Sie sind nicht streng

Antiautoritäre Erziehung erzielt die besten Ergebnisse hinsichtlich Kreativität und Wohlbefinden.

...zur Antwort

In einem Wohnwagen eher ungern, in einem selbst ausgebauten, bzw beauftragten Umbau eines Vans oder Kleinbusses schon eher. Viele Freunde und Bekannte haben in ihren 20ern eine zeitlang in ihren Mercedes Bussen gelebt, weil das die kostengünstigste Variante war in verschiedenen Großstädten im europäischen In- und Ausland zu leben und so die für sie angenehmste Lebensumgebung ausfindig zu machen. Heutzutage mit modernen verbrauchsarmen Standheizungen wahrscheinlich um einiges komfortabeler zu realisieren als damals mit Ofenheizungen.

...zur Antwort
Ja

Was nicht nur für Ausländer gilt, möchte man zb als Westdeutscher in den neuen Bundesländern trotz guter Ausbildung eine Anstellung finden hat man ein echtes Problem. So ist es mir mal geschehen als ich 2008 (wegen der Liebe} von Berlin nach Dresden zog und nach 6-monatiger vergeblicher Arbeitssuche (zusammen mit der Geliebten) wieder zurück nach Berlin zogen. Für sie und mich waren dort plötzlich viele Stellen verfügbar.

...zur Antwort

Wilhelm Reich hat dazu recht interessante Bücher verfasst, hier ein interessanter Artikel dazu;

https://www.google.com/amp/s/amp.welt.de/kultur/article1325127/Warum-guter-Sex-die-Welt-heilen-kann.html

...zur Antwort
Wenig reiche, viele arme

"Allein das reichste Prozent, also das oberste Hundertstel, besitzt bereits rund 35 Prozent der individuellen Nettovermögen. Die reichsten zehn Prozent kommen gemeinsam auf 67,3 Prozent der Vermögen.

Da bleibt für den Rest der Bevölkerung nur wenig übrig. Die untere Hälfte der Bundesbürger besitzt nur rund ein Prozent des gesamten Nettovermögens. In konkreten Zahlen: Im Durchschnitt kommen sie auf ein Vermögen von 3.682 Euro. Sie besitzen also im wesentlichen ein Auto – und das war es dann auch schon. „Reichtum“ wird da schnell zu einem relativen Begriff: Man muss nämlich nur über ein Gesamtvermögen von 22.800 Euro verfügen, um statistisch schon zur reicheren Hälfte der Bevölkerung zu gehören."

https://taz.de/Studie-zu-Verteilung-von-Vermoegen/!5695974/?goMobile2=1594080000000

ich laß auch mal eine Statistik, dass es selbst in Bulgarien mehr Menschen mit größerem Wohlstand als in Deutschland gibt, da viele dort im Immobilienbesitz sind.

...zur Antwort

Iron Browser aus dem Playstore laden, der basiert auch auf Chrome, allerdings ohne vorinstallierter Tracker und Spyware. In den Einstellungen unter Webseiten Einstellungen alles Aktivieren bzw Deaktivieren, was sich für dich vernünftig anhört. Waren online per Mobil Geräte suchen, aber niemals mit diesen online einkaufen, stattdessen diese mit einem Desktop Rechner (Linux, Windows, Mac) kaufen.

...zur Antwort

Ich frage mich wie man der Regierung unterstellen kann zu scharfe Corona-Maßnahmen erlassen zu haben!? Seit ca 6 Monaten beobachte ich nur wie erst zugunsten der Wirtschaft monatelang Beschränkungen vernachlässigt wurden und dann nach dem Lockdown "Öffnungs-Orgien" seitens der Regierung wiederum zugunsten der Wirtschaft gefeiert wurden. Wenn die Regierung jetzt wieder zu Vorsicht mahnt, dann doch nur deshalb, weil die Wirtschaft einen zweiten Lockdown befürchtet. Es ist naiv zu glauben, dass hier Entscheidungen zum Schutz der Bevölkerung getroffen werden.

