Meine Katze (Perserkatze) hat überall Knoten. Was soll ich tun?

10 Antworten

Frag doch enfach mal bei verschiedenen Tierärzten an, was sie verlangen, denn ich bin sicher, dass Du doch nen günstigeren TA finden wirst.

Wenn Deine Katze geschoren ist, solltest Du anfangen, sie zu bürsten, damit sie sich daran gewöhnt.

Probiere auch mal den Furminator aus. Darauf schwören viele, die langhaarige Katzen haben.

Meine Katzen sind alles kurzhaarige Senfkatzen, die aber liebend gerne und von selber zum Bürsten kommen und wehe es dauert nicht lange genug.

Frag einen anderen TA, was er dafür haben will und frag deinen TA, was für eine Narkose er einsetzen will.

Für solche Fälle reicht eine Kurznarkose. Der Preis erscheint mir sehr deutlich zu hoch!

Ich hab für die Entfernung eine Hundekralle in Kurznarkose lange nicht so viel bezahlt und das war ein echter, operativer Eingriff.

Genau, mir ist der Preis sehr hoch. Nicht dass ich meine Katze jetzt so lasse, aber ich kann es mir zurzeit nicht leisten...

0

Doesig hat Recht !

Aber auch ich stelle mir die Frage, wie es soweit kommen konnte.

Wir haben 2 Katzen, 2 Kaninchen und einen Hund. ALLE werden regelmäßig gekämmt ! Unsere Katzen einmal die Woche, dabei sind beide Kurzhaarig, eine EKH und eine BKH-Mix.

An dieser Antwort merke ich, dass sie gar nichts von Perserkatzen wissen.

1
@laughandlove

Aha...das sagt eine Tierhalterin, die nicht in der Lage ist, ihr Tier auch nur halbwegs vernünftig zu pflegen ?

Schämen solltest du dich !

Und falsch... meine Schwester hat Perser und auch die werden gekämmt. Wenn man das von kleinauf macht, dann gewöhnen die sich daran ! Ansonsten sollte man das Geld besitzen, sie regelmässig einer Fellpflege zukommen zu lassen ! Sei es beim Tierfriseur oder beim Tierarzt, wenn es ohne Narkose garnicht geht !

http://www.einfachtierisch.de/katzen/katzenhaltung/perserkatze-haltung-und-richtige-pflege-id70506/

Dumme Ausreden von einer verantwortungslosen Tierhalterin !

6

Frag einen Hundefrisör, die machen das manchmal auch bei Katzen.

Unser Kater hält in fremder Frisör-Umgebung mit ein bisschen sanft-geschickter Umklammerung so 20 min durch.

Nimm dir noch jemand zum Festhalten mit.

Es wäre wirklich gut, wenn du vorher die schlimmsten Knoten rausschneidest. Vielleicht jeden Tag so 1 - 2.


Eine Totalschur ohne Narkose ist eine reine Quälerei für eine Katze. 

4

Warum sollte das quälerei sein?

1

Eine Narkose ist immer eine Belastung fürs Tier und halte ich fürs Scheren nicht für notwendig. Das muss sich auch ohne Narkose machen lassen. Probier es wie andere vorschlagen mal bei einem Hundefriseur oder kauf dir selbst eine Schermaschine und scher deine Katze selbst, das geht nicht so schwer und wenn sie sich nicht lange hält kannst du es auch auf mehrmals machen.

Meine Katzen würden Dich dabei zerfleischen ;-))

1
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?