Eine Freundin von mir ist auch in so einem Kaff aufgewachsen. Ihre Eltern haben dann einen alten gebrauchten Wohnwagen (ohne TÜV) für wenig Geld gekauft und diesen als Behelfs-Gästehaus in den Garten gestellt, damit ihre Freundinnen sie auch mal für mehrere Tage, auch während der Schule, am Wochenende und in den Ferien besuchen kommen konnten. Das war so als hätten sie ihr eigenes Gästezimmer, ausserdem nutzten sie es um im Winter darin manchmal Partys zu feiern (weil da ja auch eine Gasheizung und Küche fest verbaut ist).

So könnte ein, oder mehrere Freunde auch mal ein paar Tage bei dir wohnen und ihr gemeinsam etwas unternehmen.

...zur Antwort

Ich habe mir aus ähnlichen Gründen auch schon mal für 600 Euro einen gebrauchten mit vielen Kilometern und 12 Monate TÜV gekauft. Hat der Beziehung sehr gut getan und das Auto hat (Oh Wunder) tatsächlich noch 2 Jahre gehalten (inklusive Urlaubsreise) bevor es den Geist aufgab.

...zur Antwort
Annalena Baerbock

Schön wäre es würden die Wähler sich mehrheitlich für gute Charaktereigenschaften bei ihrer Wahl entscheiden.

Nur wie soll das gehen, wenn die meisten Menschen selbst zu Selbstbetrug und Korruption neigen!?

Das Gesetz der Resonanz: Gleiches zieht Gleiches an.

...zur Antwort

Ich mache das schon eine ganze Weile so das ich manches Obst wie Apfel, Birnen, Kiwis usw. vor dem Verzehr 30 Sekunden in heißes Wasser einlege, dann schmecken sie süß und aromatisch.

In den 90ern gab es in manchen Supermärkten Flug Obst zu kaufen. Das war zwar sehr teuer (umgerechnet 5 Euro/Kilo), aber dafür reif, frisch und aromatisch.

Vielleicht wäre es mal an der Zeit einen Flugobst-Verein zu gründen, der alle zwei Wochen frisches, reifes Obst in großer Stückzahl aus dem Ausland ordert und auf diese Weise womöglich selbst die Supermarkt Preise für unreifes Obst unterbieten kann (durch Mengenrabatt).

...zur Antwort

Ich denke das du dich für einen Mittelweg entscheiden solltest, in dem das real und echt ist was du glaubst und wünschst, unabhängig davon was andere Menschen dir zu suggerieren versuchen.

Ich glaube auch an Gott, nur ist meine eigene Religion frei von dem Wunsch andere Menschen von meinem Glauben überzeugen zu müssen.

...zur Antwort

Kann man mir helfen?

Mein Mann besucht auf meinen Wunsch hin einer Trauertherapie, da er auf tragische Weise verwitwet ist. Wenn er nach Hause kommt, wirkt er verschlossen. Er möchte mir nicht erzählen wie es war. Gut, dass kann ich irgendwo nachvollziehen. Aber ich wüsste ja schon gern, wie es läuft...

Er zeigt mir immer, wie sehr er mich liebt. Und dann bin ich total glücklich, bis mir mal wieder in den Kopf schießt, nicht die Einzige zu sein. Und es gibt natürlich Tage, an denen es ihm einfach nicht gut geht. Das ist schmerzhaft ihn so zu sehen, einerseits müsste ich als seine Freundin da sein für ihn, mir das anhören - aber irgendwie kann ich es nicht und er redet auch nicht mit mir dann. Ich kann und will ihm natürlich nicht die Trauer verbieten. Ich bin schon dankbar, dass er Bilder von ihr in sein Arbeitszimmer verfrachtet hat.

Das mag jetzt seltsam klingen, aber er wirkt mit mir glücklicher als mit ihr - wurde auch von außen gesagt. Sie war ständig krank (konnte nichts dafür), höchst verklemmt (nichtmal zu jeder Ultraschalluntersuchung durfte er mit) und eher ne notorische langweilerin. Ich hab sie nie kennengelernt, aber diese Eigenschaften gehen aus den dem Gesprächen raus. Und irgendwie passt es nicht zu ihm. Ich hab das Gefühl, er entdeckt hier neue Seiten - und trotzdem muss ich damit leben, naja einfach nur die Neue zu sein.

Seine Eltern und v.a. IHRE Eltern haben ein Problem mit mir. Ich komme da wohl nicht an die heilige Schwiegertochter ran. Ich gebe mir total Mühe und kümmer mich total gern um ihn und seinen Sohn. Ich liebe beide über alles Aber die Situation zerrt an mir. Ich hätte beide gern für mich selbst und bin generell ein eifersüchtiger Mensch. Warum kann das nicht mein Kind sein und mein Mann, den ich nicht teilen muss? Warum hat er sie so sehr geliebt und sagt mir dann, dass es ihm in unserer Beziehung besser geht? Und trotzdem wäre ich eben nur die "danach".

Mir ist klar, man sollte nicht auf Verstorbene eifersüchtig sein und ich will ihm auch keine Trauer verbieten. Bevor das wieder falsch verstanden wird. Hat eine zweite Hochzeit überhaupt noch den gleichen Zauber wie die erste, wenn man doch gar nicht getrennt werden wollte?

