davon, welche Wand durch Farbe wie hervorgehoben wurde.

Raum größer wirken lassen durch Wandfarbe – geht das?

Das bekannteste Problem bei der Raumgestaltung: Der Raum ist zu klein. Wie lässt sich mit Wandfarbe tricksen, dass das Zimmer zumindest etwas größer wirkt?

  • Helle Farben sind schon mal ein guter Ansatz – und nicht zu viele davon: Zu viele unterschiedliche Farben erdrücken den Raum.
  • Zwei Farbtöne reichen, die auf einzelnen Wänden verwendet wurden.Wer sich traut (oder nichts dagegen hat, schon in der nächsten Saison wieder neu zu streichen), wählt einen starken Farbton, auf Nummer sicher geht man mit zurückhaltenderen Farbtönen.

Auch schmale Räume, niedrige Decken und hallenartige Säle können durch die farbliche Gestaltung einzelner Wände gleich ganz anders wirken: Durch den gezielten Einsatz von Wandfarbe werden Zimmer optisch gestreckt, verkürzt oder verbreitert. Auch Gemütlichkeit in riesigen Lofts und ein extra Augenmerk auf einen bestimmten Winkel der Wohnung kann durch das Streichen einer einzelnen Wand geschaffen werden. Wie das geht, zeigen wir mit ein paar Farbsimulationen.

Wenn du dir nicht sicher bist, für welchen Farbton du dich entscheiden sollst, helfen dir spezielle Farbleser wie der ColorReader EZ von Datacolor weiter. Dieses mit einer App verbundene Werkzeug kannFarben scannen und analysieren. Es schlägt dir die drei nächstgelegenen Wandfarben verschiedener Marken vor und berät dich außerdem, welche Farbtöne gut zu dem gescannten Ton passen.

Einzelne Wände durch Wandfarben hervorheben: So verändert sich die Raumwirkung

Wir stellen dir 9 verschiedene Tricks vor, wie du mit Wandfarbe die Wirkung deiner Räume verändern kannst.

Raumwirkungs-Regel Nr. 1: Helle, freundliche Farben lassen einen Raum größer und luftiger wirken.

https://zuhausewohnen.de/einrichtungstipps/farben-special/artikel/raumwirkung-wandfarben

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie wäre es mit einem kräftigen Gelb für drei Wände, eine Fototapete mit einem Naturmotiv (zb Wald) an der vierten Wand und die Decke in hellblau, sowie ein Leuchtstoffröhren Kasten mit hellblauer Plexiglasblende an der Decke.


Pflanzenfan28 
Beitragsersteller
 09.04.2023, 23:14

Es wäre eine Wand und es beantwortet nicht wirklich meine Frage :)

1
GrandVoyager  09.04.2023, 23:16
@Pflanzenfan28

Dann trotzdem so eine Farbe, die dir das Gefühl gibt als würdest du dich draußen aufhalten.

1