Network Marketing einsteigen?

2 Antworten

Hallo Verooo7890,

auf dem Gebiet des NM gibt es zum ersten mal die Frage zu klären, für welchen Bereich Du Dich vielleicht interessiert. Oftmals geht es bei NM um Produkte aus dem Wellness-Bereich (Kosmetik, Nahrungsergänzungsmittel o. ä.) aber auch in vielen anderen Bereichen ist NM möglich (Weinanbieter, Telefonverträge usw.). Vielleicht hast Du ja eine Orientierung, womit Du Dich auseinandersetzten könntest.

Zudem gibt es mehrere verschiedene Vergütungsmodelle. Befasse Dich damit bitte etwas ausführlicher, denn das eine oder andere Konzept kann schnell unverständlich und auch nicht zielführend werden.

Es gibt auch verschiedene Wege, wie Der Vertrieb in dem Unternehmen organisiert ist? Sollte man Dich bitten, große Produktpakete im Voraus zu kaufen, um sie dann wieder zu verkaufen, nimm bitte umgehend Abstand von dieser Firma! Diese Methoden sind längst nicht mehr modern und zeugen nicht von seriösem NM.

Ein Bekannter von mir betreibt seriöses NW, sodass ich da einen Einblick gewinnen konnte.

Vielleicht organisierst Du Dir mal ein Buch dazu. Ich empfehle von "Mensch zu Mensch" von Gabi Steiner. Da bekommst Du sicherlich einige Fragen beantwortet ;-)

Viel Erfolg und beste Grüße,

Marco

Hi,

Schau immer welche Interessen du im Privaten hast und was dir Spaß macht.

Das Unternehmen sollte mindestens 5 Jahre bestehen und lass dir den Marketingplan genau erklären.

Oftmals gibt es auch eine Geschäftspräsentation. Schau dir diese an, rede mit deinem potentiellen Sponsor ausgiebig und frag alles was dir auf den Nägeln brennt.

Evtl hilft dir die Seite bezüglich deiner Entscheidung weiter: www.network-marketing-jobs.info

LG

Network Marketing (Firma Q-NET) in Deutschland legal oder illegal?

Hallo liebes Forum,

ich hätte da einige Fragen an euch, da ich eine Möglichkeit bekommen haben im Network Marketing "selbstständig" zu arbeiten.

Und zwar ist jetzt Network Marketing in Deutschland legal oder illegal? irgendwie habe ich beides gehört und kann mich nicht so richtig entscheiden. Die Firma die mir das anbietet heißt Q-Net und hat ihren Sitz in Hong Kong, aber diese arbeitet schon in sehr vielen Ländern. Es funktioniert im Prinzip mit binärischen System. D.h Man muss auf der rechten und Linken Seite gleich viele Punkte haben (3 links 3 rechts heißt 200$, dementsprechen 6links 6 rechts 400$). Um bei der Firma anfangen zu können, kauft muss man sich etwas bei der Firma kaufen (Sie bieten Bernhard H. Mayer Uhren, Education packete sprich Sprachen die man am PC lernend macht und am Ende ein Zertifikat bekommt, Bio Disk Artikel und ein bisschen Schmuck.). Nun wollte ich mal einen Anwalt um Hilfe bitten, der hat aber für die Überprüfung 500€ verlangt, welches ich als Student nicht so leichtsinnig hergeben wollen würde. Eine andere Frage die sich mir stellt ist, dass die Firma meinte (hatte mit einem der hohen Ränge E-Mailverkehr, der sozusagen der Ansprechpartner für Deutschland ist) man müsse überhaupt keine Steuern zahlen, da man auf "Provisionsbasis" arbeitet. Bei dem Kauf von einem Aritkel, muss man aber 20% Steuer als Aufpreis für die Ware zahlen.

Kann das sein?

www.qnet.net ist die offizielle Homepage.

Könntet ihr mir bitte weiterhelfen?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

...zur Frage

Was denkt ihr darüber, klingt das nicht komisch?

Ich habe vor einigen Tagen eine Nachricht erhalten auf kleiderkreisel von einem Mädchen sie mich gefragt ob Fitness mir wichtig ist und wenn es mir wichtig sein sollte in einem Network Marketing arbeiten möchte (Nebentätigkeit) die man auch als Hauptberuflich machen kann arbeiten möchte . es geht um ein Produkt dass sich kyäni nennt und besonders gut für die Gesundheit sei da es alles hat was der Körper braucht.ich müsste es nur weiter empfehlen damit die mehr Kunden bekommen und ich würde. Ich würde ebenfalls ein monatlichen Gehalt verdienen und wenn ich mehr Kunden dazu gewinne mehr Einkommen bekämen würde, weil die Kunden das Produkt dann auf meiner Webseite bestellen würden die für mich errichtet wird falls ich da jetzt einsteigen möchte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?