Horrorfilmempfehlungen?

Hallo liebe Community,

heute hätte mein Dad Geburtstag.

Für mich gehört es also dazu, weil er nicht mehr am Leben ist, an seinem Geburtstag Dinge zu machen, die wir beide mochten.

Dazu gehören Horrorfilme.

Ich möchte aber nicht nur Filme schauen, die ich schon kenne (außer Sleepy Hollow, weil das der erste Horrorfilm war, den ich mit meinem Dad zusammen geschaut habe).

Neben Sleepy Hollow mag ich diese Filme ganz gerne:

  • Train to Busan
  • Peninsula
  • The Odd Family: Zombie On Sale
  • The 8th Night
  • Incantation
  • The Sadness
  • Deathgasm
  • Fear Street 1-3
  • Texas Chainsaw Massacre
  • Nobody Sleeps in the Woods tonight
  • The Thing
  • Predators
  • Alien vs. Predators
  • Alien
  • Fresh
  • The Crow
  • Interview mit einem Vampir
  • The Rite
  • Das Schweigen der Lämmer
  • Freitag der 13. (zumindest der Teil mit Jared Padellacki)
  • Deep Blue Sea
  • The Final Girl
  • #amLeben
  • The Grudge
  • Veronica
  • The Possession of Hannah Grace
  • The Autopsy of Jane Doe
  • The Exorcist
  • Kadaver

Filme, die ich nicht mochte:

  • Saw
  • Hostel
  • Wrong Turn
  • Life (zu klaustrophobisch für mich)
  • Im hohen Gras
  • Goedam (Miniserie)
  • Get Out
  • The Forest
  • The Ritual

Serien können auch gerne empfohlen werden. Diese Serien mochte ich:

  • Strangers from Hell (meine Lieblingsserie über eine Gruppe von Serienmördern und Kannibalen, die in einem Wohnheim leben und ihr "Anführer" ist zudem Zahnarzt, der aus den Zähnen seiner Opfer Schmuck macht)
  • Dahmer
  • American Horror Story
  • Zombie-Detective
  • The Guest
  • Spuk in Bly Manor
  • Sell Your Haunted House
  • Sweet Home
  • Blood
  • All Of Us Are Dead
  • Kingdom
  • iZombie
  • Stranger Things
  • Archive81
  • The Master's Sun
  • The Chilling Adventures of Sabrina
  • School Tales
  • The Order
  • Ju-On
  • Hellbound

Ich freu mich auf eure Empfehlungen. :)

PS: die Filme/Serien können auf Netflix, Prime, Disney+ oder Rakuten Viki sein

Danke im Voraus LG

...zur Frage

Vielleicht World War Z.

...zur Antwort

Stress, oder andere psychische Belastungen - also psychomatisch bedingt möglicherweise.

...zur Antwort

Das Problem bei Nahkampfwaffen ist, das sie , wenn sie beim ersten Schlag nicht treffen, einem die Waffen von dem Angreifer auch abgenommen und gegen einen selbst gerichtet werden kann, oder das der Angreifer um diese Attacke zu parieren eine eigene Verteidigungswaffe (zb ein Messer) zum Vorschein bringt, was, wenn man Pech hat, im Affekt tödlich enden kann.

Ich zumindest, würde daher lieber auf meine Brieftasche verzichten, oder die Flucht ergreifen. In Südamerika wird Touristen übrigens geraten, dass wenn sie unterwegs sind, zwei Brieftaschen dabeizuhaben, die zweite mit einem angemessenen Betrag, damit der Räuber etwas in die Hand bekommt, womit er zufrieden ist und verschwindet.

...zur Antwort

Die FDP war bei allen Energie-Entlastungsgeschenken die maßgebliche Kraft, die dafür sorgte, dass die Entlastungen auch an Menschen gingen, die aufgrund ihres ohnehin schon großen Vermögens, es keinesfalls nötig hatten. Dumm nur, dass der Mittelstand darüber nun aber ziemlich verärgert ist, denn die Wohlhabenden können in der Bäckerei, beim Friseur, im Restaurant ja nicht mehr konsumieren, als sie es bisher ohnehin schon taten und nun fehlt aufgrund der Konsumzurückhaltung der Mittelschicht dermaßen viel Umsatz, dass der Mittelstand schwer angeschlagen ist - und u.a. deshalb ist die Beliebtheit der FDP bei seinen Stammwählern gehörig eingeschrumpft.

