Neidisch auf ehemalige Freundin, da sie ein Pferd bekommt?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey :)

ich glaube sowas ist normal, bin da manchmal auch so wie du... du bist wahrscheinlich auch enttäuscht darüber das es mit deinem Pferd gerade nicht so gut läuft oder? Hast du vielleicht schon jemanden gefragt ob er/sie dir helfen könnte mit deinem Pferd? Was ich dir definitiv empfehlen kann ist dich mehr mit der Körpersprache von Pferden zu beschäftigen um mit dem Pferd sozusagen auf einer Ebene zu kommunizieren. Meine Tante (hat seit sie 12 Jahre alt ist Pferde, jetzt ist sie fast 40) hat auch gesagt das es die Beziehung stärkt wenn du dein Pferd putzt. Das hört sich jetzt ein bisschen blöd an aber das konnte ich bei meinem Pferd auch beobachten. Wenn ich ihn eine Weile putze und streichel schläft er fast ein. Und was du auch noch probieren kannst wäre Bodenarbeit mit deinem Pferd, das verbessert nämlich auch die Kommunikation. Am Anfang dauert es ein bisschen aber wenn man den Dreh dann raus hat klappt es super :)

um jetzt zu deiner eigentlichen Frage zurück zu kommen: Solche Gefühle sind nicht unbedingt selten. Ich denke es gibt viele die sich so fühlen wie du und nicht wissen wohin damit. Wie lange das dauert kann ich dir nicht sagen, aber Versuch einfach die Sachen die dich runter ziehen ein bisschen auszublenden. Das andere Mädchen bekommt ein schönes großes und eigentlich gar nicht so altes Pferd? Nicht schlimm, fast niemand hat von Anfang an keine Probleme... Vielleicht versuchst du einfach dich darauf zu konzentrieren was bei dir passiert, im Grunde genommen ist es ja auch nicht wichtig? Selbst wenn es ist noch nicht entschieden und selbst wenn sie das Pferd bekommt, dann kriegt sie es halt. Du hast deins, du hast es wahrscheinlich mega lieb (sonst wärst du nicht so enttäuscht über die etwas holprige Beziehung) und das reicht vollkommen aus.

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen Dank für deine lange und ausführliche Antwort!

0

Username: Lieblingszicke2

Ich hoffe nicht, ihr denkt jetzt, ich sei eine totale Zicke, normalerweise habe ich solche Probleme nicht!

  • Coole Selbstironie :D

Ja klingt nach normalen Neid. Bringt halt nichts - mach dir klar, dass Konkurrenz eigentlich nichts schlechtes ist, aber dass du mit dem was du hast das beste machen musst oder dir selbst was besseres anschaffst (wenn du einen Wettkampf orientierten Fokus hast)

Aber eigentlich solltest du dich damit abfinden können - vielleicht nicht sofort, aber relativ bald.
Wenn du eines Tages mit deinem Pferd eine gute Verbindung hast und es gut trainiert hast, ist es meistens ein besseres Gefühl als einfach von 0 auf alles auf einem Silbertablett serviert zu bekommen

Danke für deine Antwort!!

0

Meine Güte, du hast doch dein Pferd! Was soll das also? Was kann jmd anderer dafür, dass ihr nicht zurecht kommt? Ob das andere Mädel ein Pferd bekommt oder nicht, spielt doch keine Rolle - was ändert sich für dich? Dazu hat sie das Pferd ja noch nicht mal u. du drehst jetzt schon hohl...? Sorry, aber anders kann man es nicht beschreiben. Wer sonst keine Probleme hat, was für ein Kindergartengezicke..

Du sprichst von Weihnachten... ? Vllt solltest du dir die Bedeutung von Weihnachten mal überlegen - Neid u. Gehässigkeit gehören nicht dazu.

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Ich verstehe ja eure Reaktionen. Es klingt ziemlich neidisch und zickig-allerdings ist die Situation darum etwas kompliziert, das möchte ich aber hier nicht nennen.

LG

0
@Lieblingszicke2

Dann ist aber deine Frage auch iwie sinnlos, denn eine für dich wirklich hilfreiche Antwort kannst du dann ja nicht erwarten, wenn dafür relevante Details nicht bekannt gegeben werden.

3

du ärgerst dich schlicht und ergreifend über dich selber. du bist nicht leistungsorientiert, sondern eifersüchtig. jetzt schon. weil du angst hast, dass sie was hinkriegt, was du nicht hinkriegst.

ein 7jähriger gerade eingerittener vollblüter fällt übrigens in die rubrik reiterlatein.

wenn es doch nichts wird mit dem pferd, wird sie überall rumerzählen, wie herrlich sie dich geprankt hat...

zickig - ja. scheinst du zu sein.

andererseits hast du auch das spielchen nicht durchblickt, dass sie mit dir spielt.

für dich sollte es der anreiz sein, mit deinem pferd mit mehr unterricht und ernsthafter zu arbeiten. wo du doch so ein ehrgeiziger und leistungsorientierter mensch bist, nimmt es mich wunder, dass du das noch nicht längst getan hast.

Woher ich das weiß:Beruf – Sachgerechter Umgang ist aktiver Tierschutz!

Ob totale Zicke oder nur in diesem Fall zickig, was macht es für einen Unterschied ?

Du machst dich durch deine eigenen Ansprüche unzufrieden. Daran solltest du arbeiten. Überleg mal, welche von deinen Vorstellungen der Realität entsprechen und welche nur in deiner Vorstellung.

Du hast die Vorstellung, du müsstet mit deinem Pferd eine bessere Beziehung haben. Ist sie tatsächlich (so) schlecht oder lässt du dich hier von irgendwelchen Ostwind-Vorstellungen leiten ? Ein eigenes Pferd IST eine Herausforderung, jeder, der ein eigenes Pferd hat und das Gegenteil behaupt, lügt in meinen Augen schlichtweg. Oder erzählt nur die Hälfte ;-)

Warum glaubst du, dass deine "ehemalige Freundin" mit ihrer Auswahl besser dran sein wird wie du ? Außerdem hat sie das Pferd ja noch nicht mal, du bist also eigentlich unzufrieden wegen etwas, was noch nicht mal Realität ist. Das, was sie mit ihrem Pferd vorhat und ihre Auswahl scheinen sich ja auch ein wenig zu widersprechen.

Wenn es eh eine "ehemalige" Freundin ist, vielleicht versucht sie dich ja mit ihrer Geschichte "absichtlich zu provozieren", weil sie im Gegenzug eher neidisch auf dich ist. Schließlich hast du ja schon ein eigenes Pferd und sie noch nicht.

Also versuch dich selber zu beruhigen und zu lernen, dass ein stetiger Vergleich mit anderen dich IMMER nur runterziehen wird, weil man, wenn man zu so einem Verhalten neigt, nie zufrieden mit der eigenen Leistung ist (diese noch nicht mal sieht) und bei den anderen "das Gras IMMER grüner ist". Damit macht man sich nur das Leben schwer. Versuch deine Anforderungen auf einen realistischen Prüfstand zu stellen und freue dich an dem, was du hast und konzentriere dich vor allen Dingen nur auf dich !

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?