...zur Antwort

Aufhören Pornographie zu konsumieren, stattdessen dich im Kopfkino üben. Suche dir in deiner Phantasie Szenarien, die dich wirklich stark erregen, dann wird es dir in der Realität mit deiner Freundin vermutlich auch leichter fallen.

...zur Antwort
München

Man sollte seinen Lebensmittelpunkt dort wählen, wo man seine Freunde hat. Ich habe auch zweimal den Fehler begangen mich nach Arbeit, bzw günstiges Wohnen zu orientieren, darunter litt immer die Lebensqualität.

...zur Antwort

Er hat nie gelernt kontrovers zu diskutieren. Vielleicht solltest du ihm mal ein paar Beispiele nennen, wo du Fehler gemacht hast und diese eingestanden und welches innere Gefühl du dabei hattest als du sie zugabst. Weil man kann sich ja dabei auch gut fühlen, wenn man Fehler zugibt, da man dadurch sich selbst den Beweis liefert gerecht und fair zu sein.

...zur Antwort

Arnika Salbe, bringt aber nur was, wenn man den Fuß still hält, am besten Abends vor dem Schlafen gehen auftragen. Du kannst dir sicherlich denken, das es nicht besser wird, wenn du ihn weiter belastest.

...zur Antwort

Soll ich die Schule wechseln wegen den Leuten, unwohl?

Ich gehe grade in die 9te Schulstufe aber ich bin auf einer Schuld mit 13 Schulstufe , da man mehr Praxisunterricht hat und zb. auch Kochen lernt.

So jetzt bin ich halt seit einem Jahr auf der Schuel aber habe keine Freunde gefunden, weil ich mit ihnen iwi nicht so klar komme und dir einen ADHS haben und nur schreien und die anderen sich voll kindisch verhalten und das nervt. Also komme ich halt nicht mit den Leiten klar. Aber außerhalb der Schule habe ich einen großen Freundeskreis und bei jedem Treffe ( wir treffen uns immer in Gruppen ca. 3-4 mal die Woche) kommen immer neue Freunde hinzu und ich komme mit jedem voll gut klar. Aber warum in der Schule nicht? Da ich mich deshalb auch recht Unwohlsein fühle habe ich überlegt die Schüler zu wechseln Jan ich habe auch eine passende gefunden. Die Schule ist aber eine sehr teure Schule ca. 1e Stunde von mir entfernt und daher müsste ich ins Internat gehen. Also der Grund warum ich erwähnt habe, dass die Schule teuer ist, ist der , dass nur sehr wenige Österreicher auf die Schule gehen und die Schüler von der ganzen Welt sind, da die echt nicht billig ist.(!ich möchte auf keinen Fall angeben!). Und da wären meine Freunde ja von der ganze Welt und man kann sich nicht so schnell was kurzfristig ausmachen. Und wegen dem Internat bin ich auch nur am Wochenende zu Hause und kann nur da meine alten Freunde treffen. Aber jetzt frag ich mich halt, was ist wenn es in der neuen Schule nicht besser läuft, soll ich nicht dann da bleiben? Und was ist, wenn ich in meiner jetzigen Schule bleibe und sich die Situation nicht ändert? Ich bin grade echt verzweifelt, da ich die Entscheidung bis Donnerstag-abends getroffen haben muss. Das Schulgeld spielt dabei keine so große Rolle, da wir das nötige Geld haben. Falls jetzt einer denkt, dass ich arrogant bin, nein. Mit meinen Freunde lebe ich das normalste Ternager leben, was es gibt. Wir fahren zum See, mit dem Moped, machen Hüttenpartys, Grillen usw. und als sagen, dass ich voll normal bin. Habt ihr Vorschläge? Danke schonmal 🥰🥰

...zur Frage

Vielleicht gibt es in deiner Nähe auch eine Montessori Schule. Wenn nicht würde ich das Internat nehmen. Es ist vorteilhaft mit Menschen aus vielen unterschiedlichen Herkunftsländern auf einer Schule mit hohem Anspruch zusammen zu sein.

...zur Antwort

Vielleicht eine Tigermücke. Die kommen seit ein paar Jahren auch vermehrt in Deutschland vor.

...zur Antwort