...zur Frage

Das mit der Trauer über einen verstorbenen, geliebten Menschen ist so eine Sache. Es fällt einem schwer sich damit abzufinden, wenn man kein Konzept für sich gefunden hat, wieso manche Menschen vorzeitig aus dem Leben scheiden.

Ich habe mal eine Weile darüber nachgedacht wieso selbst Kinder an Krankheiten, oder an selbstverantworteten Unfällen sterben und habe für mich die Erklärung gefunden, das sie möglicherweise deshalb unterbewusst absichtlich vorzeitig aus dem Leben schieden, weil ihre Lebensumstande es unwahrscheinlich machten ihr Lebensschicksal zu erreichen und sie deshalb (unterbewusst) sich für den Reset entschieden.

Würde das nämlich zufällig, ohne Sinn geschehen, wäre das für mich als Erklärung eine zu grausame Realität.

...zur Antwort

Mein Impfpass. Es ist mir ein Rätsel wo ich diesen verloren haben könnte.

...zur Antwort

Ex Kontaktiert einen unerwünscht, wann sind rechtliche Schritte möglich?

Hallo zusammen,

Ich habe mich vor ca. 3 Jahren von meinem ex getrennt, das erste Jahr ca. Haben wir beide noch versucht etwas von damals zu retten. Als ich mir die Zeit genommen habe und festgestellt habe, dass diese Beziehung als auch der Mensch toxisch auf mich wirken, habe ich den Kontakt stark eingeschränkt und das gezeigt und gesagt dass hier weniger Interesse an Kontakt besteht. Die Beziehung selbst hatte ihre Höhen und Tiefen, die bis zu körperlichen Auseinandersetzungen als auch (mehrfachen) Betrügerein geführt haben. Dadurch hat sich viel angesammelt bei mir, was nie wirklich aufgearbeitet wurde mit dem ex.

Jedenfalls habe ich vor ca. 2/2,5Jahren wiederholt klar gemacht, dass ich über einen Kontakt nicht erfreut bin und ich mich von selbst melde wenn ich Interesse habe. Kurz vor Beginn der Pandemie wurde ich immer wieder angeschrieben, mit der Bitte um ein vermeintliches Treffen um sich auszusprechen. Jede Ablehnung meinerseits hat immer wieder dazu geführt, dass ich per Nachricht angegangen und mitunter beleidigt wurde,was bei mir nur dazu geführt hat, dass ich von dem Menschen noch weniger wissen möchte. Im Frühling und Frühsommer 20' kamen erneut Nachrichten wegen einem Treffen, welche ich ablehnte (wohlgemerkt beide in neuen Beziehungen), auch hier eskalierte es wieder und mir wurden Sachen an den Kopf geworfen die nicht korrekt sind. Wiederholt die Aussage meinerseits, wenn Interesse besteht melde ich mich. Es folgte ein Umzug (private Gründe) und auch danach ließ er nicht lange auf sich warten. Folgte mir auf Instagram, verschickte eine 2. Freundschaftsanfragen auf Facebook, da die vorherige unter seinem anderen Profil unbeantwortet blieb. Hier war ich an einem Punkt angelangt, wo ich klipp und klar ausgesprochen habe, dass ich keinen Kontakt haben will, sogar in zweifacher Ausführung in einer Nachricht. Zum Ende der Nachricht habe ich mich von meinen Gefühlen leiten lassen und bin ausfallend geworden. Auch hier das bekannte Muster als Reaktion ich wurde angegangen und beleidigt.

Vor knapp einem Monat bekam ich erneut eine Nachricht, einleitend, dass es ihm egal sei wenn mich das stört, ich könne ihn ja ignorieren. Wieder wollte er Kontakt aufnehmen obwohl gesagt wurde, ich will das nicht(keine Antwort meinerseits diesesmal). Ich bin schon über 500km weit weg gezogen u.a. Um meine Ruhe zu finden und er lässt es nicht sein.

Leider werde ich aus dem Internet nicht schlau, was genau ich hier an rechtlichen Schritten einleiten kann und ab wann ich belästigt werde. Das belastet mich und meine Beziehung, daher möchte ich dem ein Ende setzen. Da es hier scheinbar nicht friedlich geht, möchte ich hier nun auch rechtliche Schritte einleiten und nicht über 'Vermittler' gehen um das aus der Welt zu schaffen.

Hat hier jemand Erfahrung die er/sie mit mir teilen kann?

Danke, bleibt gesund.

...zur Frage

Es. erschließt sich mir nicht, wieso dein Ex-Liebhaber Kontakt sucht, wenn er dich offensichtlich nicht lieb hat.

Auf der kostenlosen Webseite finanzfrage.net, der Partnerseite von gutefrage.net gibt es mehr Foristen mit juristischen Kenntnissen, vielleicht solltest du deine Frage dort noch mal stellen.

Viel Glück.

...zur Antwort

Laut den aktuellsten Erhebungen des israelischen Gesundheitsministerium schützt der Biontech Impfstoff gegen die dominierende Delta Variante nur noch zu 40% und gegen schwere Verläufe (mit Hospitalisierung) zu 88%. Ansteckungswahrscheinlichkeit trotz vollständigem Impfschutz also 6 zu 4 mit leichter bis mittlerer Verlaufsschwere.

...zur Antwort

Göttingen, Marburg, Jena und Leipzig haben gute Universitäten. Außerdem ermöglichen diese Orte nicht zuviel Ablenkung.

...zur Antwort