Darf man als "Vegetarier" Fisch essen?

19 Antworten

Ich kenne sogar vegetariere, die essen fleisch! Aber nur, wenn das gleisch ansonsten entsorgt werden müsste! Und das find ich sogar sehr gut!

Du verwechselst da was - du meinst die sog. "Freeganer", die containern - die haben aber primär nichts mit Vegetariern und schon gar nix mit Veganern zu tun... Ich finde das aber davon abgesehen auch irgendwie sehr gut - es setzt immerhin ein Zeichen und ist ein deutliches Statement gegen unsere Wegwerfgesellschaft...:)

0

Nene, sie ist vegetarierin!

0
@pemali

Nun wird es aber kurios...! Von mir aus darf sie sich nennen, wie sie möchte, ich muss zum Glück nicht alles verstehen...:)

0

Na gut, ich ess ja such nicht alles, was essbar ist! Wie muss ich mich denn überhaupt nennen?

0
@pemali

In jedem Fall wie nichts, das mit "Veg" anfängt...:)

0

Man darf alles ! :-) Aber man ist kein Vegetarier wenn man Fisch isst , sondern das ganze nennt sich dann Pescetarier.
Liebe Grüße !

Du darfst alles essen was du möchtest du bist ein freier Mensch.

also zuerst mal muss man wissen dass es da mehrere Schubladen gibt:

Vegetarier: Essen keine tierischen Produkte also ernähren sich Vegan. Keine Gelatine, Lab, Eier Milch, Honig, Fisch, Fleisch...

Ovo-Lacto-Vegetarier: keine Gelatine, Lab, Fleisch, Fisch aber Milch, Eier, Honig werden gegessen. Also nichts vom totetn Tier.

Lacto-Vegetarier: Wie Ovo-Lacto-Vegetarier nur keine Eier

Ovo-Vegetarier: Wie Ovo-Lacto-Vegetarier nur keine Milch, Milchprodukte

in keiner Schublade ist Fisch somit nein.

Man darf. Aber dann ist man pescetarier und kein vollkommener Vegetarier. :)

Was möchtest Du wissen?