Wie seriös ist network marketing, was haltet ihr von dem network system, hatte jemand schon erfolg mit network marketing?

3 Antworten

Habe vor Jahren einiges ausprobiert in Sachen Network-Marketing bzw. MLM. Wichtig ist immer, eine Downline aufzubauen, was schon nicht so ganz leicht ist. Reich werden nur die wenigsten, das sind dann meistens diejenigen, die mit der Markteinführung zu tun haben. Es muss dann natürlich ein Umsatz der Produkte erfolgen, denn irgendwo muss ja das Geld herkommen. Die Produkte sind an sich gut aber meistens auch sehr teuer. Ich habe es damals bei insgesamt 4 MLM versucht, geklappt hat es nie. Die Firmen waren dann wieder in der Versenkung verschwunden. Gewinn habe ich jedenfalls nicht gemacht, aber auch kaum Verlust, man muss da schon aufpassen, das man sich nicht für etliche hundert oder tausend Euro ein Warenlager anschafft und dann darauf sitzen bleibt. Network-Marketing würde ich heute nicht mehr empfehlen - man kann da sehr viel Geld verlieren.

Hallo lieber Planlos und lieber Wolle.

Erstmal zu der richtigen Frage ob NM seriös ist oder nicht. Ja und Nein. Es kommt auf die Firma an. Es gibt leider viele die ein Schneeballsystem unter dem Namen Network Marketing verkaufen. Diese Systeme sind dem Untergang geweiht, halten sich für 1-2 Jahre bis die Gründer genügend Profit erwirtschaftet haben und die Blase platzt.

Andererseits hat dies nichts mit dem wirklichen Network Marketing zu tun.

NM ist lediglich eine sehr innovative Idee seine Produkte nicht durch Werbung zu vertreiben, sondern durch Empfehlungsmarketing an den Man zu bringen. Die Partner werden dann auf die generierte Verkaufsstruktur bezahlt.

Welche Vorteile sich im Gegensatz zu einem normalen Job auftun ist beeindruckend. Generell ist es, durch ich gebe zu, harte Arbeit möglich, sich ein Netzwerk aufzubauen dass einem in Zukunft passiv Geld bringt. Es ist kein schnell werde reich System aber ein System in dem man Smart, statt hart arbeitet.

Was muss die Firma besitzen damit dies möglich ist?

Erstmal ein Produkt was eine hohe Nachfrage generiert.

Ein Produkt, dass man nicht immer wieder verkaufen muss sondern die Kunden von selber lange benutzen wollen. Also du ein stabiles System aufbaust indem keiner aussteigen will.

Ein System was Aufstiegsmöglichkeiten beeinhaltet. Also ein Gerechtigkeitssystem vorhanden ist.

Und vor allem ein Team, für das nicht der Erfolg von bestehende Partnern im Fordergrund steht sonder der Erfolg der neuen.

Wenn dies gegeben ist, bist du auf einem guten Weg zu einer soliden Firma die er dir ermöglichen kann, über Jahrzehnte passives Einkommen zu generieren.

Ich kann nur für mich sprechen, aber meine Persönlichkeit hat sich enorm entwickelt seit ich gestartet bin . Ich bin zielstrebig und fokussiert geworden. Ich habe Struktur in mein Leben bekommen und dass alles weil ich mein eigener Chef bin. Ich arbeite für mich und meine Partner, nicht für irgendeinen Aktionär oder Chef.

Also ja Network Marketing ist seriös wenn man die richtige Firma gefunden hat.

Nun zu Wolle.

Es tut mir leid für dich, dass du so lange nach einem seriösen System gesucht hast aber keins gefunden hast.

In meiner Firma ist es so, dass sie seit 2013 existiert, als normales Unternehmen gestartet ist aber 2015 auf NM umgestiegen ist. Wir sind an der Börse gelistet und der Umsatz der Firma geht jeden Monat steiler rauf. Warum?

Weil wir Digitale Produkte vertreiben die einen Mehrwert bieten. Es sind keine Hautcremes oder sonstige Produkte die man (eigentlich nicht) braucht. Sodern Produkte im Thema Finanzen, Krypto etc. die funktionieren und nach denen eine hohe Nachfrage besteht.

Ein weiterer Vorteil ist auch, dass man sich keine Kellersammlung an Produkten erkaufen muss auf den man eventuell sitzen bleibt. Man nutzt die Produkte selber und wenn jemand Interesse daran hat, schalte ich seinen Zugang frei und beide sind glücklich.

Zur Vertriebstruktur kann ich sagen, dass hier ein Gerechtigkeitssystem herrscht was jedem der heute einsteigt ermöglicht, so viel zu verdienen wie der erste im System.

Was ich damit sagen will ist, dass MLM eine wirklich gute Sache ist wenn du eine gute Firma erwischt hast, man aber sehr gut aufpassen muss wo man sich einschreibt.

Ich würde mich sehr freuen konkretere Fragen zu dem Thema zu beantworten weil ich sehr begeistert bin von dem dem Modell. Es ermöglicht Dinge die man sich auf dem normalen Weg (Uni/Ausbildung) alleine nicht möglich sind.

Mit freundlichen Grüßen

Ben Jaax.

0

Network marketing ist Humbug. Dieses Vertriebssystem ist die alte Pyramide. Reich werden nur die Gründer und die oberen Offizieren. Die Soldaten an der Basis müssen schuften und den größten Teil der Provisionen nach oben durchreichen. Aufstieg nur möglich, wenn man selbst 5 bis 10 Neue rekrutiert.

... wie "im richtigen Leben". Du ackerst am Fließband, kommst mit dem Fahrrad zur Schicht, Dein Meister - verantwortlich dafür, dass Du die vorgesehene Leistung erbringst - bekommt sein Geld dafür, Dich und Deine Kollegen "anzuleiten", fährt Mittelklasse-Auto und besitzt eine Eigentumswohnung. Dann gibt es (vielleicht) noch ein paar Ebenen zwischen Meister und Chef, - alle bezahlt durch Deine Arbeitsleistung! Geht´s denen besser oder schlechter als Dir?

Sorry Jewiberg, ich schreibe gelegentlich auch Mist, weiß aber i. d. R. worüber ich schreibe, wenn jemand nach Rat fragt. Einfach nur zu posten, um "seinen Samenerguss" loszuwerden, den eigenen Frust abzulassen, ist bei Antworten auf Fragen wenig hilfreich.

Dies soll kein Angriff sein, eher eine Anregung, zukünftig erst einmal zu überlegen: Will ich meine Meinung loswerden oder tatsächlich Hilfe bei der Antwortsuche geben.

Meine Mailadr. heißt bewußt: @meine-wahrheit-deine-wahrheit

0

Was ist das denn?:)

Was möchtest Du wissen?