...zur Antwort

Bei der Verbraucherzentrale deines Ortes/Stadt bekommst du für 50 € zu deiner Fragestellung eine jurstisch gleichwertige Beratung wie die eines Rechtsanwalt.

...zur Antwort
0 Uhr

Falls man um 6 Uhr frisch und ausgeschlafen aufwachen möchte, sollte die Zubettgehzeit entweder um 0, 1:30, oder 3 Uhr sein, da man dann entweder 2,3, oder 4 Rapid Eye Movement Tiefschlafphasen absolviert hat. Allerdings halte ich 3x 1,5 h Tiefschlafphasen und 2x 1,5 h in Ausnahmen erst so ab dem 25 Lebensjahr für sinnvoll, da man meist erst ab diesem Lebensabschnitt die geistige Entwicklung erreicht hat (bzw. haben kann), mit seiner Zeit dermaßen befriedigende Tätigkeiten auszuüben, dass man ein großes Interesse daran hat so wenig wie möglich zu schlafen, weil einen das Wachsein so dermaßen glücklich macht.

...zur Antwort

Abi durchziehen oder doch nachholen?

Moin,

Ich bin 19 Jahre alt und besuche aktuell die 13. Klasse. Für mich sind es also bis zu den ersten Prüfungen noch (nur) 5 Monate.

Seit Beginn des letzten Schuljahres ging es mir sehr schlecht. Ich habe schon länger starke Probleme mit Stimmungs-Schwankungen, welche sich in dieser Zeit verschlimmerten. In dem Jahr davor, habe ich noch bei meinem Freund gewohnt, psychisch ging es mir dort definitiv besser. Seine Unterstützung, hat mir einfach sehr gut getan. Jedoch hatten wir beide durch das gegebene Elternhaus mit starken Problemen bezüglich der Struktur des Haushalts zu kämpfen, welche eine starke, körperliche Belastung hervorgerufen hat (Rücken/Hüft Schmerzen sowie Migräne und ständige Übermüdung) und meiner Anwesenheit in der Schule nicht zu Gute kam. Nun da ich zurückgezogen bin, sind die Beschwerden durch eine stabile Struktur verschwunden, jedoch haben sich die psychischen Faktoren verschlimmert. Da mein Freund bei meinen Eltern, nicht so willkommen ist, wie ich es bei seinen war. Es wurde mehr als klar gestellt, dass sich das auch nicht ändern wird. Für mich, fühlt sich das, was ich gerade tue nicht mehr richtig an, bzw. seit Beginn des Jahres. Mir ist bewusst, dass ich lernen muss mit meinem Problemen alleine klarzukommen, aber es fällt mir schwer diesen Prozess wärend der Abi-Zeit anzugehen. Ich würde das Abitur wirklich gerne machen. Nur weiß ich aktuell nicht wie ich das jetzt gerade schaffen soll. (Stimmungsschwankungen, Zwangsgedanken sowie Panikattacken)

Meine Überlegung war, mir vorerst einen Job zu suchen, um mit meinem Freund in eine eigene Wohnung ziehen zu können; und anschließend, nachdem ich mich mit meiner Psyche lange genug außeinander gesetzt habe, bzw. Wege gefunden habe mit ihren Problemen alleine, besser umzugehen, das Abitur nachzuholen.

Was denkt ihr? Sollte ich eher versuchen es irgendwie durch die Prüfungen mit gut Glück zu schaffen? Oder erstmal Pause machen und danach den Prozess noch einmal neu angehen?

Danke für die Antworten im Vorraus, beste Grüße.

...zur Frage

Ja, ein Jahr mit einem Work and Travel Visa nach Australien und Neuseeland und dann zurückkehren und nachholen halte ich für die sinnvollste Lösung, im Alter zwischen 18 und 26 (auch deshalb weil das Work and Travel Visa für diese Länder nur bis einschließlich dem 26. Lebensjahr erhältlich sind).

...zur Antwort
Putin ist verzweifelt

Ich denke das er anfangs zwar einen mehrere verschiedene Entwicklungen berücksichtigten Plan hatte, aber mit einem Umstand ganz sicher nicht in dem Ausmaß gerechnet hat, welcher nun stark zum Vorschein kommt: die scheinbar sehr große Anzahl von Militärangehörigen innerhalb seiner Armee, die durch absichtliche Inkompetenz/Sabotage seine Pläne durchkreuzen, da sie ganz genau verstehen das an diesem Krieg nichts gerecht ist.

Wäre es jedoch ein Krieg, um das Territorium von Russland zu verteidigen, wäre die Motivation der Bevölkerung sicherlich um einiges größer, deshalb hat Putin mit großer Wahrscheinlichkeit auch die zügige Anexion der Ostukrainischen Gebiete angeordnet, um so dem Militär/ der Bevölkerung vorzumachen sie verteidigten nun russischen Boden. Und deshalb auch die große Zeremonie und Feierlichkeiten der Anexion, um die Bevölkerung einzureden, die Anexion wäre tatsächlich rechtmäßig.

Fazit: Putins Pläne haben sich in Luft aufgelöst und könnten, wenn überhaupt, nur noch mit der höchsten Form von Bösartigkeit umgesetzt werden - was dann aber auch für ihn persönlich gefährlich werden kann (und das weiß er auch).

...zur Antwort
stockx ist nicht vertrauenswürdig

Eigentlich ist eine Bewertung von 3,7 von 5 Sternen bei Trustpilot ganz passabel, allerdings ist eine 26% Bewertung mit einem Stern schon etwas beunruhigend, weil das ja bedeutet das etwa einviertel ziemlich unzufrieden mit dem Anbierter waren - meine Toleranzgrenze liegt bei max 10% 1-Sternbewertungen und dann auch nur, wenn es sich um zb verspätete Lieferungen handelt, nicht aber wenn der Hauptgrund für solch Unzufriedenheit zb defekte, beschädigte, oder von der Artikelbeschreibung abweichende Artikel sind.

https://www.trustpilot.com/review/stockx.com

...zur Antwort

GTA lässt sich auch mit schwacher Grafikleistung mit niedrigen Einstellungen ganz passabel spielen. Zumindest läuft es sogar auf dem ältesten meiner Notebooks mit einer Intel HD 4600 und 8 GB RAM, was ich ziemlich beachtenswert finde. Aber natürlich spiele ich schon lange nicht mehr damit.

...zur Antwort

Ich habe mir schon zu Beginn von Corona eine elektrische Notfallheizdecke, mit 6 Heizstufen zugelegt, da ich mir nicht ganz klar war was die Folgen der Pandemie sein könnten (evtl Zusammenbruch der Infrastruktur). Die erste Stufe verbraucht 15 Watt und jede weitere 10 Watt zusätzlich (habe ich mit einem Meßgerät gemessen). Das ist nun, wie ich finde, äußerst nützlich, da ich auf diese Weise meine Wohnung auch nur auf 18 Grad heizen kann und es mit der Heizdecke auf Stufe zwei (25W) zusätzlich angenehm warm ist.

...zur Antwort

In jeder Uni-Stadt gibt es doch mindestens einen Uni-Copyshop. Das ist nicht so teuer, ich habe mir mal vor ein paar Jahren zwei 350 Seiten Bücher (ohne Copyright) für jeweils 15€ kopieren und binden lassen.

...zur Antwort

200 Milliarden wären bei fairer Verteilung ca 2.500 € pro Nase. Ich denke es wird nicht auf einmal ausgezahlt, sondern über den Winter gestückelt, aber jetzt wird sicherlich erstmal extrem darum gefeilscht wieviel davon die Wirtschaft bekommt. Daher wäre es wahrscheinlich sinnvoller der Politik genügend Zeit dafür zu geben, denn je schneller die Entscheidung dazu kommt, desto weniger werden wahrscheinlich die Bürger ausgezahlt bekommen - von daher wäre es in meinem Interesse ließen sie sich damit genügend Zeit.

...zur Antwort